Eifersuchts-Attacken und Rivalitäts-Kämpfe

Bachelorette (RTL): Eifersuchts-Eklat - Rosenboys pöbeln gegen Mitstreiter

Die Jagd auf Bachelorette Melissa Damilia geht weiter. Nun droht der Bro-Kampf zu eskalieren, denn Ioannis bekommt den Hass seiner Mitstreiter zu spüren.

Kreta in Griechenland - Die Luft in der Bachelorette-Villa wird immer dünner. Woche für Woche kämpfen die verbliebenen Kandidaten bei „Die Bachelorette“ (RTL) mit harten Bandagen um Rosenlady Melissa Damilia (25). Während Ioannis Amanatidis in der dritten Folge nicht nur ein Einzelgespräch abräumt, sondern schon vor der Nacht der Rosen eine der heißbegehrten Blümchen erhält, kochen in der Bachelorette-Villa die Gemüter über und der Bro-Kampf droht zu eskalieren, denn die Single-Männer verschwören sich gegen Janni. nordbuzz.de hat die Details.

Fernsehsendung:Die Bachelorette
Erstausstrahlung:10. November 2004
Sender:RTL Television
Länge:90 Minuten
Jahr(e):2004, 2014–2015, seit 2017
Episoden:45 in 6+ Staffeln
Besetzung:Nadine Klein, Gerda Lewis, Arne Jessen

Bachelorette 2020 (RTL): Eifersuchts-Attacken und fiese Rivalitäts-Kämpfe in Folge drei

Zahlreiche Bachelorette-Staffeln haben uns eines gelehrt: 20 temperamentvolle Single-Männer, die alle um die gleiche Frau kämpfen, auf einem Haufen? Das kann nicht gut gehen. Denn jede Rose, jedes romantische Date und jeder Körperkontakt sorgen bei dem einen für Herzklopfen und bei dem anderen für eifersüchtige Blicke und Sticheleien. Und so steigt nicht nur Woche für Woche die Chance, im RTL-Finale die letzte Rose von Bachelorette Melissa Damilia überreicht zu bekommen, sondern auch die Chance, die Datingshow mit einem gebrochenen Herzen zu verlassen.

In der Bachelorette-Villa eskaliert der Bro-Streit (nordbuzz.de-Montage).

Schon in der dritten Woche in ihrer Bachelorette-Villa kommt es neben einem dramatischen Notarzt-Einsatz zu ersten Eifersuchts-Attacken und fiesen Rivalitäts-Kämpfen unter den verblieben Rosen-Kandidaten. Freundschaften untereinander? Fehlanzeige. Denn jetzt zählt nur noch eines: die Mitstreiter mit fiesen Tricks ausstechen und Melissa Damilias Herz für sich zu gewinnen.

Bachelorette 2020 (RTL): Missgunst gegenüber Ioannis - Rosenboys hetzen gegen Mitstreiter

Beim Gruppendate in der aktuellen Bachelorette-Staffel müssen Saverio Patera (35), Leander Sacher (22), Angelo Bianco (34) und Ioannis (30) verschiedene Gerichte ohne Rezepte kochen und backen, denn bekanntermaßen geht Liebe durch den Magen. Weil sich Janni für den schnellen Salat entscheidet, ergattert er das erste Einzelgespräch mit Rosenlady Melissa Damilia und die will prompt von ihm wissen, ob er eifersüchtig sei. Wie es scheint, hat ihr die Antwort „Nee, gar nicht. Ich beobachte nur gern, das wird von vielen falsch verstanden“ gefallen, denn obwohl der temperamentvolle Grieche ihr Gespräch mit Leander crasht, darf er für das erste Einzeldate des Abends bleiben.

Kaum kehren Saverio, Leander und Angelo enttäuscht in die Bachelorette-Villa zurück, lässt Kandidat Maurice Grube (25) seiner Missgunst gegenüber Mitstreiter Ioannis freien Lauf: „Ich hoffe jetzt einfach, dass sie durch das Gespräch checkt, was er für ein Typ ist.“ So, so, was für ein Typ ist er denn? Vielleicht einer, der weiß was er will und es sich auch holt?

Bachelorette 2020 (RTL): Trotz Rivalitäts-Kämpfen - Melissa Damilia schwärmt von Ioannis.

Doch Melissa bekommt von all den Sticheleien in der Bachelorette-Villa nichts mit und schwärmt in den höchsten Tönen von Ioannis: „Ich fühl mich wohl bei ihm, er gibt mir ein gutes Gefühl, wir verstehen uns blind.“ Ohne mit der Wimper zu zucken, überreicht die Rosenlady ihrem Auserwählten schon vor der Nacht der Rosen die heiß begehrte Blume und schickt in eine Runde weiter im Kampf um ihr Herz.

Bei der anstehenden Nacht der Rosen erreicht die Rivalität unter den Bachelorette-Bros dann seinen Höhepunkt. Während Ioannis wie immer ungehemmt und ungeniert in die Runde fragt „Will jemand noch was sagen? Wenn niemand was zu sagen hat: Ich hab immer was zu erzählen“ und Melissa den ganzen Abend in Beschlag nimmt, platzt Rosenboy Maurice der Kragen: „Ich hab langsam die Schnauze voll. Ich kann sein Gesicht nicht mehr sehen. So richtig eklig und falsch. Wenn er so eine Show abzieht, krieg ich so einen Hals, Alter. Ich bin auch selbstsicher, aber dieses Übertriebene, diese Arroganz...“

Lieber Maurice, hättest du dich lieber mal auf dich konzentriert anstatt auf Ioannis. Denn schon nach der dritten Nacht der Rosen muss er seine Koffer packen, während Janni weiter um Melissa Damilia buhlen kann.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare