„Ein wahr gewordener Traum“

Eigene Musikshow und mehr: Giovanni Zarrella wird neues ZDF-Gesicht

Für Giovanni Zarrella könnte es aktuell nicht besser laufen: Nach dem großen Erfolg seines Albums "La vita è bella" im letzten Jahr darf er nun 2021 im ZDF eine eigene Musikshow präsentieren.
+
Für Giovanni Zarrella könnte es aktuell nicht besser laufen: Nach dem großen Erfolg seines Albums „La vita è bella“ im letzten Jahr darf er nun 2021 im ZDF eine eigene Musikshow präsentieren.

Es könnte gerade kaum besser laufen für Giovanni Zarrella: Mit seinem Schlageralbum „La vita è bella“, auf dem er deutsche Hits auf Italienisch interpretierte, startete er im Jahr 2019 in Deutschland durch, eroberte die Charts und ist seitdem nicht mehr aus den Schlagersendungen wegzudenken.

Nun wird der Italo-Schwabe das neue Entertainment-Aushängeschild beim Zweiten. Wie das ZDF bekannt gab, wird der Moderator und Sänger ab 2021 mit einer eigenen Musikshow zur Primetime zu sehen sein. Zuvor schon hatten Medien unter Berufung auf die „Bild“-Zeitung berichtet.

Zarrella, der Anfang der 2000er-Jahre durch die „Popstars“-Band Bro'Sis bekannt wurde und seitdem als Solokünstler und Moderator arbeitet, freue sich sehr über diese Ehre. „Das ist für mich ein wahr gewordener Traum“, so der 42-Jährige. „Gemeinsam mit dem ZDF möchten wir Künstlern eine weitere große Bühne bieten und den Menschen zu Hause Wärme und gute Unterhaltung schenken. Ich freue mich unheimlich auf alles, was kommt, und kann kaum erwarten, dass es los geht.“

Die Show soll im Herbst 2021 starten und samstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt werden. „Giovanni Zarrella ist ein Riesentalent, er vereint Bühnenpräsenz, Musikalität und große Spielfreude“, ließ sich der ZDF-Unterhaltungschef Dr. Oliver Heidemann zitieren. „Mit ihm gemeinsam entwickeln wir eine Schlagershow, auf die alle Fans gespannt sein dürfen.“

Zudem deutete das ZDF an, dass bereits an einem mehrteiligen Daytime-Format mit Zarrella gedreht wird, das im Sommer 2021 ausgestrahlt werden soll. Um was es sich allerdings genau handelt, will der Sender noch nicht bekannt geben.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare