Ex-Ehepaar bei Jörg Pilawa

Boris und Barbara Becker wiedervereint: Erstmals gemeinsam im TV

+
Boris und Barbara Becker treten zum ersten Mal gemeinsam im deutschen Fernsehen auf: bei Jörg Pilawas „Quizduell-Olymp“.

Sieben Jahre waren sie verheiratet, galten als deutsches Traumpaar, 2001 wurde die Ehe von Boris und Barbara Becker geschieden.

Ein gutes Verhältnis pflegen der ehemalige Tennis-Profi und die Designerin, die gemeinsam zwei Söhne haben, aber bis heute. Davon können sich die Fernsehzuschauer überzeugen, denn am heutigen Freitag, 4. Oktober, werden die Ex-Partner beim „Quizduell-Olymp“ im Ersten ihr Allgemeinwissen beweisen. „Es ist das erste Mal, dass wir gemeinsam im deutschen Fernsehen auftreten“, verrät Boris Becker über ihren Auftritt bei Jörg Pilawa.

Ein gutes Team bilden die beiden noch immer: „Mal macht er einen Fehler, mal mache ich einen Fehler - und in der Endsumme haben wir dann recht“, beschreibt Barbara Becker ihr Erfolgsgeheimnis für die Show. Und es wird nicht das letzte Mal sein, dass man die beiden wieder zusammen im Fernsehen sehen kann: „Wir machen jetzt ganz viele Sachen zusammen, auch vor der Kamera“, so die 52-Jährige.

Moderator Jörg Pilawa freut sich enorm über sein erstes prominentes Rateteam der neuen Staffel. „Der Doppel-Becker gegen den Olymp - das verspricht ein legendäres Duell zu werden. Beide Seiten werden um jeden Punkt fighten“. In insgesamt 30 Folgen werden prominente Rateteams jeden Freitag um 18.50 Uhr in der ARD Deutschlands Quizzer herausfordern.

Neben den Beckers werden unter anderem auch die „Tatort“-Stars Meret Becker und Axel Milberg, das Schauspiel-Ehepaar Andrea Sawatzki und Christian Berkel sowie die kulinarischen Schwergewichte Reiner Calmund und Christian Rach gemeinsam für einen guten Zweck antreten.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare