Am 21. Januar

Vinyl satt in den Oldenburger Weser-Ems-Hallen: Stöbert Euch durch die Schallplattenbörse

+
Die Oldenburger Schallplattenbörse findet am 21. Januar statt. 

Wer auf der Suche nach ein wenig Vintage ist, könnte bei der Oldenburger Schallplattenbörse am 21. Januar fündig werden. Hier könnt Ihr zwischen Oldies, Klassikern und auch aktuellen Tonträgern stöbern. 

Oldenburg hat gewählt: Flammlachs-Bude wird schönste Hütte auf dem Lambertimarkt

Über 50 Aussteller bieten bei der Oldenburger Schallplattenbörse am 21. Januar ihre guten Stücke an. Das Angebot in den Weser-Ems-Hallen reicht von „Oldies“ aus den 50ern bis heute. So entdeckt Ihr leicht angestaubte Tonträger, Klassiker aus den 90ern oder auch aktuelle Ausgaben aus den Charts. 

Wer Raritäten sucht, kann schon mal bis zu 100 Euro oder mehr ausgeben. Doch auch für den kleinen Geldbeutel ist etwas zu finden. Stöbern könnt Ihr von 11 bis 16 Uhr. 

Eintritt: drei Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare