Highlight-Show in Köln

Dschungelcamp (RTL): Ersatzshow in Deutschland - welche Promis sind dabei?

Die Dschungelcamp-Produzenten tüfteln an einer Corona-Ersatzshow in Deutschland. Nun sind Infos zur RTL-Show durchgesickert - welche Promis gehen an den Start?

Köln - Nachdem die 15. Staffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ auf RTL wegen der Coronavirus-Pandemie lange auf der Kippe stand, haben treue Trash-Fans nun allen Grund zur Freude. Nach und nach sickern erste Infos zum Corona-Notfallplan samt Dschungelshow in Deutschland durch. Doch wer ist mit von der Partie? nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!
Jahr(e):2004, 2008–2009, seit 2011 jährlich
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Sender:RTL Television
Besetzung:Sonja Zietlow, Daniel Hartwich, Bob McCarron
Autoren:Micky Beisenherz, Jens Oliver Haas, Jörg Uebber

Dschungelcamp 2021 (RTL): Corona-Notfallplan für IBES - Dschungelshow in Köln

Lange wurde spekuliert, wie es mit dem Trash-Format „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ während der Coronavirus-Pandemie weiter gehen soll. Seit einigen Wochen ist es traurige Gewissheit: Ein Dschungelcamp wie wir es kennen und lieben wird es im Januar 2021 nicht geben. Stattdessen arbeitet RTL hinter verschlossenen Türen mit Hochdruck an einem Corona-Notfallplan für IBES in Deutschland, denn aufgrund der Coronavirus-Krise findet die 15. Dschungelcamp-Staffel weder im australischen Dschungel noch auf einem Spuk-Schloss in Wales statt.

RTL tüftelt an einem Corona-Notfallplan für IBES in Deutschland (nordbuzz.de-Montage).

Nun könnte der Plan für die neue Dschungelshow endlich feststehen. Wie die Bild (Achtung: Artikel hinter Paywall) berichtet, soll das Trash-Spektakel statt im Urwald in einem Kölner Studio stattfinden und wie vor fünf Jahren bei „Ich bin ein Star – Lasst mich hier rein“ aufgezogen werden. Treue Trash-Fans müssen sich also eher auf eine Highlight-Show einstellen und auf den zweiwöchigen Horror-Trip samt Kakerlaken, nächtlichen Lagerfeuer-Stunden und durchgelegene Isomatten verzichten.

Dschungelcamp 2021 (RTL): Highlight-Show im Januar - wer ist mit von der Partie?

Doch einen gravierenden Unterschied gibt es im Vergleich zu „Ich bin ein Star - Lasst mich hier rein“. Während sich im Jahr 2015 ehemalige Dschungelcamp-Bewohner für einen erneuten Einzug bewarben, sollen neue Promis für die Dschungelshow im Januar 2021 an den Start gehen und sich mit ihrer RTL-Teilnahme für die kommende Staffel Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Jahr 2022 bewerben - für die echte Ausgabe in Australien.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

RTL plant für Januar 2021 eine neue IBES-Show mit Sonja und Daniel in Deutschland. 🎉 "Wir hatten bis zuletzt gehofft, dass wir die nächste Staffel von 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!' in Wales produzieren können. Doch mit dem Anstieg der Infektionszahlen haben wir uns im engen Austausch mit unserem Produzenten ITV Studios dagegen entschieden", erklärt RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner. "So sehr uns diese Produktion am Herzen liegt, die Sicherheit und die Gesundheit für alle Beteiligten haben absolute Priorität." Alle Infos dazu via Link in unserer Bio ➡️ @ichbineinstar.rtl #rtlde #rtl #ibes #ibesshow #ibes2021 #dschungelcamp

Ein Beitrag geteilt von Dschungelcamp-Ich bin ein Star (@ichbineinstar.rtl) am

Doch auf welche Z-Promis dürfen wir uns jetzt wirklich freuen, nachdem bereits Namen wie „Sommerhaus der Stars“-Zicke Lisha (31), Ex-Bachelor Andrej Mangold (33), Harald Glööckler (55) und Claudia Effenberg (55) in den Gerüchtetopf geworfen wurden? Wie die Bild erfahren haben will, buhlen unter anderem Ex-„Love Island“-Kandidat Henrik Stoltenberg (24), Ex-GNTM-Star Zoe Saip (21), sowie der ehemalige „Temptation Island“-Teilnehmer Kevin Yanik (22) um einen Einzug ins zukünftige Dschungelcamp. Bislang äußerten sich die heiß gehandelten RTL-Kandidaten nicht zu der Dschungel-Gerüchteküche. Was an diesen Spekulationen dran ist, weiß wie immer nur der Sender selbst.

Dschungelcamp 2021 (RTL): Dschungelshow in Deutschland - was passiert mit Dr. Bob?

Corona-Notfallplan hin oder her - die RTL-Produzenten versprechen, dass die Dschungelshow 2021 genauso erfolgreich und unterhaltsam wird wie das Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Original. Dazu beitragen werden mit Sicherheit Sonja Zietlow (52) und Daniel Hartwich (42), die mit Witz und Charme durch die Show führen werden.

Ob Dr. Bob (70) auch wieder dabei sein wird, ist derzeit fraglich, denn der allseits beliebte Charakter lebt auf einer großen Farm zwischen Sydney und Canberra in Australien. Wie „The Sun“ berichtet, wird Dr. Bob nicht an der „I’m A Celebrity“-Staffel, dem britischen Dschungelcamp, im November teilnehmen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage war es unmöglich, ihn nach Europa einfliegen zu lassen. Das dürfte auch im Januar zu einem großen Problem werden, wenn man sich die steigenden Infektionszahlen und die damit verbundenen Einreisebeschränkungen anschaut.

Wir drücken weiterhin die Daumen, denn der in England geborene Rettungssanitäter, der seit der ersten Staffel im Jahr 2004 dabei ist, gehört zum Dschungelcamp wie die Butter aufs Brot.

Rubriklistenbild: © Stefan Menne/TVNOW & Stefan Menne/RTL

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare