Motto: „Verschollen im Weltall“

Samba-Karneval in Bremen: Alle Termine, Zeiten & Infos zum exotisch-farbenfrohen Spektakel

+
Lichtertreiben im Milchquartier: Ein Highlight beim Samba-Karneval in Bremen.

Farbenfroh, berauschend, exotisch: Der Bremer Samba-Karneval ist etwas ganz besonderes.  Am 2. und 3. Februar ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Verschollen im Weltall“ steigt die inzwischen 33. Ausgabe mit dem farbenfrohen Umzug. Das Programm und der Zeitplan in der Übersicht.

Ganz frisch: Die Bilder vom Umzug 2018

Samba-Karneval 2018 in Bremen: Die Fotos vom kunterbunten Umzug in der Innenstadt

Fotoausstellungen

5.1. bis 3.3.2018: Die schönsten Bilder aus 32 Jahren Karneval im Kafé Lagerhaus
18.1. bis 3.3.2018: Rhythmus und Maskerade – Fotos von Margritt Voss im Alten Fundamt

Veranstaltungen im Vorfeld des Bremer Samba-Karnevals

27.1.2018: Vegesack ruft die Geister – Umzug vom Bürgerhaus Vegesack zum Kulturbahnhof (ab 17 Uhr)

Am Karnevalswochenende

2.2.2018: 16 Uhr: Karneval der Kids im Bürgerhaus Weserterrassen; 18 Uhr: Lichtertreiben im Milchquartier (bis 20 Uhr); 19.30 Uhr Einheizen im Lagerhaus (Kafé und Saal) und der Lila Eule (12,-/10.- €).

3.2.2018: ab 12 Uhr: Eröffnung auf dem Bremer Marktplatz mit anschließendem Karnevals-Umzug ins Ostertor; bis 17.30 Uhr: Konzerte auf 4 Bühnen im Ostertorviertel; 20 Uhr: „Ball im All“, der Maskenball im Schlachthof (19,-/16.- €).

So sah es im vergangenen Jahr aus

32. Bremer Samba-Karneval: Der Umzug in Bildern

Bunte Bilder aus dem Schlachthof – Bremen feiert Samba-Karneval

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare