Spekulation auf Instagram

Dschungelshow: RTL-Gerüchteküche - Lisha bei IBES 2022 dabei

Am 15. Januar beginnt „Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“ auf RTL – allerdings ohne Lisha. Doch jetzt gibt es Spekulationen um die Sommerhaus-Zicke.

Köln - „Sommerhaus der Stars“-Diva Lisha war eine von unzähligen heiß gehandelten Favoritinnen für Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“ bei RTL. Nun stehen die zwölf Kandidaten fest, die ab dem 15. Januar 2021 im Ersatz-Busch um die IBES-Krone kämpfen und von Lisha fehlt jede Spur.

Allerdings plaudert die Krawall-Lady auf Instagram nun aus dem Dschungelcamp-Nähkästchen und gibt erste Hinweise darauf, dass sie zum IBES-Cast der Jubiläumsstaffel im Jahr 2022 zählen könnte. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!
Länge:60–175 Minuten
Jahr(e):2004, 2008–2009, seit 2011 jährlich
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Besetzung:Sonja Zietlow, Daniel Hartwich, Bob McCarron
Autoren:Jens Oliver Haas, Micky Beisenherz, Jörg Uebber

Dschungelshow 2021 (RTL): IBES-Corona-Edition startet am 15. Januar - zwölf Kandidaten stehen fest

Endlich stehen sie fest: Die zwölf Kandidaten die ab dem 15. Januar 2021 bei „Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow auf RTL nicht nur um Ruhm, Ehre und ein sattes Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro kämpfen werden, sondern vor allem um das goldene Ticket. Das ist ein Ticket, das ihnen die Teilnahme an der Jubiläumsstaffel im Jahr 2022 sichert - hoffentlich dann wieder im australischen Dschungel.

Leicht fiel RTL die Auswahl der diesjährigen Star-Besetzung nicht. Kaum stand die erste Vorauswahl fest, kickte RTL Drag-Queen Nina Queer aus der IBES-Corona-Edition und schickte Reality-Sternchen Sam Dylan ins Rennen um das goldene Ticket.

Lisha heizt die Dschungelcamp-Gerüchteküche auf Instagram ordentlich an. (nordbuzz.de-Montage)

Bei den Fans kommen die mehr oder minder bekannten Stars und Sternchen, die ab Mitte Januar in den Ersatz-Busch bei Köln ziehen werden, allerdings alles andere als gut an. Im Netz teilt die wütende Meute gewaltig gegen die vermeintliche Star-Besetzung aus. Während manch ein Instagram-User keinen der Stars kennt, die diesjährige Dschungelshow als uninteressant abstempelt und sich sicher ist, dass der Fernseher ab dem 15. Januar um 22:15 Uhr fortan für zwei Wochen aus bleibt, geht der ein oder andere erboste Follower noch einen Schritt weiter und betitelt die RTL-Camper als „schlechteste Teilnehmer aller Zeiten“.

Dschungelshow 2021 (RTL): Lisha heizt Gerüchteküche an - IBES-Teilnahme an Jubiläumsshow 2022?

Es scheint so, als würden die Fans schon jetzt ihre Hoffnungen auf das Dschungelcamp 2022 setzen. Eine mögliche Kandidatin könnte jetzt verraten haben, dass sie im nächsten Jahr auf der Teilnehmerliste stehen wird. Die Rede ist von niemand geringerem als „Sommerhaus der Stars“-Zicke Lisha Savage.

In einer Instagram-Story erklärte die Krawall-Lady auf die Nachfragen unzähliger Fans: „Ich bekomme im Moment eine Million Fragen dazu, ob ich bei der Dschungelshow dabei bin … 1. Auch wenn, dürfte ich es nicht sagen. 2. Das ist nur eine ‚Ersatz-Show‘, in der Kandidaten um einen einzigen Platz im echten Camp 2022 kämpfen. Also wenn zum Beispiel jemand schon seinen Platz hat, muss er dort NICHT darum kämpfen …“

Dschungelshow 2021 (RTL): IBES-Überraschung - Lisha sorgt bei Fans für Furore

Ist Lisha etwa schon sicher im Dschungelcamp 2022 dabei? Von ungefähr kommt diese Spekulation zumindest nicht. Schon bevor die diesjährigen Kandidaten für Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“ verkündet wurden, wurde über die Teilnahme der Sommerhaus-Zicke wie wild spekuliert. Und auch Göttergatte Lou und Sommerhaus-Mitstreiterin Iris Klein heizten die Dschungelcamp-Gerüchteküche mit mehr oder minder eindeutigen Hinweisen in den sozialen Medien mächtig an.

Eines ist auf jeden Fall gewiss: Sollte Lisha im kommenden Jahr an der Jubiläumsstaffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ in „Down Under“ teilnehmen, dürfte das für ordentlich Furore sorgen. Schon vor Monaten forderten treue IBES-Fans die TV-Zuschauer aufgrund des Mobbing-Eklats im „Sommerhaus der Stars“ auf, das Dschungelcamp zu boykottieren, sollte Lisha zu den trash-süchtigen Kandidaten zählen.

Rubriklistenbild: © TVNOW & Stefan Gregorowius/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare