Magischer Moment in Bachelorette-Villa

Bachelorette 2020: Meditations-Runde - RTL-Kandidat den Tränen nahe

Die Bachelorette-Kandidaten bestreiten gemeinsam eine Meditation. Während alle ganz tief ein- und ausatmen, fließen bei einem Rosenboy die Tränen.

Kreta in Griechenland - Die dritte Folge „Die Bachelorette“ (RTL) wird eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Während Daniel Mladjovic (31) im Krankenhaus landet und Ioannis Amanatidis (30) den Hass seiner Mitstreiter zu spüren bekommt, entführt Daniel Bayer (34) die restlichen Rosenboys in einer Medidations-Runde in eine andere Welt.

Ausgerechnet ein weiterer Daniel, der sonst mit eher mit frechen Sprüchen glänzt, wird plötzlich ganz sentimental und kann seine Tränen einfach nicht mehr zurückhalten. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Die Bachelorette
Erstausstrahlung:10. November 2004
Sender:RTL Television
Länge:90 Minuten
Jahr(e):2004, 2014–2015, seit 2017
Episoden:45 in 6+ Staffeln
Besetzung:Nadine Klein, Gerda Lewis, Arne Jessen

Bachelorette 2020 (RTL): Daniel Bayer punktet bei Melissa Damilia mit spiritueller Ader

Langeweile in der Bachelorette-Villa? Kann mal vorkommen, vor allem wenn die Mitstreiter zum langersehnten Date mit Rosenlady Melissa Damilia (25) aufbrechen und man selbst keine Einladung bekommen hat. Der eine vertreibt sich die Stunden mit knallharten Fitness-Einheiten, der andere sucht ein tiefgründiges Gespräch zu seinem Bachelorette-Boy inklusive der ein oder anderen Lästerei über peinliche Mitstreiter, wieder ein anderer öffnet schon mittags um 12 Uhr die erste Sekt-Pulle und dann gibt es noch Daniel Bayer.

Bachelorette-Kandidat Daniel heult bei einer Meditations-Session Rotz und Wasser (nordbuzz.de-Montage).

Schon in der ersten Folge von „Die Bachelorette“ auf RTL zeigte sich der Rosenboy, der noch bei seiner Oma wohnt, beim großen Kennenlernen von seiner spirituellen Seite und überreichte seiner Angebeteten Melissa Damilia ein Räucherstäbchen, das böse Geister vertreiben soll, so eine alte indianische Weisheit.

Bachelorette 2020 (RTL): Meditations-Session in Folge drei - Kandidat entführt Mitstreiter in andere Welt

Nun will Daniel Bayer seine Bachelorette-Mitstreiter in der dritten RTL-Folge beim Meditieren in eine andere Welt entführen. „Wenn ihr schreien wollt, dann schreit und wenn ihr weinen wollt, dann weint“, so der Esoterik-Daniel, völlig ahnungslos, was er damit eigentlich bei TV-Bro Daniel Gielniak (28) lostritt.

Während der Rosenboy seine Mitstreiter dazu animiert, gaaanz tief einzuatmen, wieder auszuatmen und alles rundherum vergessen, lässt Leander Sacher (22) sich voll und ganz auf das Meditations-Experiment ein und siehe da, der Bachelorette-Kandidat kann ein Kribbeln in den Füßen und den magischen Moment nicht leugnen.

Bachelorette 2020 (RTL): Magic Moment - Daniel Gielniak heult Rotz und Wasser

Doch insgeheim ruhen alle Blicke auf Daniel Gielniak, der plötzlich Rotz und Wasser heult. „Ich war jetzt nicht so einer, der an sowas glaubt, ich hab‘s aber mitgemacht, weil ich mich davon überzeugen lassen wollte. Da kam halt vieles hoch. Man konnte es irgendwann nicht mehr kontrollieren und dann lief‘s nur noch. Eigentlich bin ich mehr der Eisblock. Weil ich nie einer war, der wegen irgendwas geweint hat vor anderen Leuten und mit jemanden gesprochen hat. Ich hab mich immer mehr zurückgezogen und vielleicht war das einfach der Fehler“, erklärt der 28-Jährige seine Tränen nach dem Meditieren. Scheint, als könne er aus seiner Bachelorette-Zeit auf jeden Fall etwas Wertvolles für die Zukunft mitnehmen, auch falls es mit Rosenlady Melissa Damilia nicht klappen sollte.

Für Daniel Bayer war die Meditations-Session also ein voller Erfolg: „Für mich war es ein magischer Moment, ich hab viele der Jungs gespürt. Das ist schon echt was Besonderes.“ Manchmal tut ein bisschen Ruhe im Bachelorette-Trubel eben doch mal ganz gut. Wir sind auf jeden Fall schon ganz gespannt, welche dunklen Geheimnissen und emotionale Geständnisse bei der nächsten Medidations-Runde ans Licht kommen.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare