Staffelauftakt im Januar 2021

DSDS 2021 (RTL): Maite Kelly im Kreuzfeuer – Bohlen-Kollegin kassiert Fan-Kritik

„Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) geht im Januar 2021 in die 18. Runde. Doch nach dem Wendler-Boykott muss auch Jurorin Maite Kelly Kritik von ihren Fans einstecken.

  • Im Januar 2021 startet die neue Staffel DSDS auf RTL.
  • Neu in der „Deutschland sucht den Superstar“-Jury: Maite Kelly, Mike Singer und Michael Wendler.
  • Nach dem Wendler-Boykott muss auch Jury-Neuling Maite Kelly harte Kritik einstecken.

Köln - Seit einigen Tagen schippert die DSDS-Jury rund um RTL-Legende Dieter Bohlen (66) mit der „Blue Rhapsody“ quer durch Deutschland und castet neue Gesangstalente und den ein oder anderen schrillen Vogel für die Einschaltquoten. Mit an Bord: die Jury-Neulinge Maite Kelly (40), RTL-Küken Mike Singer (20) und Michael Wendler (48). Anfang 2021 ist es so weit - dann flimmert die 18. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) über den heimischen Bildschirm.

Nach dem Wendler-Boykott muss auch Jury-Neuling Maite Kelly harte Kritik einstecken. Doch der Schlager-Star holt zum Gegenschlag aus. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Deutschland sucht den Superstar (DSDS)
Jahr(e):seit 2002
Moderation:Aktuelle Moderatoren: Alexander Klaws
Sender:RTL Television
Produktionsunternehmen:UFA Show GmbH, ITV Studios Germany
Richter:Dieter Bohlen, Mike Singer, Michael Wendler, Maite Kelly

DSDS 2021 (RTL): Staffelauftakt im Januar 2021 - Jury-Neulinge Michael Wendler und Maite Kelly kassieren Shitstorm

Was war das für eine Überraschung, als RTL plötzlich die ganze „Deutschland sucht den Superstar“-Jury austauschte und Maite Kelly, Mike Singer und Michael Wendler , der den Recall verpasste, ins Boot holte. Einzig und allein Poptitan Dieter Bohlen bleibt treuen DSDS-Fans erhalten. Doch die Vorfreude auf den Superstar-Staffelstart wurde getrübt vom Wendler-Shitstorm. Denn nicht nur Dieter Bohlen hatte die ein oder andere Kleinigkeit an Jury-Neuling Michael Wendler auszusetzen, auch die DSDS-Zuschauer waren über die Jury-Neubesetzung nicht besonders erfreut. Auf Instagram zerrissen sie den „Egal“-Interpreten und drohten sogar, die Castingshow zu boykottieren, solange der Wendler in der Jury sitzen würde.

Maite Kelly muss als neue DSDS-Jurorin viel Kritik einstecken (nordbuzz.de-Montage).

Und auch Jury-Neuling Maite Kelly hatte es als einzige Frau in der DSDS-Runde nicht leicht. Denn mit ihrer Teilnahme an der allseits beliebten Castingshow auf RTL eckte sie bei einigen ihrer Fans an und das, obwohl sie im Jahr 2012 bereits in der „Let‘s Dance“-Jury ihr Können unter Beweis stellte. Kaum postete die Sängerin auf Instagram erste Eindrücke vom Set, gingen viele Follower auf Maite Kelly los. So schrieb ein enttäuschter Fan: „Schade, dass du dich für so ein niveauloses Format hergibst, hast du doch nicht nötig mit Wendler und Co auf einer Stufe zu stehen.“ Ein anderer setzte noch einen drauf und kommentierte: „Schade, dass du dich auf so was einlässt. Hast es nicht nötig bei so einer Sendung dabei zu sein - das schadet nur deinem Ruf.“

DSDS 2021 (RTL): Maite Kelly hat Jury-Vision - sie will einen Rohdiamanten finden

Doch Maite Kelly hat eine Vision. Gegenüber Schlager.de verriet die Power-Frau in der DSDS-Jury neben Dieter Bohlen: „In meinem Fokus habe ich nun einen Rohdiamanten zu finden. Meine Aufgabe in der Jury wird es sein, dass ich mit meinem Know-how diesen Rohdiamanten auf die große Bühne bringen kann.”

Es sind aber nicht die schrillen Vögel und Gesangs-Koryphäen, die Maite Kelly reizen, sondern viel mehr Außenseiter, die mehr zu bieten haben, als es vielleicht auf den ersten Blick scheinen mag. „Ich verspreche Euch, dass ich als Jurorin eine starke Stimme sein werde, für Talent und Können – ganz sicher aber für die Underdogs, die oft im Schatten stehen.“ Immerhin weiß der Schlager-Star selbst aus bester Erfahrung, wie es ist, unter Druck zu stehen und perfekt abliefern zu müssen.

DSDS 2021 (RTL): Maite Kelly als einzige Frau in der DSDS-Herren-Runde - wie schlägt sie sich?

Doch wie wird sie sich neben den Herren der Schöpfung in der DSDS-Jury schlagen? Ein Thema, das besonders bei Maite Kelly sauer aufstößt. „Ich empfinde es als sehr anstrengend, wenn man immer als Frau gleich auf diese Frage reduziert wird“, so die Neue neben Dieter Bohlen.

Herren-Überschuss in der DSDS-Jury hin oder her, Maite Kelly ist sich sicher: „Meine weibliche Sicht ist vielleicht ein Plus. Aber es gibt auch Momente, da guckt Dieter mich an und denkt: ‚Wow‘, weil ich auch sehr streng sein kann.“ Aber keine Sorge, die beiden DSDS-Juroren verstehen sich blendend. Sogar so gut, dass die nach der ersten Casting-Runde gestand, dass sie den Dieter links neben ihr doch vermisse und unter Entzugserscheinungen leide. Diese Harmonie in der DSDS-Jury deckt sich auf mit dem, was Dieter und Michael bei Pressekonferenzen sagen. Ob es in der neuen Staffel vom Supertalent ebenso harmonisch zugeht?

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/TVNOW & MG RTL D & Edith Held/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare