Neue Chefin für DSDS-Jury?

DSDS: Maite Kelly bricht Schweigen – übernimmt RTL-Jurorin für Dieter Bohlen?

Wie geht es mit „Deutschland sucht den Superstar“ nach dem Dieter Bohlen-Aus weiter? RTL-Jurorin gilt als heiße DSDS-Nachfolgerin. Nun spricht sie Klartext.

Köln – Wird „Deutschland sucht den Superstar“ demnächst zur großen Bühne für Maite Kelly? Nachdem RTL vor zwei Wochen offiziell bekanntgab, dass Dieter Bohlen nach 19 Jahren bei dem Format nicht mehr in den Jurystuhl zurückkehren und auch bei „Das Supertalent“ nicht mehr dabei sein werde, gab es unzählige Spekulationen über mögliche Nachfolger. Als eine ganz große Favoritin in der Gerüchteküche ist immer wieder Maite Kelly gehandelt worden, die in diesem Jahr bereits als Jurorin an Dieters Seite Erfahrungen sammeln konnte. Nun hat sich die ehemalige „Kelly Family“-Sängerin endlich selbst zu den Spekulationen geäußert. nordbuzz.de hat die Details.

Jahr(e):seit 2002
Länge:ca. 45 bis 220 Minuten
Moderation:Oliver Geissen (2015–2019, seit 2021)
Sender:RTL Television

DSDS (RTL): Dieter Bohlen ist raus – wird Maite Kelly seine Nachfolgerin in der Jury?

Es war eine Horror-Nachricht für viele langjährige „Deutschland sucht den Superstar“-Fans: RTL hat DSDS-Legende Dieter Bohlen vor die Tür gesetzt – gegen seinen Willen. Eigentlich hatte der Poptitan fest mit einer weiteren – wie sonst üblichen – Verlängerung seines Vertrages gerechnet, doch der TV-Sender, der seit Anfang März mit Henning Tewes einen neuen Geschäftsführer hat, wollte Veränderungen. Laut RTL-Insidern kommt der Vertragsauslauf einem regelrechten Rauswurf gleich und auch die Art, wie Dieter Bohlens Show-Aus verkündet wurde, soll dem Jury-Chef aus Tötensen gar nicht gefallen haben.

Maite Kelly hat endlich gesprochen - übernimmt sie Dieter Bohlens Job? (nordbuzz.de-Montage)

Dieter Bohlen aber weiß sich zu wehren. Einerseits wird er trotzdem noch eine hohe Summe Geld für die restliche DSDS-Staffel kassieren, andererseits hat sich der ehemalige „Modern Talking“-Star nun ein wenig an RTL gerächt. Für das Halbfinale und das Finale, die einzigen Liveshows in diesem Jahr, die wegen Corona nicht wie üblich in Köln im Theater, sondern in der Gebläsehalle in Duisburg stattfinden werden, hat sich derJury-Chef kurzerhand krankgemeldet. Was ein würdiger Abschied hätte werden sollen, ist nun ein kleiner Tritt in den Allerwertesten von RTL.

DSDS (RTL): Maite Kelly steigt bei DSDS aus – sie hat andere Pläne

Doch was passiert im nächsten Jahr mit „Deutschland sucht den Superstar“? Wird tatsächlich Maite Kelly den Job von Dieter Bohlen übernehmen? Eigentlich war das von Anfang an recht unwahrscheinlich, denn wie Henning Tewes in einem Statement zur Verkündung von Dieter Bohlens-RTL-Aus betonte, wolle der Sender das Format revolutionieren und in Zukunft in eine andere Richtung lenken: Die Show selbst – ohne Dieter – solle im Vordergrund stehen. DSDS sei eine unglaublich starke Entertainment-Marke, die sich auch dadurch auszeichne, sich immer wieder neu zu erfinden. „Mit einer komplett neuen Jury wird DSDS frische Impulse setzen, um musikalische Talente und Millionen Zuschauer neu zu inspirieren und zu begeistern“, erklärt RTL-Boss Tewes.

Das klingt auch für Maite Kelly nach einem „DSDS“-Aus und die Sängerin hat das nun bestätigt. Im Interview mit der Schweizer Zeitung „Blick“ verriet sie, dass sie im nächsten Jahr nicht mehr bei „DSDS“ sitzen, sondern stattdessen eine Konzerttournee spielen werde. Ihr neues Album „Hello!“ kam gerade erst heraus und die Single „Einfach Hello“ hat die Musikerin bereits am Freitag, 19. März, bei „Let’s Dance“ im Live-TV präsentiert.

Ihre Reise bei „Deutschland sucht den Superstar“ wird Maite Kelly aber in positiver Erinnerung behalten. „DSDS ist die einzige Castingshow, aus der sich viele etablierte Künstler entwickelt haben. Sei dies Pietro Lombardi, Alexander Klaws, Luca Hänni oder Beatrice Egli“, erklärt die Schlagersängerin ihren Grund, damals auf das Angebot von RTL eingegangen zu sein.

Dieter Bohlens Job zu übernehmen, käme ihr aber nie in den Sinn. „Was Dieter angeht: Ich kann das noch immer nicht ganz glauben“, drückt Maite Kelly ihre Gefühle aus. Wahrscheinlich wird sie auch deshalb die Finger vom Jury-Thron lassen, weil die beiden Musiker mittlerweile gute Freunde geworden sind. „Ich habe Dieter immer schon respektiert, aber dass ich ihn sogar so liebgewinnen würde, hätte ich niemals gedacht.“ Maite Kelly ist somit als Nachfolgerin auf dem Jury-Thron raus und das Rätselraten um einen Nachfolger für Dieter Bohlen kann weitergehen. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/picture alliance/dap & Rolf Vennenbernd/picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare