Neue ZDFneo-Comedyshow

Comedy aus dem Wohnzimmer: Lachen mit den „Homies“

Mit ihrer neuen Comedyshow „Homies“ wollen Till Reiners (links) und Moritz Neumeier ihr Publikum auch während der Coronakrise zum Lachen bringen.
+
Mit ihrer neuen Comedyshow „Homies“ wollen Till Reiners (links) und Moritz Neumeier ihr Publikum auch während der Coronakrise zum Lachen bringen.

In Zeiten von Corona gibt es nur wenig Grund zu lachen, mag man meinen.

Die Comedians Till Reiners und Moritz Neumeier sind da ganz anderer Meinung: Am Dienstag, 31. März, startet „Homies“, ihre neue Show, um 22.15 Uhr, auf ZDFneo. Im wöchentlichen Turnus sollen insgesamt sechs Folgen ausgestrahlt werden. Ab Dienstag, 18 Uhr, kann die jeweilige Folge zudem über die ZDF-Mediathek abgerufen werden.

Natürlich sind sich die beiden ihrer Vorbildfunktion bewusst. Deshalb bleibt für die Produktion der Sendung auch jeder in seinen eigenen vier Wänden, das heißt Till in seiner Berliner Wohnung und Moritz in seinem Haus auf dem Bremer Land. Auch die jeweiligen prominenten Gäste werden aus verschiedenen Teilen Deutschlands via Live-Stream zugeschaltet. Gemeinsam mit ihnen wollen die beiden Comedians ihr Publikum unterhalten und mit mehr weniger ernst gemeinten Ratschlägen die ungewohnte Situation als Gemeinschaft humorvoll meistern.

Wer wissen will, wie eine Produktion unter solchen Umständen funktioniert, bekommt auch dazu eine Chance: Pro Folge können 50 Zuschauer Online-Tickets erwerben, um - ebenfalls via Livestream - „hautnah“ an der Produktion der Show beteiligt zu sein. Tickets dafür gibt es ab Donnerstag, 26. März, auf https://homies-show.de. Ab Freitag, 27. März, wird es zusätzlich einige Clips vorab auf dem YouTube-Channel ZDFcomedy sowie in der ZDFmediathek geben.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare