Der Bachelor-Talk danach

Bachelor 2021: Sind Niko Griesert und Michèle das RTL-Traumpaar?

Das große Wiedersehen mit Frauke Ludowig ließ viele Fragen offen - jetzt verraten Bachelor Niko Griesert und Kandidatin Michèle, wie es um sie steht.

Köln - Das gab’s in der „Bachelor“-Geschichte noch nie! Nach dem großen Wiedersehen herrschte immer noch so viel Klärungsbedarf, dass RTL Bachelor Niko Griesert und die zweitplatzierte Kandidatin Michèle de Roos direkt noch mal zum Interview einbestellt hat.

Erstausstrahlung:19. November 2003
Länge:90 Minuten
Jahr(e):2003, seit 2011
Titellied:It's a Man's Man's Man's World
Besetzung:Sebastian Preuss, Paul Janke, Jennifer Lange

Bei „Der Bachelor - Nach der letzten Rose“ offenbarte Niko zwar, dass aus ihm und Gewinnerin Mimi kein Paar geworden ist, aus seiner Beziehung zu Michèle machte er jedoch ein Geheimnis. „Ich glaube, das ist jetzt auch nicht die richtige Runde, um jetzt solche Sachen anzusprechen“, antwortete Bachelor Niko Griesert ausweichend, als Moderatorin Frauke Ludowig nachhakte, ob vielleicht doch Michèle seine Traumfrau sei. Ein Demeti klingt definitiv anders!

Bachelor 2021: Jetzt reden Niko Griesert und Michèle de Roos endlich Klartext

Im Interview mit RTL.de antwortet Michèle auf die Frage, ob sie mit Bachelor Niko zusammen ist, mit „Nein“. Beide sollen sich nach dem großen Wiedersehen auch nicht getroffen haben, telefonieren würden sie aber mehrmals in der Woche. Gefühle habe die Kandidatin, die immerhin zweimal von Niko abserviert wurde, aber nach wie vor für den Bachelor. „Ja, ich hab immer noch ein bisschen was für ihn übrig. Ich kann‘s leider nicht von jetzt auf gleich abstellen“, erklärte Michèle de Roos.

Geben sich Bachelor Niko Griesert und Michèle de Roos noch eine Chance?

Aber Niko Griesert wäre nicht Niko, der unentschlossenste Bachelor aller Zeiten, wenn er jetzt mit einer großen Liebeserklärung an Michèle um die Ecke biegen würde. Zu einem „ich mag sie immer noch unheimlich gerne“ lässt er sich aber hinreißen. Zumindest zeigt sich Niko erleichtert, dass seine Zweitplatzierte nicht mehr sauer auf ihn ist - das hatte schließlich nach dem großen Finale noch ganz anders geklungen. „Ich freu mich, dass sie mir das soweit verziehen hat.“

Bachelor 2021: Michèle de Roos und Niko Griesert wollen sich treffen

„Wenn wir noch mal so in der Schiene Kontakt hätten, müsste ich auch viel wieder gut machen“, betont Bachelor Niko Griesert im Interview mit RTL. „Ich glaube, da wäre viel Redebedarf, definitiv.“ Und damit die beiden Turteltäubchen direkt mit der Aussprache beginnen können, macht Frauke Ludowig Nägel mit Köpfen!

Als Niko andeutet, dass er sich nach dem Pressetermin noch mit Michèle in Köln treffen will, überredet ihn Frauke Ludowig dazu, noch während des Interviews bei ihr anzurufen. Und obwohl Bachelor Niko die Situation sichtlich unangenehm ist, zückt er dann doch sein Handy - Michèle ist übrigens als Michèle de Roos bei ihm eingespeichert - und klingelt durch.

Bachelor 2021: Lässt Michèle ihren Niko noch zappeln?

Frauke Ludowig teilt der überraschten Michèle mit, dass das Interview vorbei ist, und dass sich die beiden jetzt treffen könnten. „Bist du ein bisschen aufgeregt jetzt, wenn ich dir sage, er kommt gleich“, fragt die Moderatorin unverblümt nach. „Ja, vielleicht schon“, sagt Michèle. „Ich bin jetzt gerade selber noch arbeiten, aber danach ist er herzlich willkommen.“ Aus der Nummer kommt Niko wohl nicht mehr raus!

Die Weichen scheinen also gestellt zu sein für einen dritten Liebes-Anlauf - falls Bachelor Niko sich mal einen Ruck gibt. Nach dem ganzen Liebes-Wirrwarr und den Tränen, die Michèle seinetwegen vergossen hat, müsste er sich allerdings garantiert ein wenig ins Zeug legen. „Ich muss ihn ja noch ein bisschen zappeln lassen“, erklärt Michèle lachend im Interview. Klingt nicht so, als würde das lange dauern. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare