60.000 Besucher

Gewinnt 3x2 Sixdays-Tickets für das Sport- und Show-Spektakel in der Bremer ÖVB-Arena

+
Die Sixdays in der ÖVB-Arena: Ein Sport- und Show-Spektakel auf und neben der Rennbahn.

Spektakulärer Sport und sensationelle Show-Acts – das gibt es jedes Jahr im Januar bei den Sixdays Bremen in der ÖVB-Arena. nordbuzz verlost 3x2 Tickets für die 54. Ausgabe des traditionellen, sechstägigen Rad- und Party-Spektakels, bei dem auch dieses Jahr hochkarätige Rennfahrer, Promis und Entertainer wie Mickie Krause für eine gute Zeit sorgen.

Internationale Radsportprofis und abwechslungsreiche Live-Acts locken alljährlich im Januar mehr als 60.000 Besucher in die ÖVB-Arena. Sechs Tage lang kämpfen Profi- und Nachwuchsfahrer, Sprinter und Paracycler in verschiedenen Wettbewerben um den Gesamtsieg bei den 54. Sixdays Bremen. Bereits zum dritten Mal haben Freizeitathleten, die sogenannten Jedermänner und -frauen, die Chance, sich vor großem Publikum zu beweisen. Das Radsportevent findet von Donnerstag bis Dienstag, 11. bis 16. Januar 2018, in der ÖVB-Arena und in den Hallen 2 bis 4.1 statt.

So könnt Ihr gewinnen 

Wir verlosen 3x2 Tickets für die Sixdays am Dienstag, 16. Januar, ab 18.30 Uhr in der ÖVB-Arena. Um zu gewinnen, schickt bis Freitag, 15. Dezember, 12 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Sixdays 2018“ und Eurem vollständigen Namen an gewinnspiele@nordbuzz.de. Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt, die Tickets sind in der nordbuzz-Redaktion, Martini Str. 33, 28195 Bremen abzuholen. Viel Glück!

Es gelten unsere Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen.

Ohne Bremsen gegen die Wand: Bahnradfahren im Selbstversuch 

Einfach aufs Rad steigen und seine Runden drehen: Bei den Bremer Sixdays sieht das immer so einfach aus, wenn die Profis durch das Rund der ÖVB-Arena brettern. nordbuzz-Redakteur Tobias Picker musste in seinem Selbstversuch auf der Bahn allerdings feststellen: Der Schein trügt, und plötzlich ging ihm ganz schön der Stift, als er ungebremst auf die gewaltige Steilkurve zurollte.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.