"Die Simpsons" gehen live auf Sendung

+
Seit 1989 sind "Die Simpsons" auf Sendung, am 15. Mai sogar erstmals live.

"Die Simpsons" sind die am längsten laufende US-Comicserie, das aber hat es in über 580 Episoden noch nie gegeben: Wie der Sender Fox ankündigt, werden die "Simpsons" erstmals live auf Sendung gehen.

Die letzten drei Minuten der Folge, die am 15. Mai in den USA ausgestrahlt werden wird, soll Homer Simpson in einer Art Live-Schalte Fragen von Zuschauern beantworten. Möglich wird das durch das Motion-Capture-Verfahren, bei dem Bewegungen von Schauspielern am Computer in Animationen umgewandelt werden. Live wurde dieses Verfahren, mit dem viele aktuelle Animationfilme entstehen, bislang noch nie eingesetzt. Wer Fragen an Homer hat, kann diese zwischen 1. und 4. Mai auf Twitter unter dem Hashtag #HomerLive stellen. Wie Simpsons-Produzent Al Jean bekräftigte, werden diese Fragen dann tatsächlich live beantwortet - was Homer auch beweisen werde. Wie genau das aussieht, ließ er noch offen. In Deutschland, wo ProSieben die "Simpsons" ausstrahlt, wird die Episode voraussichtlich im kommenden Jahr gesendet.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare