Leander Sacher vs. Daniel Häusle

Bachelorette (RTL): Heftig! Finale ohne Melissa Damilias Familie

Im RTL-Finale muss sich Bachelorette Melissa Damilia zwischen Leander und Daniel entscheiden. Doch von ihren Eltern bekommt die Rosenlady keine Unterstützung.

Santorin in Griechenland - Nur noch ein paar Mal schlafen, dann überreicht Melissa Damilia (25) im großen Rosen-Finale am Mittwoch, den 9. Dezember um 20.15 Uhr auf RTL die letzte der heißbegehrten Schnittblumen. Bevor es allerdings so weit ist, wartet auf die Finalisten Leander Sacher (22) und Daniel Häusle (24) bei „Die Bachelorette“ (RTL) noch eine letzte Hürde.

Wie die Bachelorette-Tradition es will, lernen die RTL-Finalisten vor der alles entscheidenden Nacht der Rosen die Familie ihrer Angebeteten kennen - eigentlich. Doch in diesem Jahr kann Melissa Damilia nicht auf die Unterstützung von Mama und Papa Damilia zählen. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Die Bachelorette
Erstausstrahlung:10. November 2004
Jahr(e):2004, 2014–2015, seit 2017
Episoden:46 in 7 Staffeln
Sender:RTL Television
Länge:90 Minuten
Besetzung:Nadine Klein, Gerda Lewis, Arne Jessen

Die Bachelorette 2020 (RTL): Nach den Homedates - Rückflug nach Deutschland

Das Warten hat bald ein Ende! In wenigen Tagen wissen wir endlich, welcher Kandidat die letzte Rose von Bachelorette Melissa Damilia im großen Finale am Mittwoch, 9. Dezember um 20:15 Uhr auf RTL bekommt und mit ihr in eine strahlende Zukunft als Bachelorette-Pärchen blicken kann.

Bevor es allerdings so weit ist, müssen die verbliebenen Rosenboys in der aktuellen Bachelorette-Staffel auf RTL noch die ein oder andere Hürde nehmen. Nach drei spektakulären Dreamdates auf der griechischen Trauminsel Santorin und einem Brautpaar-Shooting muss Melissa Damilia bei der anstehenden Nacht der Rosen eine Entscheidung treffen. Welche beiden Kandidaten ziehen ins große Finale ein und für welchen Rosenboy endet das griechische Liebesabenteuer so kurz vor dem Ziel?

Daniel Häusle und Leander Sacher lernen die Liebsten von Bachelorette Melissa kennen (nordbuzz.de-Montage).

Melissa entscheidet sich für Daniel Häusle und Leander Sacher und gegen Macho-Grieche Ioannis Amanatidis (30), der nach seinem Horror-Dreamdate mit gebrochenem Herzen die Heimreise antritt. Auch für die beiden Bachelorette-Finalisten ist die Zeit gekommen, ihre Koffer zu packen. Allerdings fliegen Österreicher Daniel und Küken Leander in die Heimat ihrer Angebeteten und treffen vor der allerletzen Nacht der Rosen auf die Liebsten von Melissa Damilia.

Die Bachelorette 2020 (RTL): Kein Kennenlernenen im Rosen-Finale mit Melissa Damilias Familie

Noch heute erinnern wir uns gerne zurück an vergangene Bachelor- und Bachelorette-Staffeln, wo die Eltern den Finalisten bei Kaffee und Kuchen die ein oder andere unangenehme Frage stellten und wirklich niemals mit ihrer Meinung hinterm Berg hielten. Stattdessen versuchten Mama, Papa und Geschwister sogar das ein oder andere Mal, die Entscheidung ihrer Tochter/ihres Sohnes bei der alles entscheidenden Nacht der Rosen in Richtung ihres Favortinnen zu beeinflussen.

Doch auf die Unterstützung ihrer Eltern in der letzten Bachelorette-Folge kann die Rosenlady wie schon bei ihrer Teilnahme am RTL2-Dating-Format „Love Island“ nicht bauen. Besonders zu ihrem Vater hat Melissa Damilia auch noch Jahre nach der Scheidung ihrer Eltern kein gutes Verhältnis, wie sie beim Kaffeesatzlesen-Date unter Tränen preisgab.

Die Bachelorette 2020 (RTL): Fehlende Unterstützung von den Eltern - Freundinnen ersetzen Mama und Papa

„Es geht natürlich auch um meinen zukünftigen Partner und natürlich ist so eine Mama-Meinung sehr wichtig für einen“, so die jüngste Bachelorette in der RTL-Geschichte. Doch auf die muss Melissa Damilia leider verzichten. Denn ihre Familie weigert sich, für das große Bachelorette-Finale vor die Kamera zu treten und so lernen Daniel Häusle und Leander Sacher erstmal in der Bachelorette-Geschichte nicht die Mama und den Papa von Melissa kennen.

Stattdessen lernen die beiden Rosen-Finalisten ihre Freundinnen Isabel und Edda kennen, die seit nunmehr zehn Jahren wie eine zweite Familie für die Bachelorette sind. Auch wenn Melissa Damilia sehr dankbar für diese Unterstützung ist, bleibt ein bitterer Nachgeschmack. Die Unterstützung der eigenen Familie wäre eben doch „nochmal etwas anderes“.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare