„Deutschland sucht den Superstar“

DSDS 2021: Dieter Bohlen krank – Poptitan guckt RTL-Finale vom Sofa

Die 18. DSDS-Staffel läutet Ende der Ära Bohlen ein. Zum Abschied gönnt sich der Poptitan und guckt RTL-Liveshows vom heimischen Sofa: Dieter Bohlen ist krank.

Köln – Am Ende der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ endet auch eine Ära: Dieter Bohlen hört auf. Der 67 Jahre alte Poptitan verlässt die DSDS-Jury, in der er seit fast zwei Jahrzehnten als Juror-Boss sitzt.

Eine schockierende Dieter Bohlen News. Vielen DSDS-Fans steckt sie noch immer in den Knochen. Immerhin hat Bohlen die Show mit seinen markanten teils vernichtenden Sprüchen geprägt. Ja, DSDS sogar getragen.

Ob nun Sender RTL Bohlen nicht mehr gewollt hat oder Bohlen nicht mehr mit RTL arbeiten will – darüber gibt es jede Menge Spekulationen. Fakt ist, dass es jetzt den nächsten Bohlen-Hammer gibt: Der Pop-Titan erhält keinen richtigen Abschied in den Liveshows der RTL-Castingshow. Er fehlt im Finale 2021.

Castingshow:Deutschland sucht den Superstar
Ausstrahlung:seit 2002
Länge:ca. 45 bis 220 Minuten
Produktionsfirma:UFA Show GmbH, ITV Studios Germany
Jury:Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer

Dieter Bohlen Krankheit bremst RTL-Abschied aus – Maite Kelly und Mike Singer allein in der DSDS-Jury?

Wie RTL mitteilt, habe er „krankheitsbedingt kurzfristig“ abgesagt*. Was Dieter Bohlen hat, ist hingegen unklar. Klar ist hingegen, dass die Jury beim Halbfinale voraussichtlich nur aus Mike Singer und Maite Kelly besteht. Das DSDS-Halbfinale steigt am Samstag, 27. März 2021, ab 20:15 Uhr live aus dem Gebläsehallen-Komplex im Landschaftspark Duisburg. Das Finale zeigt RTL eine Woche später am Samstag, 3. April 2021, um 20:15 Uhr – ebenfalls aus Duisburg. Ob es sich bei der krankheitsbedingten Absage Bohlens um Folgen seines Unfalls mit einem Schlitten handelt, den der Lebensgefährte von Carina Walz vor kurzem hatte, ist nicht bekannt.

Dieter Bohlen wird beim DSDS-Finale fehlen – gab‘s neuen Stress zwischen dem Pop-Titan und Sender RTL? (nordbuzz.de-Montage)

Die beiden für das Halbfinale und Finale verbleibenden Juroren Maite Kelly und Mike Singer hatten in der aktuellen Staffel jeweils Ärger, Probleme und Sorgen hinter sich: Maite Kelly geriet zuletzt mit Kandidatin Katharina aneinander, ein Kandidat brachte sie zum Weinen und zudem erlebte sie einen echten Shitstorm. Ihr Jury-Kollege Mike Singer klagte sein Leid und wurde zum Mobbing-Opfer der DSDS-Fans.

DSDS (RTL): TV-Sender dankt Dieter Bohlen – und wird von Entscheidung des Pop-Titans überrascht

„Wir bedauern Dieters krankheitsbedingte Absage sehr und wünschen ihm alles Gute und eine schnelle Genesung. Die neun Final-Teilnehmer müssen jetzt ohne Dieters Begleitung um den Sieg singen. Dafür sind sie bestens vorbereitet“, sagt RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm zum Aus von Dieter Bohlen für die beiden noch ausstehenden DSDS-Live-Shows. „Maite und Mike haben bislang einen sehr guten Job gemacht und werden auch die Live-Shows allein stemmen“, so Sturm.

Ob Maite Kelly und Mike Singer in den beiden Sendungen wirklich zu zweit in der Jury sitzen werden, während Dieter Bohlen nach seinem Aus mit einer Millionen-Rente dick abkassiert, ist dabei allerdings noch nicht ganz sicher. „Derzeit wird die Möglichkeit geprüft, ob es einen dritten Juror geben wird“, erklärt ein RTL-Sprecher gegenüber der Bild-Zeitung. Offenbar wurde der Sender von der kurzfristigen Absage Bohlens, dessen Ausscheiden aus der Show nach der Staffel überfällig ist, ziemlich überrascht.

DSDS (RTL): Dieter Bohlen will sich zu seinem Fehlen im Halbfinale und Finale nicht äußern

„Diese Entscheidung kam total spontan. Am Dienstag wurde der Ablauf für beide Shows noch mit ihm geplant. Das wirft jetzt alles durcheinander“, so der RTL-Sprecher weiter. Wie die Bild-Zeitung berichtet, sollten beim Finale ehemalige DSDS-Stars mit Bohlen gemeinsam singen. Auch Alexander Klaws, der als DSDS-Moderator kürzlich abserviert wurde, war dafür vorgesehen. Dieser Auftritt fällt nun aus. Auch auf Dieter Bohlens Instagram-Account ist es still um den Poptitan. Eine Stellungnahme gab esbisher nicht. Laut Bild-Zeitung wollte sich Bohlen selbst nicht zu seinem Aus für das Halbfinale und das Finale äußern. * nordbuzz.de und tz.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa/picture alliance & Georg Wendt/dpa/picture alliance & Plusphoto/imago images

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare