Griechische Tradition

Bachelorette (RTL): Trauriges Familiendrama - Melissa den Tränen nahe

Drei Daniels ziehen das Los zum Glück. Doch das spirituelle Date mit Melissa Damilia nimmt eine traurige Wendung - sie spricht über ihr Vater.

Kreta in Griechenland - Elf Männer kämpfen noch bei „Die Bachelorette“ (RTL) um das Herz von Rosenlady Melissa Damilia (25). Beim langersehnten Gruppendate haben drei Daniels die Chance, ihre Angebetete noch besser kennenzulernen und ihr vielleicht auch näher zu kommen.

Doch das Kaffeesatz-Lesen nimmt eine überraschende Wendung und die griechische Seherin sorgt für jede Menge Krokodilstränen. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Die Bachelorette
Erstausstrahlung:10. November 2004
Sender:RTL Television
Länge:90 Minuten
Jahre(e):2004, 2014–2015, seit 2017
Episoden:45 in 6+ Staffeln
Besetzung:Nadine Klein, Gerda Lewis, Arne Jessen

Bachelorette 2020 (RTL): Mystisches Gruppendate für die drei Daniels und Melissa Damilia

In der vierten Bachelorette-Folgen warten auf Daniel Bayer (34), Daniel Häusle (24) und Daniel Mladjovic (31), der seit seinem Horror-Unfall auf Krücken läuft, die ganz großen Emotionen, nachdem sich Mitstreiter Leander Sacher (22) bei der Bootstour mit der brünetten Beauty beinahe vor der gesamten Bachelorette-Crew und einem Millionenpublikum übergeben hätte. Gemeinsam mit Rosenlady Melissa Damilia geht es für die drei RTL-Singles zum traditionell griechischen Kaffeesatzlesen bei einer einheimische Aphrodite.

Das Kaffeesatzlesen-Date mit Bachelorette Melissa nimmt eine überraschende Wendung (nordbuzz.de-Montage).

Respektvoll und in großer Erwartung, welche Dämonen ihrer Vergangenheit heute ans Licht kommen, trinken die vier Singles ihren Kaffee. Speziell der verletzte Daniel tritt dem Kaffeesatzlesen mit Skepsis gegenüber: „Es ist für mich eine neue Erfahrung, eine Grenzerfahrung auf einem komplett anderen Gebiet. Gerade jetzt, in der Situation, wo ich so angreifbar bin, wo ich verletzt bin und nicht richtig laufen kann, ist das dann noch emotionaler.“ Doch mit dieser Wendung hat wohl niemand gerechnet.

Bachelorette 2020 (RTL): Kaffeesatz-Spuk - Seherin sorgt für Tränen bei Melissa Damilia

Während Daniel M. gefühlvoll von seiner Tochter spricht und Daniel Bayer sich an seine Oma erinnert, brechen bei Melissa Damilia alle Dämme. „Du bist wegen irgendetwas traurig. Aber deswegen brauchst du nicht traurig zu sein. Deine Familie denkt an dich und besonders dein Vater“, sagt die Seherin zur Rosenlady. Damit rennt Aphrodite offene Türen bei der Bachelorette ein. Denn das Verhältnis zu ihrem Vater war in den vergangenen Jahren nicht gerade einfach, seit nun mehr vier Jahren hat sie ihn nicht mehr gesehen.

Im Einzelgespräch mit Daniel Bayer hakt der RTL-Kandidat nach und bohrt tiefer in der Vergangenheit von Melissa Damilia. „Meine Eltern sind getrennt und ich liebe meinen Papa, aber ich weiß nicht, was uns da so voneinander abhält. Ich glaube auch, dass mein Papa mit mir den Kontakt will, und ich auch, aber wir sind beide so stur“, erzählt sie während Krokodilstränen über ihre Wangen rinnen.

Aller Tränen zum Trotz ist die Bachelorette froh, ihren Gedanken endlich mal freien Lauf gelassen zu haben: „Es hat sich richtig angefühlt, das mal irgendwie rauszulassen. Jetzt ist es mal draußen. Ich hoffe natürlich, dass mein Papa das irgendwo versteht, aber ich bin mir auch ganz sicher, dass wir die Möglichkeit jetzt haben werden, darüber zu sprechen und vielleicht war es auch das, was wir gebraucht haben.“ Und wer weiß, vielleicht ist das die Möglichkeit, dass sich Papa und Tochter nach der Bachelorette-Ausstrahlung wieder annähern. Die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt.

Bachelorette 2020 (RTL): Romantisches Einzeldate für Daniel Häusle - gibt es den ersten Kuss?

Kaum nähert sich das mystische Gruppendate dem Ende, zaubert Melissa Damilia für Daniel Häusle noch eine Überraschung aus dem Hut. Er darf sich über das zweite Einzeldate mit ihr freuen - bei Mondschein und romantischem Kerzenlicht in ihrer Villa.

Nach dem gemeinsamen Grillen kuscheln sich die beiden Turteltäubchen aufs Sofa - es wird geflirtet, gekuschelt und gestreichelt was das Zeug hält. Wer die Hoffnung hatte, dass es in dieser besonderen Nacht zum ersten Kuss der aktuellen Bachelorette-Staffel kommt, den müssen wir leider enttäuschen. So oder so sprühen zwischen Melissa und Daniel Häusle die Funken und die Rosenlady ist sich sicher: „Ich glaube auf jeden Fall, dass Potenzial bei Daniel und mir wäre.“

Zurück in der Bachelorette-Villa erzählt der Strahlemann seinen TV-Bros brühwarm von seinem Traumdate, was Mitstreiter Ioannis Amanatidis (30) gar nicht passt. Der schiebt direkt die nächste Eifersuchtsnummer und pöbelt: „Vielleicht hat sie etwas gefunden, was ich nicht habe.“ Scheint, als würde der Konkurrenzkampf um Melissa Damilia langsam an Fahrt gewinnen.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare