Stimmung am Superstar-Set

DSDS 2021 (RTL): Jury trotzt Wendler-Exit - Mike Singer packt jetzt aus

Im Januar 2021 startet die 18. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL. Doch wie ist die Stimmung am DSDS-Set nach dem Jury-Aus von Michael Wendler?

Das Warten hat bald ein Ende. Im Januar 2021 flimmert die 18. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL über die heimischen Bildschirme - natürlich nicht ohne DSDS-Legende Dieter Bohlen (66).

Doch die Vorfreude auf neue Gesangstalente, schrille Vögel und Lachnummern wird getrübt vom Jury-Exit von Michael Wendler (48). Herrscht seitdem schlechte Stimmung am RTL-Set oder trotzen die Jury-Kollegen Dieter Bohlen, Mike Singer (20) und Maite Kelly (40) dem Wendler-Wahnsinn? nordbuzz.de hat die Details.

Castingshow:Deutschland sucht den Superstar
Erstausstrahlung:9. November 2002
Sender:RTL Television
Idee:Simon Fuller
Regisseur:Bruce Gowers
Ausführende Produzenten:Simon Fuller, Nigel Lythgoe, Ken Warwick

DSDS 2021 (RTL): Corona-Wahnsinn - Michael Wendler verlässt Superstar-Jury

Nachdem die DSDS-Bewerber auf der „Blue Rhapsody“ und auf Mykonos ihr musikalisches Talent unter Beweis stellen mussten, sind die Dreharbeiten mittlerweile beendet und die 18. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL wartet nur noch darauf, im Januar 2021 über die heimischen Bildschirme zu flimmern.

Wie ist die Stimmung am DSDS-Set nach dem Wendler-Exit (nordbuzz.de-Montage)?

Die Vorfreude auf die kommende DSDS-Staffel wird jedoch überschattet vom Jury-Aus von Michael Wendler und die weitreichenden Folgen. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass Schlagersänger Michael Wendler keine Schlagzeilen macht. Egal ob die Verkündung seines Ausstieges, die RTL-Job-Lüge rund um Ehefrau Laura Müller (20), die Schuldzuweisungen in einem 30-minütigen Livestream auf Instagram, ganz zu schweigen von den unzähligen Coronavirus-Verschwörungstheorien - um den Wendler will es einfach nicht still werden. Doch wie ist die Stimmung zwischen den verbliebenen DSDS-Juroren nach dem Wendler-Hick-Kack?

DSDS 2021 (RTL): Jury trotzt Wendler-Exit - Mike Singer packt über Stimmung am Set aus

All dem Corona-Wahn und Exit-Drama zum Trotz ist die Stimmung zwischen Dieter Bohlen, Mike Singer und Maite Kelly entspannt wie eh und je und die vermeintliche Entscheidung von Michael Wender, die RTL-Jury zu verlassen, hat kein Loch in die „Deutschland sucht den Superstar“-Besatzung gerissen. Statt Streit hinter den Kulissen herrscht Friede, Freude, Eierkuchen am RTL-Set, wie Jury-Küken Mike Singer in einem Interview preisgab.

Dieter ist für mich eine Legende! Ich lerne sehr viel von ihm und probiere alles mitzunehmen, was er mir auf dem Weg mitgibt. Was ich besonders an Dieter schätze, ist die Tatsache, dass er auch immer ein Ohr für meine Meinung hat“, schwärmte Mike Singer vom RTL-Boss. Immer wieder drehten die beiden DSDS-Juroren gemeinsame irrwitzige Tik-Tok-Videos, posteten den ein oder anderen Einblick in den DSDS-Alltag auf Instagram, brachten treue „Deutschland sucht den Superstar“-Fans zum Schmunzeln und versüßten so die Warterei bis zum Staffelauftakt im Januar 2021.

Und auch zwischen DSDS-Küken Mike Singer und Jury-Kollegen Maite Kelly stimmte von Anfang an die Chemie: „Maite ist ein toller Mensch. Wir tauschen uns gut aus. Sie erzählt mir viel von ihrer Musik und ich zeige ihr Songs, die heutzutage in sind. Sie ist so ein bisschen wie eine Mami für mich, wenn man das so sagen kann. Sie passt immer auf mich auf. Ich hab auch schon einen Song mit ihr geschrieben.“ Scheint, als wäre die Stimmung nach dem DSDS-Exit von Michael Wendler besser denn je. Ob das wohl in seinem Sinn war?

DSDS 2021 (RTL): Was hält Küken Mike Singer vom Jury-Exit von Michael Wendler?

Doch wie steht Küken Mike Singer zum „Deutschland sucht den Superstar“-Exit von Ex-Kollege Michael Wendler? „Ich muss erstmal sagen, dass er sich mir gegenüber immer korrekt und respektvoll verhalten hat. Wir sind in der kurzen Zeit, in der ich ihn kennengelernt habe, keine dicken Freunde geworden. Wie gesagt, wir sind uns immer mit Respekt begegnet. Als ich dann aber das Video von ihm gesehen habe, habe ich schon gedacht: Wow! Das hätte ich jetzt nicht von ihm erwartet. Ich meine, ich teile seine Ansichten nicht. Das ist überhaupt nicht meine Welt“, gab er vorsichtig zu verstehen.

Wendler-Aus hin oder her, bis wir die drei verblieben „Deutschland sucht den Superstar“-Juroren in Aktion und die ein oder andere Szene mit dem Wendler sehen, müssen wir uns leider noch etwas geduldet. Allerdings versprach Mike Singer eine spektakuläre 18. Staffel, wie sie im RTL-Buche steht: „Ihr könnt euch auf Kandidaten gefasst machen, die euch Gänsehaut bereiten und zum Lachen bringen.“ Das klingt auf jeden Fall versprechend.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/picture alliance/dpa & Stefan Gregorowius/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare