Am Pfingstsonntag

Bock auf ein Kräftemessen im Stand-Up-Paddeling? Dann auf zum SUP-Wanger-Cup

+
Ganz so entspannt sollte es beim SUP-Wanger-Cup natürlich nicht aussehehen.

Ein Tag - drei Disziplinen und jede Menge Action: Das verspricht der SUP-Wanger-Cup am Sonntag, 21. Mai im Buhl Activity Park Wangermeer. Die Veranstaltung ist auch besser bekannt als die inoffizielle Norddeutsche Meisterschaft im Stand-Up-Paddeling. Hier kommen alle Infos im Überblick:

Was: SUP-Wanger-Cup

Wann: Sonntag, 20. Mai, von 9.30 Uhr bis 16 Uhr

Wo: Buhl Activity Park Wangermeer, Grimmenser Straße 1b, 26634 Wangerland

Die Disziplinen

  • Long-Distance-Race
  • Sprint-Race
  • Fun-Race für Jedermann

Das Angebot

  • Boards können ausgeliehen werden
  • Zuschauertribühne direkt an der Regattastrecke
  • Gastronomie vor Ort
  • Unterhaltungsprogramm

Der Ablauf

Freitag, 18. Mai: 

  • Meldeschluss

Sonntag, 20. Mai:

  • 9.30 bis 10.30 Uhr: Registrierung & Nachmeldung 
  • 11.00 Uhr: Ausgabe Start-Nr. Briefing / Abschlussbesprechung  
  • Gegen 11.15 Uhr: Start Long Distance alle zusammen 
  • Gegen 14 Uhr: Start Spint Race 
  • Gegen 16 Uhr: Siegerehrung 

Anmelden könnt Ihr Euch hier.

Ausführliche Infos zum Ablauf und den verschiedenen Disziplinen findet Ihr hier.

Schon mal SUP-Yoga probiert? Unser Redakteur hat's für Euch getestet.

Auch interessant:

  • 6 Gründe, warum wir alle ganz unbedingt viel öfter auf Live-Konzerte gehen sollten
  • „Eigentlich müsste man mal…“ Schluss damit! Einfach machen!
  • Wir sagen Euch, was draußen geht! Der große Festival & Open Air Guide 2018
  • Wischen statt tanzen: Wie Tinder & Co. unsere Clubkultur kaputt machen
  • Das könnte Dich auch interessieren

    Kommentare