Melissa Damilia: Die neue Bachelorette

Bachelorette 2020 (RTL): Melissa Damilia - alle Infos und Hintergründe zu der Rosenlady aus Stuttgart

Melissa Damilia möchte dieses Jahr als Bachelorette bei RTL ihren Traummann finden. Alle Infos und Hintergründe zu der 25-jährigen Influencerin gibt es im Überblick.

  • Melissa Damilia ist 25 Jahre alt und kommt aus Stuttgart.
  • Melissa hat bereits an zwei Realityshows teilgenommen: „Love Island und Kampf der Realitystars“.
  • Vor ihrer TV-Karriere war Melissa Damilia als Sachbearbeiterin tätig.

Sie ist 25 Jahre jung, zierliche 1,56 Meter groß undDie Bachelorette 2020: Melissa Damilia. Die Lady ist am 7. Oktober 1995 in Herrenberg, Baden-Württemberg, geboren worden, wo sie mit ihren jüngeren Geschwistern aufwuchs und zur Schule ging. Heute lebt Melissa Damilia, deren bürgerlicher Nachname eigentlich Durna ist, in Stuttgart – ihr Privatleben hielt sie bislang weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Sie ist die Nachfolgerin von Gerda Lewis und die siebte Bachelorette.

Erstausstrahlung:10. November 2004
Jahr(e):\t2004, 2014–2015, seit 2017
Sender:RTL Television
Episoden:\t45 in 6+ Staffeln
Länge:\t90 Minuten
Besetzung:\tNadine Klein, Gerda Lewis

Bachelorette 2020 (RTL): Melissa Damilia - so ist sie als TV-Star durchgestartet

„Nimmst du diese Rose an?“ Ab dem 14. Oktober 2020 wird Melissa Damilia kurz nach ihrem 25. Geburtstag jeden Mittwoch um 20.15 Uhr bei Bachelorette 2020 (RTL) zu sehen sein: In acht Folgen versuchen dann 20 Single-Männer, das Herz der 25-Jährigen zu erobern. Auf Instagram hat sie ihren Followern bereits erzählt, dass sie keine genauen Vorstellungen hat, wenn es um den Mann fürs Leben geht. Für Melissa sei es wichtig, ein starkes Team zu bilden und zusammen die Welt erkunden zu können.

Vor Melissa Damilias Zeit im Rampenlicht absolvierte sie eine Ausbildung zur Drogistin, Make-up-Artistin und Hairstylistin. Kurz vor dem Start ihrer TV-Karriere arbeitete sie noch als Sachbearbeiterin im Kundendienst und hat demnach bereits Erfahrungen im Berufsleben gesammelt.

Melissa Damilia ist die neue „Bachelorette“. Ob sie in der RTL-Datingshow ihre große Liebe findet?

Die 25 Jahre alte Stuttgarterin erlangte durch ihre Teilnahme an der dritten Staffel der Reality- und Datingshow „Love Island“ auf RTL2 größere Bekanntheit. In dieser Show leben Singles zusammen in einer Villa auf der spanischen Insel Mallorca. Ziel der Sendung ist es, einen Partner zu finden und die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen. Um eine Runde weiterzukommen, müssen sich die Kandidaten mit einem anderen „Islander“ verkuppeln – ganz gleich, ob aus Liebe, Freundschaft oder reiner Strategie. Um etwas Pep in die Sendung zu bringen, müssen sich die Kandidaten immer wieder neu verkuppeln. Im Finale wird das Gewinnerpaar vom Publikum gewählt.

Bachelorette 2020 (RTL): Melissa Damilia verlässt Datingshow Love Island ohne Partner

Melissa Damilia verließ „Love Island“ freiwillig, nachdem Kandidat Danilo Cristilli ihr das Herz brach. Ständig schwankte er zwischen Melissa oder ihrer Mitstreiterin Dijana Cvijetic hin und her, für die er sich dann schließlich entschied. In der Realityshow ging es aber nicht nur um Liebeleien und Prämien – das Thema Zigaretten wurde ebenfalls heiß diskutiert. „Love Island“-Kandidat Mischa Mayer offenbarte nach der Sendung, dass fast jede Kandidatin ständig geraucht hat. Ob nun damit feststeht, dass auch Melissa raucht, ist allerdings nicht klar – der 27-Jährige nannte keine Namen.

Die Show brachte der hübschen Brünetten zwar nicht die große Liebe, aber breite Bekanntheit, ein paar Hunderttausend Instagram-Follower und eine persönliche Botschaft von Pietro Lombardi. In einem Instagram-Video tröstete der 28-Jährige sie und sprach ihr nach ihrer Achterbahnfahrt der Gefühle gut zu. Als Höhepunkt gab es für sie sogar noch ein kleines A-Capella-Ständchen von seinem Sommerhit „Phänomenal“.

Bachelorette 2020 (RTL): Melissa Damilia - das lief nach der Datingshow Love Island mit Pietro Lombardi

Nach der Videobotschaft von Pietro Lombardi brodelte es in der Gerüchteküche. Tatsächlich kam es auch zu zwei Dates, der Funke sei laut Pietro aber nicht übergesprungen und sie gingen freundschaftlich auseinander. Verärgert war der DSDS-Gewinner allerdings, als Melissa Damilia während des Spiels „Wahrheit oder Pflicht“ in der RTL2-Show Kampf der Realitystars“ verriet, ihren schönsten Kuss mit Pietro gehabt zu haben. Privatsphäre sei ihm unheimlich wichtig und er hätte von Melissa nicht erwartet, dass sie dieses Geheimnis ausplaudern würde – wirklich übel nahm er ihr das aber nicht.

Auf Instagram verriet Melissa unlängst, dass sie vor drei Jahren das letzte Mal ernsthaft vergeben war. Nur kurze Zeit später verkündete sie allerdings am Silvesterabend 2019 ihre Beziehung zu „Köln 50667“-Star Richard Heinze. Nach nur drei Monaten war aber wieder Schluss. Auf ihren Social-Media-Kanälen gab das Paar bekannt, sich aufgrund von unüberbrückbaren Differenzen getrennt zu haben. Zwar seien sie im Guten auseinandergegangen, Melissa hätte sich dennoch gewünscht, die Beziehung nicht gleich öffentlich gemacht zu haben.

Bachelorette 2020 (RTL): Melissa Damilia als Kandidatin beim Kampf der Realitystars

Nach ihrer Beziehung zu Richard wurden die Gerüchte laut, Ex-DSDS-Teilnehmer Momo Chahine sei Melissas neuer Freund. In seinem Musikvideo Santa Monica“ zeigten sich die beiden als Paar – angeblich alles nur für die Kamera. Sie dementierten die Beziehungsgerüchte und versicherten, nur gute Freunde zu sein.

Von Juli bis September 2020 war Melissa Damilia in der RTL2-ShowKampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ zu sehen. Dort trat sie gegen andere Stars, wie Johannes Haller, Willi Herren und Georgina Fleur, um ein Preisgeld von 50.000 Euro an. In dieser Sendung wohnen die Kandidaten rund acht Wochen zusammen in einer Strandunterkunft und müssen zu verschiedenen Wettkämpfen antreten, um sich Gebrauchsgegenstände, wie Wasserflaschen oder Betten, zu erspielen. Melissa schaffte es sogar ins Finale, schließlich kassierte aber der Ex-Fußballer Kevin Pannewitz den Sieg und somit die Prämie ein.

Bachelorette 2020 (RTL): Melissa Damilias Schönheitsoperationen

Dass Melissa Damilia eine wunderschöne Frau ist, steht außer Frage. Mit ihrem herzlichen Lächeln, ihrer charismatischen Ausstrahlung und coolen Outfits überzeugt sie ihre Fans. In den Realityshows hat sie außerdem unter Beweis gestellt, dass sie auch ungeschminkt eine echte Schönheit ist. Während ihrer Teilnahme beim „Kampf der Realitystars“ offenbarte sie, sich bereits die Lippen aufgespritzt zu haben. Damit geht die 25 Jahre alte TV-Bekanntheit aber offen um und möchte sich nicht verstecken.

Nach dieser Folge beichtete sie ihren Instagram-Followern auch ihre Brust-OP. Vor dem Eingriff habe sie sich nur ungern im Bikini gezeigt oder selbst im Spiegel angeschaut. Um sich wohl in ihrem Körper zu fühlen, entschied sich Melissa Damilia für diesen Schönheitseingriff und ließ sich auf jeder Seite etwa 390 Milliliter Silikon implantieren – vorher hatte sie ein A-Körbchen, nun aber ein volles C- bis D-Körbchen.

Bachelorette 2020 (RTL): Melissa Damilias Tattoo-Entfernung ist schiefgegangen

Melissa Damilias Körper zieren außerdem einige Tattoos. Zwei davon wollte sie sich im Sommer 2020 entfernen lassen und landete nach der Behandlung im Krankenhaus. Die Tattoos konnten zwar entfernt werden, die dabei entstandenen Blasen musste sie jedoch ärztlich untersuchen lassen. Über weitere Eingriffe ist nichts bekannt. Melissa hat lediglich noch Piercings am Ohr und trägt meist goldene Ohrringe, die ihren Look komplettieren.

Inzwischen ist es zum Standard geworden, dass Realitystars auch als Influencer aktiv sind. Auf Instagram hat Melissa Damilia rund 420.000 Follower, obwohl sie bislang nur 94 Beiträge veröffentlicht hat. Ihre Reiselust wird auf ihren Fotos deutlich: Sie liebt es, neue Orte auf der Welt zu entdecken und zeigt sich daher häufig im Urlaub. Auf Facebook ist die 25-Jährige bislang nicht aktiv, ihre junge Zielgruppe scheint sich dort nicht mehr zu tummeln.

Melissa steht derzeit bei der Influencer-Marketing-Agentur La Familia Artists“, die zum RTL2-Sender gehört, unter Vertrag. So hat der Sender nicht nur die Chance, die eigenen Realitystars bekannter zu machen, sondern sie auch gleichzeitig für Werbekampagnen mit namhaften Unternehmen zu vermitteln.

Außerdem ist Melissa auf der Jugendplattform TikTok aktiv, wo sie ihre rund 16.000 Follower mit kurzen Videos unterhält. Für Lacher sorgt sie auch auf YouTube, wo sie sich mit Momo Chahine in einer Chili-Challenge zeigte.

Bachelorette 2020 (RTL): Melissa Damilia erzählt auf Instagram von einem Diebstahl

Auf Instagram zeigt sich Melissa Damilia immer häufiger sehr persönlich: Im Juni 2020 weinte sie und erzählte aufgelöst in einer Instagram-Story davon, dass ihr Auto wenige Minuten zuvor ausgeraubt wurde. Vom Spezialfutter für ihren herzkranken Hund bis hin zu ihrer teuren Designertasche ist alles geklaut worden. Daraufhin verständigte sie direkt die Polizei, die ihr allerdings mitteilte, dass nicht viel zu machen sei.

Ihr genaues Vermögen ist zwar nicht bekannt, sie versicherte aber, dass sie „kein Geld sch***en“ könne und der Verlust ihr nahe gegangen ist. Der Schock saß tief, war ihr aber eine Lehre: Ab sofort werde sie ihre Wertsachen nicht mehr im Auto lassen.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Arya Shirazi

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare