Neue Veranstaltung für Singles

Kino zum Kennenlernen: „Verguckt“ in der Schauburg

+
Das Kino als Singlebörse: "Verguckt" in der Schauburg macht es möglich.

Kino beim ersten Date – ein Klassiker. Dass das Kino aber auch als Ort fürs erste Kennenlernen funktionieren kann, will die Schauburg am Mittwoch, 14. März mit der neuen Veranstaltung „Verguckt – Kino für Singles“ unter Beweis stellen.

Warum man öfter zur Sneak-Preview in die Schauburg muss

Ab 20.30 Uhr zeigt das Bremer Filmkunsttheater ausgewählte Kurzfilme übers Kennenlernen, Daten und Verlieben. Darunter auch „Timecode“, der beim Filmfest in Cannes als bester Kurzfilm ausgezeichnet wurde. 

Im Anschluss an die Vorführung können die flirtwilligen Gäste an der Bar über die gemeinsame Leidenschaft für Filme und die erlebten Emotionen miteinander ins Gespräch kommen – und so vielleicht die große Liebe finden. 

Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet, also schnell Tickets sichern.

  • Wann: Mittwoch, 14. März, 20.30 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) 
  • Wo: Schauburg Bremen, Vor dem Steintor 114 
  • Wieviel: Der Eintritt kostet 15 Euro und beeinhaltet ein Freigetränk nach Wahl (ein kleines Bier, ein Glas Sekt oder ein alkoholfreies Getränk)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare