Gute Nachrichten

Juhu! Fischmarkt Hamburg öffnet wieder – doch wegen Coronavirus wird alles ganz anders

Ein Verkäufer mit Mundschutz hält geräucherte Makrelen für den Verkauf auf dem Hamburger Fischmarkt in der Hand – im Hintergrund der traditionelle Altonaer Fischmarkt.
+
Es ist soweit: Hamburger Fischmarkt in Altona darf wieder öffnen. (24hamburg.de-Montage)

Seit Mitte März 2020, dem Beginn der Coronavirus-Pandemie in Deutschland, müssen Hamburger ohne Fischbrötchen und sonntägliche Party-Verlängerung auskommen. Doch nun geht es weiter.

Hamburg – Das lange Warten hat ein Ende: Der Fischmarkt Hamburg soll nach monatelanger Coronavirus-Unterbrechung wieder öffnen, darüber berichtet unter anderem der Norddeutsche Rundfunk (NDR).

Für die Wiederöffnung der Hamburger Kult-Institution an der Elbe gelten allerdings bestimmte Auflagen – mit dem gewohnten Trubel und dem Gedränge an den Ständen ist vorerst nicht zu rechnen. Wann der Fischmarkt Hamburg wieder öffnet* und was Besucher wissen sollten, das weiß 24hamburg.de. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare