15. Staffel IBES

Dschungelcamp 2021 (RTL): Sommerhaus-Boykott - Krawall-Fans drohen Sender

Die „Sommerhaus der Stars“-Stars Lisha und Andrej Mangold werden als heiße Dschungelcamp-Kandidaten gehandelt - zum Unmut der Fans. Die drohen RTL mit dem Boykott.

  • Im Januar 2021 startet das Dschungelcamp auf RTL.
  • Zwei Sommerhaus der Stars-Kandidaten sollen für die 15. Staffel nach Wales ziehen.
  • Entgegen erster Medienberichte hält der Sender am Dschungelcamp 2021 fest.

Update vom 22. Oktober um 13:20 Uhr: North Wales in Großbritannien - Entgegen erster Medienberichte trotzt RTL der Coronavirus-Krise und hält weiterhin an der 15. Staffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ fest. RTL-Chef Jörg Graf betonte in einem Statement: „Liebe Kakerlakenfreunde, der Dschungel ist nicht abgesagt, es wird auch 2021 eine Dschungelshow stattfinden. Die aktuelle Coronalage zwingt uns tagtäglich am Konzept zu arbeiten, um das für alle Beteiligten sicher hinzubekommen.“ Nun arbeitet RTL nach dem Absage-Chaos an einem IBES-Notfallplan.

Fernsehsendung:Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!
Jahr(e):2004, 2008–2009, seit 2011 jährlich
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Sender:RTL Television
Besetzung:Sonja Zietlow, Daniel Hartwich, Dirk Bach
Autoren:Micky Beisenherz, Jens Oliver Haas, Jörg Uebber

Update vom 22. Oktober um 12:45 Uhr: Wochenlang mussten treue Fans zittern und bangen, jetzt ist es traurige Gewissheit. Das Dschungelcamp 2021 wurde aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt! Schuld daran sind die steigenden Infektionszahlen in Großbritannien, die mittlerweile höher als in Australien selbst sind. Bleibt zu hoffen, dass wir uns wenigstens im Jahr 2022 auf eine weitere Staffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ freuen können. Bis dahin sollten sich zumindest die tobenden Sommerhaus-Fans beruhigt haben.

Ursprungsmeldung: Im Januar 2021 startet die 15. Staffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Während RTL erst kürzlich bekannt gab, dass das Dschungelcamp Corona-bedingt auf einem Spukschloss in North Wales, statt im australischen Dschungel stattfindet, brodelt die Gerüchteküche um mögliche Kandidaten wie verrückt. Ganz vorne mit dabei: die „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer Andrej Mangold (33) und Lisha (31).

Doch die mögliche Dschungelcamp-Teilnahme der beiden Sommerhaus-Kandidaten bringt ein Millionenpublikum zur Weißglut. Zahlreiche TV-Fans rufen nun sogar zum „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Boykott auf. nordbuzz.de hat die Details.

Dschungelcamp 2021 (RTL): IBES startet im Januar - zwei Sommerhaus-Kandidaten sollen dabei sein

Zwar müssen wir uns noch einige Monate gedulden, bis im Januar 2021 die 15. Staffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ (IBES) auf RTL anläuft, doch nun sickerten erste Dschungelcamp-Infos durchs, sodass die Gerüchteküche rund um die möglichen Trash-Kandidaten wie verrückt brodelt.

Neben Namen wie Lucas Cordalis, Claudia Effenberg, Tina Ruland und Harald Glööckler sind auch Lisha und Ex-Bachelor Andrej Mangold aus dem „Sommerhaus der Stars“ in den Dschungelcamp-Gerüchtetopf geworfen worden. Der Grund für das Gemunkel: zahlreiche Instagram-Storys, Plaudertasche Iris Klein und interne Infos der Produktionsfirma, die die Runde machten.

Dschungelcamp-Fans boykottieren die Teilnahme von Lisha und Andrej Mangold (nordbuzz.de-Montage).

Lieber Andrej und liebe Lisha, zieht euch besser warm an. Erst kürzlich gab RTL bekannt, dass das Dschungelcamp wegen der derzeitigen Coronavirus-Krise erstmalig in der Geschichte nicht im australischen Dschungel stattfindet, sondern in North Wales in Großbritannien. Das Schloss „Gwrych Castle“, auf dem Aliens und Geister ihr Unwesen treiben sollen, wird den Promis bei knackigen vier bis sieben Grad Außentemperatur das Fürchten lehren.

Dschungelcamp 2021 (RTL): Nach Mobbing-Skandal - Lisha und Andrej Mangold bringen Fans zur Weißglut

Insbesondere mit der möglichen Dschungelcamp-Teilnahme von Lisha und Ex-Bachelor Andrej Mangold sind treue Trash-Fans alles andere als zufrieden und ergreifen nach dem Mobbing-Skandal im „Sommerhaus der Stars“ drastische Maßnahmen, um den beiden Mobbern nicht noch eine Plattform im deutschen Fernsehen zu geben. Denn egal ob Bachelor-Babe Eva Benetatou (28) und Busenfreundin Annemarie Eilfeld (30) - kaum ein Sommerhaus-Bewohner war vor den RTL-Anwärtern sicher. Selbst nach dem Exit von Team Bachelor zog das Mobbing-Drama seine Kreise und veranlasste diverse Werbepartner, ihre Kooperationen mit Andrej und seiner Liebsten Jennifer Lange (26) zu lösen.

Auf Instagram riefen nun zahlreiche Dschungelcamp-Fans zum Sommerhaus-Boykott auf, sollten Ex-Bachelor Andrej Mangold und Krawall-Nudel Lisha tatsächlich nach North Wales aufs Spukschloss ziehen.

Dschungelcamp 2021 (RTL): Sommerhaus-Boykott - Krawall-Fans drohen TV-Sender

Diverse Krawall-Fans machten auf Instagram ihrem Unmut mächtig Luft, schossen gegen die beiden „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten und drohten dem TV-Sender RTL mit einem knallharten Boykott. Fleißig kommentierten sie zahlreiche Posts auf der offiziellen Instagram-Seite von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, um die Teilnahme von Lisha und Andrej um jeden Preis zu verhindern.

So schrieb ein User: „Habe gehört, der Mangold und die Lisha sollen rein. Wenn das stimmt, war’s das mit Schauen, denn Mobber unterstütze ich nicht und schaue es mir nicht an.“ Diverse TV-Fans pflichteten ihm bei und riefen ein Millionenpublikum dazu auf, ihnen zu folgen: „Den beiden größten Mobbern weiter eine Plattform zu bieten ist das Letzte. Somit stellt RTL sich offensichtlich auf die Seite der Mobber. Traurig!“ Dabei sei RTL selbst erschrocken von den eigenen „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten. Darüber berichtet msl24.de*.

Einige User gingen sogar noch weiter und stellten RTL ein Ultimatum: „Solltet Ihr Lisha oder irgendeinem anderen dieser Sommerhaus-Mobber im Dschungelcamp eine weitere Plattform bieten, bin ich dieses Mal absolut raus! Und da bin ich sicher nicht die einzige!“

Bislang wurde von RTL noch nicht offiziell bestätigt, dass sowohl Lisha als auch Ex-Bachelor Andrej Mangold ins Dschungelcamp 2021 ziehen. Sollte sich diese Spekulationen jedoch als wahr herausstellen, werden im Januar 2021 mit Sicherheit zahlreiche Fernseher dunkel bleiben. *msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © TVNOW & Stefan Menne/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare