Sonntag, 22. Juli, 20 Uhr

Surf-Träume im Open-Air-Kino: „Cine Mar - Surf Movie Night“ im Schlachthof 

+
Die „Cine Mar - Surf Movie Night“ bringt neue, wunderschöne und berührende Filme rund ums Surfen in die Open-Air-Kinos.

Die „Cine Mar“ setzt wieder auf die „Bretter, die die Welt bedeuten“ und kommt mit neuen, wunderschönen und berührenden Filmen in die Open-Air-Kinos - Das macht Lust auf Sommer und Abenteuer! Sonntag, 22. Juli, macht die Tour in der Schlachthofkneipe Bremen halt. Hang Loose!

Vom Hamburger Hafen ins raue Island; vom bunten Marokko in die heiße Sahara bis ins lebendige LA; vom paradiesischen Hawaii, bis auf die tropischen Philippinen: Diesmal handeln die #Oceanstories von Menschen, die ihr Leben einzig und allein dem Surfen verschrieben haben. 

Der bewegende und gefühlvolle Film „Surfing to Cope“ zeigt uns eine starke Frau, die trotz physischer und emotionaler Belastungen ihren Weg zur Profi Surferin leidenschaftlich verfolgt und so zu unserer Heldin der Sommer Tour wird. 

So auch Halbwaise Edwardo Alciso, der geprägt durch den Ozean, trotz seiner schwierigen Lebensverhältnisse und der Armut seiner Passion nachgeht. Auch Katrina schöpft in nach ihrer Heroinsucht mit ihrer „Surf Therapy“ wieder Kraft, wenn sie die kalifornischen Wellen surft. 

Männerfreundschaften wie in „From Lost to the Desert“ und „Earth“ sorgen für epische Filmaufnahmen, krassen Surf-Sessions und ganz viel skurrilen Humor. 

Mit dem deutschen Longboarding Team - Valeska Schneider, Chris Landrock, Mascha Trietsch & Julius Wenzel reisen wir den weiten Weg nach Wanning in China, um an der ISA World Longboard Championship teilzunehmen und im gleichen Zuge macht das Team in ihrem Film auf das Thema Plastikmüll in unseren Weltmeeren aufmerksam.

Zur Einstimmung:

Auf einen Blick:

Was? Open-Air-Kino „Cine Mar - Surf Movie Night“
Wann? Sonntag, 22. Juli, 20 Uhr
Wo? Schlachthofkneipe Bremen, Findorffstrasse 51, 28215 Bremen
Wieviel? Karten kosten 10,50 Euro und können vor Ort oder online hier erstanden werden.
Das Filmprogramm hat eine Gesamtlänge von rund 1,5 Stunden. Mit Gewinnspiel, Moderation und Pause dauert die Veranstaltung insgesamt zwei Stunden.

Auch interessant:

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare