60.000 Besucher

Gewinnt 3x2 Sixdays-Tickets für das Sport- und Show-Spektakel in der Bremer ÖVB-Arena

+
Die Sixdays in der ÖVB-Arena: Ein Sport- und Show-Spektakel auf und neben der Rennbahn.

Spektakulärer Sport und sensationelle Show-Acts – das gibt es jedes Jahr im Januar bei den Sixdays Bremen in der ÖVB-Arena. nordbuzz verlost 3x2 Tickets für die 54. Ausgabe des traditionellen, sechstägigen Rad- und Party-Spektakels, bei dem auch dieses Jahr hochkarätige Rennfahrer, Promis und Entertainer wie Mickie Krause für eine gute Zeit sorgen.

Internationale Radsportprofis und abwechslungsreiche Live-Acts locken alljährlich im Januar mehr als 60.000 Besucher in die ÖVB-Arena. Sechs Tage lang kämpfen Profi- und Nachwuchsfahrer, Sprinter und Paracycler in verschiedenen Wettbewerben um den Gesamtsieg bei den 54. Sixdays Bremen. Bereits zum dritten Mal haben Freizeitathleten, die sogenannten Jedermänner und -frauen, die Chance, sich vor großem Publikum zu beweisen. Das Radsportevent findet von Donnerstag bis Dienstag, 11. bis 16. Januar 2018, in der ÖVB-Arena und in den Hallen 2 bis 4.1 statt.

So könnt Ihr gewinnen 

Wir verlosen 3x2 Tickets für die Sixdays am Dienstag, 16. Januar, ab 18.30 Uhr in der ÖVB-Arena. Um zu gewinnen, schickt bis Freitag, 15. Dezember, 12 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Sixdays 2018“ und Eurem vollständigen Namen an gewinnspiele@nordbuzz.de. Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt, die Tickets sind in der nordbuzz-Redaktion, Martini Str. 33, 28195 Bremen abzuholen. Viel Glück!

Es gelten unsere Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen.

Ohne Bremsen gegen die Wand: Bahnradfahren im Selbstversuch 

Einfach aufs Rad steigen und seine Runden drehen: Bei den Bremer Sixdays sieht das immer so einfach aus, wenn die Profis durch das Rund der ÖVB-Arena brettern. nordbuzz-Redakteur Tobias Picker musste in seinem Selbstversuch auf der Bahn allerdings feststellen: Der Schein trügt, und plötzlich ging ihm ganz schön der Stift, als er ungebremst auf die gewaltige Steilkurve zurollte.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare