Unterstützung von Sänger-Freundin

Bachelor 2021 (RTL): Hass-Kommentare – bricht Stephie zusammen?

Bachelor-Finalistin Stephie kämpft im Internet mit Anfeindungen. In den sozialen Medien muss die RTL-Kandidatin richtig einstecken. Eine Freundin spendet Trost.

Berlin/Chiemsee – Die Kämpfe werden härter, der Druck immer größer. Je näher es in der aktuellen Staffel von „Der Bachelor“ auf die Nacht der Rosen zugeht, in der Niko Griesert seine letzte Rose verteilen wird, desto mehr liegen bei den Kandidatinnen, die noch im Rennen sind, die Nerven blank. Linda wollte dem Bachelor am liebsten schon Schläge verpassen. Über Michèle wird gelästert. Die Freundschaft zwischen Mimi und Stephie steht vor einer Zerreißprobe. Als ob das nicht schon genug wäre, hat Stephie auch noch andere Sorgen: Hass-Kommentare gegen sie im Netz!

Fernsehsendung:Der Bachelor
Erstausstrahlung:19. November 2003
Länge:90 Minuten
Jahr(e):2003, seit 2011
Titelsong:It’s a Man’s Man’s Man’s World
Besetzung:Niko Griesert, Michèle de Roos, Nadine Ackermann

Bachelor (RTL): In der Show liegen Nerven blank – auf Social Media-Kanälen erntet Stephie Kritik

Die 25-Jährige, die ebenso wie die anderen Mädels in der nächsten Folge bei der Familie des Bachelors – der 30-Jährige ist der Sohn des Osnabrücker Oberbürgermeisters – auf dem Prüfstand steht, hat bei den Fans der Sendung kein gutes Standing. Nachdem sich die Zuschauer bereits von Mimi genervt fühlen und auch Linda bei den Zuschauern ebenso wie bei ihren Mitstreiterinnen verbal ihr Fett weg bekommen hatte, muss Stephie in den sozialen Netzwerken in den vergangenen Wochen jede Menge Kritik einstecken.

Bachelor-Kandiatin Stephie bekommt auf ihren Social Media-Kanälen Hass-Kommentare. (nordbuzz.de-Montage)

Und das nicht immer in sachlicher Form. Während in der aktuellen Staffel nicht nur Michèle, sondern auch Stephie im Konkurrenzkampf mit den anderen Ladys daran zweifeln, dass es Niko Griesert tatsächlich ernst mit ihnen meint, regnet es im Netz Hass für die 25-Jährige, die den Bachelor als zweite Single-Lady küsste. Das steckt sie nicht so einfach weg, erzählt ihre Freundin Josimelonie, die als Sängerin arbeitet. Stephie und sie kennen sich von der gemeinsamen Teilnahme bei der RTL-Show „Take me out“.

Bachelor (RTL): Stephie gehen Kommentare nahe – sie sucht Trost bei einer Freundin

„Stephie geht das tatsächlich nahe. Sie ist ein total sensibler Mensch, der sich natürlich danach sehnt, gut anzukommen“, erzählt Josimelonie im Interview mit Promiflash. Doch ganz so schlimm, wie es offenbar im ersten Moment klingt, ist die ganze Sache für die Bachelor-Kandidatin, die seit dreieinhalb Jahren Single ist und in München als Store Managerin arbeitet, offenbar nicht. Laut ihrer Freundin kommt Stephie mit den Äußerungen, die ihr die Fans auf ihren Social Media-Kanälen um die Ohren feuern, gut zurecht.

„Sie ist es sowieso gewöhnt, durch ihren Job als Moderation beim Oktoberfest im Mittelpunkt zu stehen. Stephie liebt diese Erfahrung“, sagt Josimelonie, die übrigens bereits als Sängerin bei „Deutschland sucht den Superstar“ teilgenommen hat und ihrer Freundin Unterstützung zusagt, sollte ihr die ganze Sache doch über den Kopf wachsen und zu sehr an Herz und Nieren gehen: „Ich spende ihr diesbezüglich Rat. Mit Hater-Kommentaren kenne ich mich aus.“ Das Wichtigste sei „dass Freunde und Familie weiter zu ihr stehen – und das tun wir.“

Bachelor (RTL): Stephie rechnet nicht mit Sieg – Instagram-User gehen von Mimi-Sieg aus

Ob das auch für Niko Griesert gilt? Der Bachelor, der ganz offenbar eine seiner Entscheidungen bereut, die er in der Show getroffen hat, soll sich nämlich gegen Stephie entschieden haben. Wie ein Instagram-User berichtet, soll eine andere Kandidatin in der Gunst des Rosenkavaliers ganz oben stehen und dessen letzte Rose bekommen, berichtet auch msl24.de*. So, wie es Stephie selbst zuvor auch schon vermutet hat. Sie selbst erklärte in der Show im Badezimmer des luxuriösen Chalets, das die Bachelor-Ladys bewohnen, ihrer Freundin und Konkurrenten Mimi, dass sie sicher sei, den direkten Vergleich gegen sie zu verlieren. * nordbuzz.de und msl24.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TVNOW/RTL & Chris Emil Janßen/imago images

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare