Rosen für die Herren der Schöpfung

Bachelorette (RTL): Die Rosenladys der bisherigen Staffeln im Überblick 

Alle Bachelorettes im Überblick: Schon seit dem Jahr 2004 läuft die TV-Show „Die Bachelorette“ auf RTL. Doch welche Rosenladys nahmen hieran bereits teil? 

  • Im Jahr 2004 ist die erste Staffel der Show „Die Bachelorette“ ausgestrahlt worden.
  • Sechs Frauen suchten in der RTL-Sendung bisher nach der großen Liebe.
  • Im Jahr 2020 startet die siebte Staffel mit Melissa Damilia als Bachelorette.

Bereits seit dem Jahr 2004 begeistert die Kuppel-Show Die Bachelorette regelmäßig Millionen von Fans in ganz Deutschland. Ganze sechs Staffeln produzierte der Sender RTL schon, Staffel sieben steht in den Startlöchern. Doch wer waren noch gleich die bisherigen Kandidatinnen, die sich im Fernsehen auf die Suche nach der großen Liebe begaben? Nachfolgend bieten wir einen Überblick über alle bisherigen Bachelorettes.

Erstausstrahlung:10. November 2004
Jahr(e):2004, 2014–2015, seit 2017
Sender:RTL Television
Episoden:45 in 6+ Staffeln
Länge:90 Minuten
Besetzung:Nadine Klein, Gerda Lewis

Bachelorette (RTL): Namensliste der Kandidatinnen auf der Suche nach der großen Liebe

Alle Folgen von Die Bachelorette (RTL) können übrigens auf TVNOW per Online-Streaming angesehen werden. Hier findet sich außerdem ein Überblick über alle Songs der vergangenen Staffeln. Highlights aus jeder Staffel gibt es zudem auf YouTube. Für einen groben Überblick haben wir alle Namen der bisherigen Bachelorettes aufgelistet:

  • Monica Ivancan (2004)
  • Anna Hofbauer (2014)
  • Alisa Persch (2015)
  • Jessica Paszka (2017)
  • Nadine Klein (2018)
  • Gerda Lewis (2019)

Bachelorette (RTL): Monica Ivancan ist die erste Bachelorette im Jahr 2004

Die erste Bachelorette im deutschen Fernsehen war Monica Ivancan. Die damals 27-Jährige hatte zuvor schon als Model für verschiedene Männermagazine wie den „Playboy“ oder die „GQ“ gearbeitet und war zudem in einigen Werbekampagnen von Firmen wie Nivea oder Volkswagen zu sehen. In insgesamt sieben Folgen kämpften im Jahr 2004 25 Männer in einer Villa an der Côte d’Azur um das Herz des hübschen Models.

Am Ende entschied sich Monica Ivancan für den damals 32 Jahre alten Polizisten Mark Quinkenstein. Eine ernsthafte Beziehung entwickelte sich zwischen den beiden allerdings nicht: Nach einer nur dreiwöchigen Affäre trennten sie sich wieder voneinander. Nach ihrer Zeit bei „Die Bachelorette 2004“ war Monica Ivancan in verschiedenen TV-Formaten, wie zum Beispiel in der ARD-Seifenoper „Verbotene Liebe“ oder in der Dokusoap „Das Model und der Freak“, auf ProSieben zu sehen.

20 Single-Männer buhlen um das Herz von Bachelorette Melissa Damilia.

Ihre TV-Karriere hat Monica Ivancan inzwischen allerdings fast vollständig an den Nagel gehängt. Stattdessen versorgt sie ihre Fans auf Facebook und Instagram mit Tipps rund um Lifestyle und Gesundheit. Außerdem verkauft sie über ihre eigene Webseite verschiedene Produkte, wie Öle und ein eigenes Pilates-Buch. Privat läuft es ebenfalls gut für Ivancan: Mit ihrem Ehemann, einem Finanzunternehmer, hat sie zwei gemeinsame Kinder.

Bachelorette (RTL): Anna Hofbauer ist die Bachelorette 2014

Die erste Staffel von „Die Bachelorette“ verlief nicht so, wie es sich RTL erhofft hatte. Aufgrund von schlechten Quoten stoppte der Sender die Produktion von weiteren Staffeln, ehe die Show im Jahr 2014 ihr Comeback feiern durfte – mit Anna Hofbauer als neue Bachelorette. Hofbauer, die als Musical-Darstellerin arbeitete, war die Ersatz-Kandidatin für das Model Susanne Schöne, die eigentlich die neue Bachelorette werden sollte, aber absagte, da sie kurz vor Drehbeginn einen Partner gefunden hatte.

Nach sieben Folgen wählte die 26 Jahre alte Hofbauer unter 20 Männern den ebenfalls 26 Jahre alten Werbetexter Marvin Albrecht aus. Die beiden blieben für zweieinhalb Jahre ein Paar, trennten sich dann jedoch. Nach dem Ende der Show kehrte Anna Hofbauer in ihren alten Beruf zurück und trat wieder als Musical-Darstellerin auf. Zudem veröffentlichte sie im Jahr 2017 ihr erstes Soloalbum mit dem Namen „Make It Come True“.

Bachelorette (RTL): Alisa Persch ist die Bachelorette 2015

Genau wie die zweite Staffel ist auch Staffel Nummer drei von „Die Bachelorette“ in Portugal gedreht worden. Protagonistin war im Jahr 2015 Alisa Persch. In der achten Folge der Staffel vergab Persch die letzte Rose an den Personaltrainer Patrick Cuninka, der somit als Letzter von insgesamt 20 Männern übrig blieb. Nach einigen Monaten zerbrach die Beziehung der beiden dann allerdings.

Nach dem Ende der dritten Staffel der Kuppel-Show nahm Alisa Persch noch an einigen Formaten wie der ProSieben Völkerball Meisterschaft teil, ehe sie sich voll und ganz aus der Öffentlichkeit zurückzog und sich dazu entschied, Lehrerin zu werden. Bereits vor ihrer Zeit bei „Die Bachelorette“ hatte sie ihr Lehramtsreferendariat in den Fächern Sport und Mathe beendet. Aktuell lebt Persch zusammen mit ihrem Verlobten in Berlin.

Bachelorette (RTL): Jessica Paszka ist die Bachelorette 2017

In der vierten Staffel „Die Bachelorette“ ist zum ersten Mal eine Frau Bachelorette geworden, die zuvor bereits an der Sendung „Der Bachelor“ teilgenommen hatte – Jessica Paszka. Nach ihrer Teilnahme an der männlichen Bachelor-Ausgabe 2014 wählte sie in der Staffel 2017, die zunächst in Spanien und dann in Südafrika stattfand, aus insgesamt 20 Männern den Musiker David Friedrich aus. Die beiden blieben allerdings nur für knapp vier Monate ein Paar.

Auch nach ihrer Teilnahme bei „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ blieb Jessica Paszka weiterhin eine Person des öffentlichen Lebens. So war sie zum Beispiel im Jahr 2018 Mitglied der RTL-TanzshowLet’s Dance“ und nahm an der Sendung „Fort Boyard“ teil. Für Schlagzeilen sorgte sie zuletzt im Sommer 2020, als sie an einem Strand auf der Insel Ibiza verliebt mit dem ehemaligen Bachelorette-Kandidaten Johannes Haller gesichtet wurde.

Bachelorette (RTL): Nadine Klein ist die Bachelorette 2018

Wie bereits im Jahr 2017 ist von RTL mit Nadine Klein auch in der fünften Staffel von „Die Bachelorette“ eine Kandidatin ausgewählt worden, die zuvor bereits bei „Der Bachelor“ teilgenommen hatte. In der Show, die in jenem Jahr auf der griechischen Insel Korfu gedreht wurde, wählte Klein aus allen Männern Alexander Hindersmann aus. Nur zwei Monate später, nachdem die letzte Folge ausgestrahlt wurde, war das Liebesglück allerdings bereits wieder Geschichte.

Nadine Klein war nach „Die Bachelorette 2018 in einigen Fernsehproduktionen, wie „Dancing on Ice“, zu sehen. Zudem brachte die Influencerin in Zusammenarbeit mit dem Online-Händler Mister Spex ihre eigene Brillenkollektion auf den Markt.

Bachelorette (RTL): Gerda Lewis ist die Bachelorette 2019

Für eine wahre Überraschung sorgte RTL, als der Sender im Mai 2019 bekannt gab, dass Gerda Lewis in der sechsten Staffel die neue Bachelorette werden würde. Lewis war zuvor durch die Show „Germany‘s Next Topmodel“ auf ProSieben bekannt geworden, in der sie immer wieder mit Freizügigkeit und viel nackter Haut für Aufsehen sorgte.

Bei „Die Bachelorette“ 2019 wählte Lewis aus 21 Kandidaten den 28 Jahre alten Projektingenieur Keno Rüst aus. Wie bereits bei den fünf Gewinnerpaaren zuvor reichte es allerdings auch im Jahr 2019 nicht für die ewige Liebe zwischen den beiden. Gerda Lewis und Rüst gaben bereits wenige Wochen nach dem Ende der Show bekannt, dass sie sich „als Freunde getrennt“ hätten.

Nach „Die Bachelorette 2019“ arbeitet Lewis weiterhin als Influencerin. Besonders auf der Plattform Instagram ist sie sehr aktiv und postet regelmäßig Bilder. Gerda Lewis hat bereits zwei Brust-OPs hinter sich. Nachdem bei dem ersten Eingriff gepfuscht wurde, entschied sie sich für eine zweite Schönheitsoperation. Zudem wird vermutet, dass sie sich die Nase verschönern lassen hat. Diese Vorwürfe dementiert Lewis allerdings.

Bachelorette 2020 (RTL): Wer ist die neue Bachelorette?

Auch im Jahr 2020 wird eine neue Staffel „Die Bachelorette“ bei RTL ausgestrahlt. Im Mittelpunkt der insgesamt acht Folgen steht die 25 Jahre alte Melissa Damilia. Dabei kämpfen 20 Kandidaten um ihr Herz. Die nur 1,56 Meter große Bachelorette hat zuvor bereits an den beiden TV-Formaten „Love Island“ und „Kampf der Realitystars“ teilgenommen.

Rubriklistenbild: © Arya Shirazi/TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare