Shitstorm für Kölner Sender

DSDS 2021: Wender-Support - Fans pöbeln gegen RTL-Zensur

Nachdem RTL Michael Wendler aus der Castingshow geschnitten hat, pöbeln TV-Zuschauer gegen die DSDS-Zensur. Sie sehen ein Verhalten wie im „Kindergarten“.

KölnMichael Wendler hat sich selbst ein Ei ins Nest gelegt. Der Sänger und Ex-Juror von DSDS wird komplett aus der Castingshow herausgeschnitten. Der KZ-Lockdown-Vergleich vom Musiker war für RTL zu viel. Selbst der Name des 48-Jährigen ist in der aktuellen Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ nicht mehr zu hören. Das finden einige Zuschauer übertrieben und lassen ihren Unmut freien Lauf.

Castingshow:Deutschland sucht den Superstar
Jahr(e):seit 2002
Länge:ca. 45 Minuten bis 220 Minuten
Moderation:Aktuelle Moderatoren: Alexander Klaws
Produktionsunternehmen:UFA Show GmbH, ITV Studios Germany
Sender:RTL Television

DSDS 2021 (RTL): Michael Wendler aus Castingshow gekickt – Zuschauer reagieren entsetzt

Bereits in der zweiten Folge der nunmehr 18. DSDS-Staffel war Michael Wendler schon nicht mehr Teil der Castingshow. Der Sänger wurde von RTL verpixelt, höchstens seine Silhouette war für den TV-Zuschauer noch zu erahnen. Doch nicht nur das: Als ein Kandidat den Wendler-Klassiker „Egal“ performen wollte, wurde der Auftritt ohne Ton abgespielt. Dafür hat Michael Wendler kein Verständnis, via Instagram regt sich Musiker maßlos über das Vorgehen des Kölner Senders auf.

Die Zensur Michael Wendlers bei DSDS führt auf Instagram zu hitzigen Kommentaren. (nordbuzz.de-Montage)

Dieses beinhaltet auch, nach jeder Werbepause ein auch auf Instagram zu sehendes Statement einzublenden. In diesem zeigt RTL klare Kante und verurteilt „jegliche Form von Antisemitismus, Rassismus sowie Diskriminierung auf das Schärfste.“ Fast schon spöttisch wird den DSDS-Fans am Ende noch „Gute Unterhaltung“ gewünscht. Die treuen Supporter der Unterhaltungssendung, die bereits seit 2002 ausgestrahlt wird, reagieren äußerst negativ auf das konkrete Vorgehen vom Sender.

DSDS 2021 (RTL): Wendler-Rauswurf provoziert Shitstorm – „das ist Kindergarten“

Denn es häufen sich die Stimmen, die sich mehr als kritisch zeigen und sich eine Lösung gewünscht hätten, um Michael Wendler aus „Deutschland sucht den Superstar“ zu entfernen. „Alleine, dass ihr nach jeder Werbung an den Wendler erinnert, ist eine Bühne für ihn. Einmal ist doch okay, vor jeder Ausstrahlung von mir aus, aber doch nicht nach jeder Werbeunterbrechung. Somit bleibt er immer im Gespräch“, wird das Einblenden des besagten RTL-Statements bemängelt.

„Das ist Kindergarten“ oder „Es scheint so, als wollten sie ihn noch in Albernheit übertreffen. Jetzt bekommt er die Aufmerksamkeit, die er will“ sind nur zwei der weiteren Äußerungen, die an Kritik nicht geizen. RTL sieht sich gar mit dem Vorwurf konfrontiert, Doppelmoral zu betreiben. Denn: „Der Juror hat genau das geliefert, was zu erwarten war. Qualifikationen für DSDS hatte er nie. Vielleicht sollte man auch mal die Leute bei RTL zur Verantwortung ziehen, die diesen Juror engagiert haben.“ Harter Tobak.

DSDS 2021: RTL will den Wendler „eleganter“ rausschneiden – Stimme und Gesicht verloren

Die DSDS-Jury besteht somit nur noch aus Poptitan Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer. Sie dürfen sich weiterhin die zum Teil absurden Darbietungen der nicht immer begnadeten Kandidaten antun. Vor lauter Lachen fließen mitunter auch reichlich Tränen, „Deutschland sucht den Superstar“-Urgestein Bohlen kann hiervon ein Lied singen. Michael Wendler wiederum wird derzeit alles andere als zum Lachen zumute sein, auf Instagram tobt und wütet der Sänger nonstop.

Vielleicht kann er aber demnächst ein Stück weit besänftigt werden. Denn RTL hat angekündigt, Wendler zukünftig nicht mehr so radikal wie bereits erfolgt aus der Castingshow zu entfernen. „Aufgrund der gewonnenen Erfahrung und der längeren Vorlaufzeit hoffen wir, dass wir die zukünftigen Sendungen handwerklich wieder etwas eleganter ausstrahlen können“, heißt es von einer RTL-Sprecherin. Dies könnte auch zur Beruhigung der TV-Zuschauer beitragen. Eines bleibt aber bestehen: Michael Wendler wird weder zu sehen noch zu hören sein. Er hat somit Stimme und Gesicht verloren.

Rubriklistenbild: © Future Image/imago images & imago stock/people & Waldmüller/imago images

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare