14. Staffel von RTL-Sendung

Dschungelcamp 2020: Medizinische Unterstützung für Dr. Bob - „Trödelfuchs“ Markus Reinecke zieht ins Camp ein

+
Bereit für das Dschungelcamp: „Trödelfuchs“ Markus Reinecke macht sich auf in den australischen Dschungel.

Im Januar startet die 14. Staffel vom Dschungelcamp. Mit dabei: „Trödelfuchs“ Markus Reinecke, der mit seiner medizinischen Kompetenz Dr. Bob Konkurrenz machen könnte. 

  • Markus Reinecke soll laut Bild-Zeitung zusammen mit weiteren zehn Kandidaten bei der 14. Staffel des RTL- Dschungelcamp 2020 in Australien dabei sein.
  • Bekannt wurde der gebürtige Niedersachse als "Trödelfuchs".
  • Der 50-Jährige fällt vor allem aufgrund seiner langen Haare auf - er kann aber im Notfall auch Dr. Bob zur Hand gehen.

Dschungelcamp 2020: „Trödelfuchs“ Markus Reinecke schon länger bei RTL zu Hause

Beim Dschungelcamp-Sender RTL machte Markus Reinecke seine ersten Schritte ins Rampenlicht des deutschen Fernsehens. Da war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich der als "Trödelfuchs" bekannt gewordene Niedersachse der Herausforderung stellt, in Australien mit Kakerlaken, Tierinnereien und zickigen Mitcampern Bekanntschaft zu machen. In der 14. Staffel des Dschungelcamps ist es nun so weit: Der Trödelfuchs soll laut Bild-Zeitung gemeinsam mit C-Promis wie Prince Damien und Claudia Norberg an der Ostküste Australiens nahe des 8000-Einwohner-Städtchens Murwillumbah mitmischen.

Der "Trödelfuchs" - so nennt sich der 50-Jährige wegen seines Faibles für Flohmärkte und Antiquitäten - wird einer von mehr oder eigentlich doch eher weniger prominenten Kandidaten sein, die sich im Januar 2020 die Dschungelkrone aufsetzen und die Nachfolge der seit einem Jahr amtierenden Königin Evelyn Burdecki antreten wollen. Aufgrund seiner langen Haarpracht dürfte Reinecke im Kreis des Dschungelcamps besonders auffallen.

Dschungelcamp 2020: Markus Reinecke muss geliebte Kleidung gegen Dschungel-Uniform tauschen

Seinem zweiten Markenzeichen wird er in den Tagen in "Down Under" jedoch abschwören müssen. Denn der im niedersächsischen Hildesheim geborene Vater von zwei Söhnen trägt für sein Leben gern Klamotten im 70er-Jahre-Stil. Schlaghosen, Clogs und bunte Hemden - vornehmlich mit Blumenmotiven. Im Dschungelcamp jedoch herrscht strikte Kleiderordnung: Auch Reinecke wird sich mit blauen Shirts, beigen Hemden und roten Hosen sowie Socken anfreunden müssen. Auf den Oberteilen steht schließlich die Telefonnummer, unter der seine Fans ihn auf den Thron hieven können.

Der Trip nach Australien ins Dschungelcamp dürfte Reinecke dagegen grundsätzlich erwärmen, denn laut Auskunft auf seiner Homepage verreist er für sein Leben gern. Um Menschen, Kunst und Kultur kennenzulernen und Flohmärkte zu besuchen. So erklärt es der Diplom-Verwaltungswirt, der im Herbst 2019 auch das Münchner Oktoberfest besuchte.

Dschungelcamp 2020: Markus Reinecke hat dank RTL-Sendung eigene Fangemeinde aufgebaut

Viel Zeit für Flohmarktbesuche wird Reinecke natürlich nicht haben, aber vielleicht gefällt ihm das Ambiente im australischen Dschungelcamp umso besser. Fast unberührte Natur (hüstel...) und ein Leben unter freiem Himmel - solange dieser nicht seine Schleusen öffnet und RTL die Bewohner zum Schutz ins Dschungeltelefon oder in einen anderen Unterschlupf bittet.

Eine Fangemeinde hat sich Reinecke, der hobbymäßig auf Snow- und Wakeboards abfährt, spätestens seit seinem Einstieg als wiederkehrender Händler in der RTL-Sendung "Die Superhändler - 4 Räume, 1 Deal" aufgebaut. Hier versuchten auch schon andere frühere Camper wie Evelyn  Burdecki, Gina-Lisa Lohfink oder Jürgen Milski, ihre Habseligkeiten zu Geld zu machen.

Dschungelcamp 2020: Markus Reinecke absolvierte bei der Bundeswehr Ausbildung zum Sanitäter

Zuvor stand Reinecke, dem RTL sogar eigene Autogrammkarten spendierte, unter anderem für die RTLII-Shows "Der Trödeltrupp" und "Das Trödel-Duell" vor der Kamera. Mehr auf die Tage im Dschungelcamp vorbereitet hat ihn wohl sein Grundwehrdienst. Beim Bund wurde Reinecke zum Sanitäter ausgebildet - diese Erfahrung kann bei den fiesen Dschungelprüfungen sicher nicht schaden. 

Vielleicht reicht es ja sogar für eine kleine Fachsimpelei mit Dr. Bob, der sich seit der ersten Staffel dem Wohlbefinden der RTL-Kandidaten verschrieben hat und schon so manchen Camper vor zu viel Ehrgeiz schützen musste. Wird sich Markus Reinecke vielleicht sogar um die Gesundheit seiner Mitcamper - zu denen auch Sonja Kirchberger und Danni Büchner gehören sollen - kümmern? Die Dschungel-Legende Dr. Bob wäre für eine helfende Hand sicher auch dankbar.

Markus Reinecke steht - trotz des fortgeschrittenen Alters für einen Camper - auf jeden Fall nicht im Verdacht, vorzeitig schlapp zu machen. Womöglich findet er am Lagerfeuer im Dschungelcamp und der Hängematte ja ebenso viel Freude wie an den Trödelwaren aus seiner Lieblingsdekade. 

Video: Dschungelcamp 2020: Neues bei den Dschungelprüfungen?

Große Aufregung herrschte bei der britischen Version des Dschungelcamps: Dieses musste nach dem Fund einer Leiche abgeriegelt werden. Zudem wurden mehrere Änderungen durchgesetzt - wird auf diese auch im deutschen Format zurückgegriffen?

Allerdings wird eines auch 2020 wieder beim Alten bleiben: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich werden wieder mit ihren bösen Sprüchen für Unterhaltung sorgen.

mg

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare