Schwächeanfall

DSDS 2021: RTL-Schock - Kandidatin fällt vor Jury in Ohnmacht

Schock bei DSDS: Während ihres Casting-Auftritts fällt eine Kandidatin plötzlich in Ohnmacht. Geht es ihr wieder besser? Was sagt Dieter Bohlen?

Köln – Wenn selbst DSDS-Urgestein Dieter Bohlen die Nerven flattern, dann muss schon etwas Gewaltiges passiert sein. Der „Deutschland sucht den Superstar“-Auftritt von Kandidatin Jessica de Freitas Soares endet abrupt mit einem Zusammenbruch, die Jury der RTL-Castingshow ist geschockt. Vor allem Poptitan Bohlen kommt seiner Fürsorgepflicht nach. nordbuzz.de kennt die Hintergründe.

Castingshow:Deutschland sucht den Superstar
Jahr(e):seit 2002
Länge:ca. 45 bis 220 Minuten
Moderation:Aktuelle Moderatore: Alexander Klaws
Produktionsunternehmen:UFA Show GmbH, ITV Studios Germany
Sender:RTL Television

DSDS 2021 (RTL): Jury-Boss Dieter Bohlen sorgt sich um Kandidatin Jessica de Freitas Soares

Eigentlich wollte Jessica de Freitas Soares die DSDS-Jury mit ihren Gesangkünsten begeistern. Die Mode-Studentin ist leidenschaftliche Sängerin und sagt selbst: „Für mich ist die Musik eine Leidenschaft vom Herzen!“ Vielleicht war ihre Passion aber zu groß. Doch der Reihe nach. Als die gebürtige Brasilianerin vor die „Deutschland sucht den Superstar“-Juroren Dieter Bohlen, Maite Kelly sowie Mike Singer tritt, zeigt sich der Poptitan direkt besorgt.

DSDS 2021 (RTL): Kandidatin Jessica de Freitas Soares nimmt die Schrägläge ein, Juror Dieter Bohlen ist besorgt. (nordbuzz.de-Montage)

„Warum bist du so dünn?“, will Bohlen von de Freitas Soares wissen. Eine Erklärung seitens der Kandidatin lässt nicht lange auf sich warten: „Ich habe Probleme mit der Schilddrüse.“ Doch den vielfach prämierten Musikproduzenten beschäftigt auch die Stimme der Nachwuchs-Sängerin, auch diese hält Dieter Bohlen für zu dünn. „Kannst du damit singen? Wenn du sprichst, klingt die Stimme wie eine Maus“, heißt es vom 66-Jährigen.

DSDS 2021 (RTL): Superstar-Juror zerreißt Auftritt von Jessica de Freitas Soares

Dann soll jedoch auch endlich der Auftritt von Jessica de Freitas Soares folgen. Die DSDS-Kandidatin gibt den Song „Für Dich“ von Yvonne Catterfeld zum Besten – und erntet dafür reichlich Kritik. Während Mike Singer die gesangliche Darbietung mit einem schlichten „Sch***e“ quittiert, zeigt sich Maite Kelly regelrecht entsetzt darüber, dass die 29-Jährige sogar Gesang studiert. „Die verar***en dich. Den Lehrer solltest du verklagen“, lautet ihr süffisanter Ratschlag.

In eine ähnliche Kerbe schlägt auch Dieter Bohlen: „Das Gemeine ist, dass man euch im Glauben lässt, dass man das irgendwann mal schaffen kann. Die ziehen euch ab!“, richtet der Poptitan nicht allzu warme Worte in Richtung der „Akademie Deutsche POP“. Als de Freitas Soares auf einmal zu taumeln anfängt, ändert sich jedoch der Tonfall von Bohlen. „Ist dir schlecht?“, schießt es aus ihm heraus. Die bündige Antwort der Kandidatin: „Ja!“ Was nun?

DSDS 2021 (RTL): Hobby-Musikerin klappt zusammen – Bohlen-Bodyguard rettet sie

DSDS-Großverdiener Dieter Bohlen hält es nicht länger auf seinen Platz, blitzschnell springt er von seinem Stuhl auf und eilt der Kandidatin zur Hilfe. Auch Maite Kelly will helfen, tut es Bohlen gleich und schreit panisch herum: „Die schwankt!“ Ehe die beiden „Deutschland sucht den Superstar“-Juroren bei de Freitas Soares eintreffen, ist schon Bohlens Bodyguard zur Stelle, der die Sängerin auffängt und in heldenhafter Manier von der Bühne trägt.

Der Schock bei der Jury sitzt aber weiterhin tief. „Ich habe es in ihrem Gesicht gesehen. Der entgleisten wirklich die Gesichtszüge“, fasst Dieter Bohlen das Geschehene zusammen. Kurz darauf zeigt sich der Poptitan aber weitaus weniger besorgt als noch zuvor. „Die braucht nur eine Cola, dann steht die wieder. Das war einfach eine Kreislaufschwäche aufgrund ihrer Schilddrüse“, lautet der medizinische Befund von Bohlen.

DSDS 2021 (RTL): Kandidatin spricht über Zusammenbruch – und ist gerührt

Glück im Unglück: Jessica de Freitas Soares war nach kurzer Zeit wieder ansprechbar und trat erneut vor die DSDS-Jury. Die wollte die Kandidatin aber nicht weiterkommen lassen und schickte die Gesangsschülerin direkt nach Hause: „Mach das lieber als Hobby weiter. Alles Gute.“ Mittlerweile hat sich die 29-Jährige in einer Videobotschaft zu Wort gemeldet und bedankt sich für die große Anteilnahme im Netz an ihrem Zusammenbruch.

„Es war ein tolles Erlebnis. Die Jury dieses Jahr ist einfach der Hammer. Ich bin dankbar, dabei sein zu dürfen. Ich war sehr aufgeregt, aber tolles Erlebnis. Vielen Dank für die Sorgen. Lieben Gruß, Jessi“, heißt es von der gefasst wirkenden Nachwuchs-Musikerin, die kein böses Wort über ihr Aus verlieren möchte. Ihren Auftritt werden Dieter Bohlen und seine Kollegen wohl nicht so schnell vergessen. Er reiht sich in das Kuriositäten-Kabinett der RTL-Castingshow ein, das immer wieder skurrile und bizarre Performances bereithält. Ein Ende ist hier nicht in Sicht.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/TVNOW & Daniel Bockwoldt/dpa & Henning Kaiser/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare