Kandidatin sorgt für Mega-Stress

Bachelor (RTL): Linda ohne Date – Lady droht Niko mit Prügel

Wenn Linda nicht bekommt, was sie will, schlägt sie neue Töne an. Als Bachelor Niko eine andere Kandidatin fürs Einzeldate vorzieht, ist das Maß allerdings voll.

Berlin/Chiemsee – Als Bachelor hat man eigentlich doch ein schönes Leben: Jede Menge Frauen um sich herum – und am Ende kann man sich auch noch eine davon aussuchen. Klingt jetzt vielleicht nicht unbedingt nach purer Romantik, aber wer bei der RTL-Kuppelshow dabei ist, der weiß ja, worauf er oder viel besser sie sich einlässt. Für Niko Griesert hat die ganze Sache allerdings als „Der Bachelor“ einen Haken, der die nette, entspannte (Dating-)Welt zur Stress-Spielwiese macht: Kandidatin Linda. Denn die dreht in Folge sechs völlig am Rad.

Fernsehsendung:Der Bachelor
Erstausstrahlung:19. November 2003
Länge:90 Minuten
Jahr(e):2003, seit 2011
Titelsong:It’s a Man’s Man’s Man’s World

Bachelor (RTL): Wieder nur ein Gruppendate – da platzt Linda der Kragen

Die Hanauerin, die schon einmal die Krallen ausgefahren hat und von der Power-Frau zur Furie wurde, ist in besagter Episode gemeinsam mit Mimi, Stephie und Jacqueline eine der vier Auserwählten, die der Rosenkavalier zu einem Gruppendate einlädt. Vier aus neun zu diesem Zeitpunkt noch verbliebenen Kandidatinnen – da dabei zu sein, ist doch schon mal nicht schlecht. Oder etwa doch? Die 25-Jährige hat jedenfalls die Nase voll, bevor es eigentlich richtig losgeht – und bemüht sich auch gar nicht erst, ihren Frust zu verheimlichen.

Bachelor-Kandidatin Linda (rechts) ist sauer auf Rosenkavalier Niko – und droht ihm sogar. (nordbuzz.de-Montage)

„Ich will aber nicht schon wieder ein sch**ß Gruppendate“, schreit sie, als sie gesagt bekommt, dass sie sich für das Treffen in Schale werfen soll. Es ging für die Bachelor-Ladys ins Salzbergwerk, berichtet fuldaerzeitung.de*. Das ist aber erst der Anfang der großen Linda-Läster-Show, in der sich die 25-Jährige von Minute zu Minute mehr in Rage redet. „Was soll ich auf einem Gruppendate? Das bringt mir doch gar nichts“, erklärt sie Mit-Kandidatin Karina und gibt freimütig preis, sie sei Besseres gewohnt.

Bachelor (RTL): Zu wenig Aufmerksamkeit ‒ Lady Linda wird zum Verbal-Vulkan

Immerhin nimmt sich Linda vor, Bachelor Niko darauf anzusprechen, dass sie bislang ohne Einzeldate geblieben ist: „Auch wenn er wieder sagt, ich mache Stress. Das ist mir jetzt egal.“ Das Gespräch zwischen der Furie und dem Bachelor bleibt aber aus, stattdessen explodiert der Verbal-Vulkan nach dem Gruppendate bei der Rückkehr in das luxuriöse Chalet, das die Bachelor-Ladys bewohnen, erneut. „Was komme ich hier noch mit“, ärgert sie sich und imitiert dann Niko Grieserts Worte.

„Könnte ich boxen, dann hätte ich ihm am liebsten einen Uppercut oder einen Push Kick gegeben“

Bachelor-Kandidatin Linda

„Dann saßen wir da am Tisch und er sagt ‚Ich muss mich jetzt verabschieden, ich würde aber gerne noch jemanden mitnehmen. Das bist du, Stephie – und lacht dir dabei so ins Gesicht“, lässt Linda allen Frust, der in diesem Moment in ihr steckt, ab. Und der ist ganz schön groß: „Sinnlosestes Date ever! Du gehst doch nicht dahin, um dir den anderen Typ da anzuhören. Könnte ich boxen, dann hätte ich ihm am liebsten einen Uppercut oder einen Push Kick gegeben“, platzt es aus der Krawall-Queen heraus.

Bachelor (RTL): Im Chalet der Ladys ist Linda laut – bei Rosenkavalier Niko lammfromm

Die Zeit der (nicht vorhandenen) Zuneigung und Zärtlichkeiten ist für die Hanauerin ganz offenbar vorbei, denn Linda ist nicht mehr zu stoppen „Du kleiner, wart‘s ab – wenn ich dich alleine in der Ecke erwische...“, poltert sie weiter. „Wehe der fragt das nächste Mal, was der Grund ist, warum ich so genervt war. Dann überlege ich wirklich, ob mir die Hand ausrutscht“, droht sie im Chalet der Ladys dem Mann, der ihr ihrer Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit schenkt.

Mitstreiterin Esther nimmt Linda schließlich den Wind aus den Segeln. „Hast du ihm gesagt, dass du das ka**e findest?“, fragt sie Linda und bekommt die kleinlaute Antwort: „Nein, hab ich nicht.“ Nanu, wird die wilde Furie dann doch etwa wieder zum zahmen Kätzchen, wenn es drauf ankommt? Für Mimi und Linda, die beide den Bachelor schon geküsst haben und ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellen, ist Lindas Auftritt zu viel des Guten.

Bachelor (RTL): Konkurrentinnen sind von Linda genervt

„Linda hat sich so aufgeregt. Sie hat gesagt, sie fährt nach Hause“, teilt Mimi, von der die Fans genervt sind, Stephie im Gespräch mit, woraufhin diese nur entgegnet: „Ja dann mach es doch endlich und sag‘ es nicht 20 Mal.“ In der Nacht der Rosen aber ist Linda (O-Ton: „Zeitverschwendung, ich hätte schon viel früher gehen sollen. Mein Bauchgefühl sagt mir meistens die Wahrheit“) immer noch dabei, giftet in Richtung von Konkurrentin Hannah „Der Rotwein ist so eklig, der könnte dir schmecken, Hannah“ – und sucht das Gespräch mit dem Bachelor, bei dem sie lammfromm ist.

„Zeitverschwendung, ich hätte schon viel früher gehen sollen. Mein Bauchgefühl sagt mir meistens die Wahrheit“

Bachelor-Kandidatin Linda

Letztlich gibt‘s von Niko eine Rose für Linda. Die hat zwar nicht unbedingt die anderen Ladys auf ihrer Seite, dafür aber die Fans. „Ich will Linda unbedingt in noch viel mehr Trash-Formaten sehen. Die sorgt für Stimmung“, twittert ein User, während ein anderer meint: „Gebt der Frau eine eigene Reality-Show.“ Die findet vorerst weiter beim Bachelor statt. Und Linda ist nach der Nacht der Rosen wie ausgewechselt: „Jetzt bin ich mir sicher, dass ich ein Einzeldate kriege.“ // *fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © TVNOW/RTL & Markus Lorenz/imago images & Westend61/imago images

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare