Halbfinal-Desaster

Bachelorette (RTL): Horror-Dreamdate - Ioannis besiegelt Rosen-Exit

Ioannis und Bachelorette Melissa Damilia erleben im Halbfinale ein Horror-Dreamdate. Bei der Nacht der Rosen entscheidet sie sich gegen den RTL-Griechen.

Santorin in Griechenland - Ioannis Amanatidis (30) hat es gemeinsam mit Küken Leander Sacher (22) und Österreicher Daniel Häusle (24) bei „Die Bachelorette“ (RTL) bis in die Dreamdates geschafft.

Romantische Stimmung will auf Santorin allerdings nicht so wirklich aufkommen. Stattdessen gibt es zwischen Melissa Damilia (25) und dem Macho-Griechen nur Provokationen, Diskussionen und kalte Blicke. Hat er sich damit selbst ins Abseits geschossen und zerplatzt für Ioannis kurz vor dem Bachelorette-Finale der Traum einer gemeinsamen Zukunft mit Melissa? nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Die Bachelorette
Erstausstrahlung:10. November 2004
Jahr(e):2004, 2014–2015, seit 2017
Episoden:46 in 7 Staffeln
Sender:RTL Television
Länge:90 Minuten
Besetzung:Nadine Klein, Gerda Lewis, Arne Jessen

Die Bachelorette 2020 (RTL): Macho-Grieche Ioannis Amanatidis kämpft um das Herz von Melissa Damilia

Es war doch alles so perfekt! Aller Eifersüchteleien der übrigen Rosenboys zum Trotz konnte Macho-Grieche Ioannis Amanatidis Woche für Woche bei Bachelorette Melissa Damilia punkten.

Fliegt Ioannis kurz vor dem Bachelorette-Finale aus der RTL-Show (nordbuzz.de-Montage)?

Seit dem allerersten Tag der aktuellen Bachelorette-Staffel auf RTL stimmt zwischen Ioannis und der Rosenlady die Chemie. Tag für Tag brachte er sie zum Lachen, berührte mit tiefgründigen Gesprächen ihr Herz und machte zu keinem Zeitpunkt einen Hehl aus seinen Gefühlen für die brünette TV-Beauty. So viel Mut wurde prompt belohnt - der Macho-Grieche staubte nicht nur das erste Übernachtungsdate der siebten Staffel ab, sondern war der erste Rosenboy, mit dem Melissa Damilia auf Tuchfühlung ging und mit dem sie ihre Zungenfertigkeiten unter Beweis stellte.

Bei jeder Nacht der Rosen überreichte Melissa Damilia Ioannis eine der heißbegehrten Schnittblumen und schickte ihn im Kampf um ihr Herz eine Runde weiter.

Die Bachelorette 2020 (RTL): Horror-Dreamdate auf Santorin - Ioannis schießt sich ins Abseits

Doch bei dem berühmt-berüchtigten Dreamdate nimmt das Liebesabenteuer von Ioannis und Melissa eine unschöne Wendung. Kaum flitzen die beiden Bachelorette-Turteltäubchen mit einer Vespa über die griechische Insel Santorin, versucht der Macho-Grieche Melissa mit provokanten Sprüchen und Fragen aus der Reserve zu locken. Besonders die Tatsache, dass er seine Traumfrau derzeit noch mit Daniel Häusle und Leander Sacher teilen muss, belastet ihn sehr, sodass er still und heimlich herausfinden will, wie die Bachelorette zu seinen Konkurrenten steht.

Bei der anschließenden Traubenpresse scheint es zunächst so, als wären die anfänglichen Startschwierigkeiten vergessen und die beiden lachen aus vollstem Herzen. Endlich genießen sie das langersehnte Dreamdate auf Santorin.

Als nach und nach die Sonne verschwindet und Melissa Damilia und Ioannis bei Kerzenlicht und Candle-Light-Dinner eigentlich die Zweisamkeit genießen, wird der Abend wie aus dem Nichts sekündlich unangenehmer. Melissa Damilia geht auf Abstand, sodass sie ihm mit Tränen in den Augen nicht nur eine Umarmung verweigert, sondern auch einen Kuss.

Für Melissa ist die Situation kaum noch zu ertragen: „Ich habe mich sehr unwohl gefühlt, was ich niemals gedacht hätte, dass ich dieses Gefühl mal beim Ioannis habe. Ich hab mich wieder ganz klein und eingeengt gefühlt (...)Weil man sich im Kreis dreht und ich möchte weiter kommen und mich nicht im Kreis drehen durch sinnlose Situationen, durch unverständliche Themen. Ich will mich wohlfühlen, nicht unwohl.“ Und auch Ioannis befürchtet, sich mit seinem Verhalten beim Dreamdate ins Abseits geschossen zu haben. Ob er damit wohl Recht behält?

Am nächsten Morgen wagen beide den Versuch der Aussprache. Doch als Ioannis auf Dinge zu sprechen kommt, die Melissa ihm, verborgen vor den Kameras, bei ihrem Übernachtungsdate über ihre Vergangenheit erzählt hat, platzt der Bachelorette der Kragen. Sie fühlt sich von dem Macho-Griechen vorgeführt und beendet das Frühstück.

Die Bachelorette 2020 (RTL): Spoiler-Alarm - Macho-Grieche Ioannis fliegt im Halbfinale raus

Bei der anstehenden Nacht der Rosen muss Melissa Damilia auf ihr Bauchgefühl hören. Gibt sie dem Macho-Griechen trotz verpatztem Dreamdate, Krisengespräch und verweigertem Kuss noch eine Chance und schickt ihn ins Rosen-Finale am Mittwoch, 9. Dezember, um 20:15 Uhr auf RTL oder zerplatzt für Ioannis der Traum von einer Zukunft mit seiner Angebeteten so kurz vor dem Ziel?

Mit schwerem Herzen entscheidet sich die Bachelorette gegen Ioannis und für Daniel und Leander als Rosen-Finalisten. Obwohl Ioannis vom ersten Moment an etwas Besonderes für Melissa Damilia war, gibt sie eine Zukunft mit dem Macho-Griechen auf und erklärt ihm: „Es waren so Seiten, die ich von alten Beziehungen kenn. Und dieses Unwohl fühlen, das möchte ich nicht mehr. Ich glaube, wir würden uns auf Dauer nicht gut tun.“

Rubriklistenbild: © Thomas Rensinghoff/picture alliance/dpa & TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare