Verblüffende Ähnlichkeit

Bachelorette 2020 (RTL): Achtung, Verwechslungsgefahr - Melissa Damilia kopiert Look von Vorgängerin

Kurz vor Beginn der neuen Staffel „Die Bachelorette“ auf RTL zeigt Melissa Damilia sich mit neuem Look. Doch die neue Rosenlady erinnert verdächtig an eine Vorgängerin. 

  • Die Bachelorette auf RTL läuft ab dem 14. Oktober 2020.
  • Die Bachelorette ist auch auf TVnow als Stream verfügbar.
  • Melissa Damilia (24) tritt in die Fußstapfen von Jessica Paszka (30).

Stuttgart – Nanu, was ist denn da los? Kurz vorm Start der neuen Staffel „Die Bachelorette“ auf RTL, die mit einigen Veränderungen daher kommt, sorgt Hauptprotagonistin Melissa Damilia (24) mit einem völlig neuen Look für Aufsehen. Bislang war die Stuttgarterin, die 2019 erstmals bei „Love Island“ auf RTL2 zu sehen war, für ihren niedlichen und natürlichen Look bekannt. Damit konnte sie nach ihrer Teilnahme an der freizügigen Kuppel-Show sogar Pietro Lombardi (28) von sich überzeugen.

Sendung:Die Bachelorette
Erstausstrahlung: 10. November 2004
Sender: RTL Television
Jahr(e): 2004, 2014–2015, seit 2017
Episoden: 45 in 6+ Staffeln
Länge: 90 Minuten

Wie nordbuzz.de berichtet, kam es zwischen den TV-Stars sogar zu einem Kuss! Ein Liebespaar wurde aus Pietro Lombardi und „Love Island“-Melissa allerdings nicht. Wie tz.de berichtet, hat Pietro Lombardi mittlerweile wieder eine Freundin. Nach der langen Liebes-Abstinenz in Folge der Trennung von Sarah Lombardi (28) ist der DSDS-Juror endlich wieder glücklich vergeben. Melissa Damilia hingegen sucht noch weiter nach der ganz großen Liebe – mal wieder im Fernsehen. Diesmal ist sie jedoch nicht eine von vielen, sondern DIE „Bachelorette“ und hat die Qual der Wahl, sich einen von 20 Kandidaten auszusuchen.

„Die Bachelorette“ (RTL) startet am 14. Oktober 2020: Melissa Damilia ähnelt Jessica Paszka

Am 14. Oktober 2020 beginnt die neue Staffel und im Vorfeld macht die schöne Single-Lady jetzt mit einem ganz neuen Look von sich reden. Und der sieht ausgerechnet ihrer Vorgängerin Jessica Paszka zum Verwechseln ähnlich. Ihr schulterlanges natürliches Haar hat Melissa jetzt gegen ultra-lange Extensions eingetauscht. Die Walla-Walla-Mähne erinnert eindeutig an die von Ex- „Bachelorette“ Jessica Paszka. Und auch in Sachen Make-up scheint Melissa sich ihre Vorgängerin zum Vorbild genommen zu haben.

Wer ist wer? Links: Melissa Damilia, rechts: Jessica Paszka

Auf Instagram zeigt sie sich leicht bekleidet und dick geschminkt– genau wie Jessica Paszka. Die hatte 2014 übrigens selbst am „Bachelor“ teilgenommen und wurde 2017 von RTL zur „Bachelorette“ gekürt. Weder bei dem einen noch bei dem anderen Liebes-Format fand Jessica damals jedoch ihren Traummann – bis jetzt. Nachdem ihre Liebe zu Gewinner David Friedrich (30) zerbrach, holte sie sich jetzt – drei Jahre nach ihrer Teilnahme an „Die Bachelorette“ – einfach ihren Zweitplatzierten von damals zurück.

Ehemalige „Bachelorette“ Jessica Paszka jetzt mit Ex-Anwärter Johannes Haller zusammen, Melissa Damilia wieder Single?

Bootsverleiher Johannes Haller (32) ist jetzt der neue Mann an Jessica Paszkas Seite. Eine Inspiration für Melissa? Ob sie noch mit ihrem Herzbuben, dem sie am Ende der Dreharbeiten zu „Die Bachelorette“ die letzte Rose gab, zusammen ist, werden wir erst nach der Ausstrahlung der neuen Staffel erfahren. In einer aktuellen Instagram-Story erklärt Melissa allerdings mit glasigen Augen, warum sie sich so lange nicht auf Instagram bei den Fans gemeldet habe. „Weil ich viel Zeit mit Freunden und Familie verbracht habe“, sagt sie. Liebeskummer oder Geheimhaltungstaktik? Das weiß nur Melissa selbst und ist auch völlig egal. Denn jetzt steht erst einmal ihr neuer Look im Fokus des Interesses.

Mit Make-up und (Um-)Styling kennt Melissa sich übrigens gut aus. Die gelernte Drogistin hat auch eine Ausbildung zur Make-up-Artistin gemacht. Nur mit der Liebe wollte es bislang noch nicht so richtig klappen. Drei ernsthafte Beziehungen habe Melissa schon hinter sich. Die letzte liege allerdings schon drei Jahre zurück. Ob ihr der Status der „Bachelorette“ nun endlich auf die Sprünge hilft? „Ich werde ganz bestimmt meinem Herzen folgen und bin bereit“, erklärt Melissa gegenüber RTL.

„Die Bachelorette“ (RTL): So muss Melissa Damilias Traummann sein

Von ihrem Traummann hat die „Bachelorette“ im Vorfeld vage Vorstellungen: „Auf den ersten Blick ist es tatsächlich immer der südländische Typ. Wobei ich sagen muss, dass die Partner, mit denen ich bisher zusammen war, nicht wirklich südländisch waren. Da war es eher der Charakter, der einen zusammengehalten hat. Hier werde ich einfach alles auf mich zukommen lassen“, beteuert sie. Die Dreharbeiten in Griechenland liegen schon einige Wochen zurück. Für wen sie sich im Finale entschieden hat und ob die Liebe noch immer andauert, ist wie immer streng geheim.

Ihre Vorgängerinnen Gerda Lewis (27) und Nadine Klein (35) hatten kein Liebes-Glück in der RTL-Sendung. Doch immerhin bei Jessica Paszka hat es mit einem ihrer Anwärter jetzt gefunkt – wenn auch erst auf den zweiten Blick. Und: Auch bei „Bachelor“ Andrej Mangold und seiner Auserwählten Jennifer Lange (26) hielt die Liebe bis heute. Die beiden haben sogar die Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ überstanden – allerdings nicht ganz ohne Strapazen. Nordbuzz.de berichtet, dass Ex- „Bachelor“-Kandidatin Eva Benetatou (28) das Paar jetzt rausgewählt hat. * nordbuzz.de und tz.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Instagram/melissadamilia & Instagram/Jessica_paszka_

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare