Damit Ihr nicht auf den letzten Drücker dran seid

Echte Alternativen zu Raclette und Co.: Die Silvesterpartys in Bremen

+
Silvesterfeuerwerk über Bremen

Damit es dieses Jahr an Silvester nicht wieder auf Raclette und Tischfeuerwerk hinausläuft, während im Hintergrund „Dinner for one“ aus dem Fernseher plärrt, haben wir uns in diesem Jahr etwas zeitiger auf die Jagt nach Vorschlägen für die letzte Party des Jahres gemacht. Voilà:

Wir haben die Ideen, jetzt müsst Ihr nur noch schnell die Karten sichern.

Die große ALEX Silvesterparty

Gelbe Unterwäsche und Linsensuppe? Skurrile Silvesterbräuche weltweit Das Alex begeht die letzte Party des Jahres mit ausgelassener Stimmung, gutem Essen, Trinken und DJ Christian Lass, der mit einem bunten Mix aus House, Dance, Charts und Partyhits aufschlägt. Die Karten kosten 45 Euro. Enthalten ist der Zugang zum Alex-Silvester-Buffet, ein Welcome-Drink und Mitternachtssekt. Einlass ist ab 19.30 Uhr, der Dresscode ist lässig-schick. 

Silvester 2017 im Swissôtel

Ein Fünf-Gang-Menü mit Party bis in die frühen Morgenstunden könnt Ihr im Swissôtel am Hillmannplatz bekommen. Der Abend beginnt um 18 Uhr mit einem Champagner-Empfang, bevor um 19 Uhr das Fünf-Gang-Galadinner in Hillmann’s Restaurant serviert wird. Alternativ kann ein Gala-Buffet mit Live-Cooking in den Festtagsräumen gebucht werden. Ab 22.30 Uhr sorgt DJ Freydach im Foyer für internationale Dance und Pop Classics. Gegen Mitternacht werden ein Mitternachtssnack und Champagner zum Anstoßen gereicht. 

Die Karten sind zum Preis von 149 Euro (Fünf-Gang-Menü), 99 Euro (Gala-Buffet) oder 40 Euro (Partyticket ab 22.30 Uhr) zu haben. Sie beinhalten eine Getränkepauschale, Einlass zur Party, einen Mitternachtssnack und Champagner zum Anstoßen und sind ab sofort an der Hotelrezeption und unter der Nummer 0421 / 62000211 erhältlich.

Silvesterparty im Lagerhaus

Unter dem Motto „Arts in Space" bietet die größte Party im Viertel drei Formate auf drei Ebenen: 

Im Kafé: Die Ates Brüder mit einem Mix aus Global Beats, Reggae, HipHop. 

Im Saal: DJ First Claas mit einer Mischung aus Dance Classics, Funk Beats, Drum’n‘Bass. 

Im neu eröffneten High Floor: Eternal Techno mit Hocaido (Aaron & Casimir).

Die Karten kosten im Vorverkauf sieben Euro pro Person, für zwei Personen zehn Euro (diese Variante ist limitiert) und können im Kafé Lagerhaus oder ab dem 1. Dezember in der Stadtbibliothek gekauft werden. An der Abendkasse zahlt Ihr zehn Euro pro Person.

Die erste Party des neuen Jahres im Modernes

Die erste Party des Jahres steigt ab 00.15 Uhr im Modernes in der Bremer Neustadt. Wer einmal auf einer Silvesterparty im Modernes gefeiert hat, der weiß, warum es Jahr für Jahr das absolute Partyhighlight des Monats Januar ist. Ohne Zweifel findet hier das Treffen der partyhungrigsten Bremer statt. DJ Ernie unternimmt eine musikalische Reise durch das vergangene Jahr und hat ein sicheres Händchen, welche Hits der Partycrowd sonst noch am besten gefallen. Nur Abendkasse, kein Vorverkauf.

Silvester in der Lila Eule

Die Eule lädt ab 23 Uhr in den "Silvester Partykeller". Um es kurz zu machen: Hier bekommt Ihr Hits, Shits und Konfetti mit Andrè.

Silvester Nacht auf 5 Areas im Aladin

Ihr wollt das neue Jahr gebührend in einmaliger Atmosphäre mit bester Musik und bester Stimmung einläuten? Das Aladin garantiert Euch Hingucker-Deko und musikalische Leckerbissen auf fünf Areas. Dabei bekommen die Resident-DJs Live-Unterstützung von der Coverband „SIX4FUN“, die einen Party- Cocktail aus Discoklassikern der 70er, Hymnen der 80er und 90er und aktuellen Chartbreakern zaubern. 

Area 1: Pop, Charts, 80er & 90er SIX4FUN live & DJ Björn,

Area 2, Tivoli: Hier wird Disco House, Vocal House, und Electro von DJ Steve Norton geboten. 

Area 3, Garten: DJ TeeCee packt Euch 100 Prozent Black Music auf die Ohren.

Area 4, Roadhouse: DJ Jockel Let's Rock serviert Indie, Alternative und natürlich Rock.

Area 5, Partypoint: Hier findet Ihr feinsten Schlager.

Die Karten kosten im Vorverkauf 15, an der Abendkasse 20 Euro. Einlass ist ab 21 Uhr.

Silvester in der Strandlust Vegesack

Wer den Jahreswechsel in Bremen-Nord etwas gediegener angehen will, kommt um die Strandlust Vegesack nicht herum. Mit dem Special Ticket für 99 Euro, könnt Ihr von 20 bis 21.30 Uhr am Buffet schlemmen und über den ganzen Abend Softgetränke, Bier, Wein, Havana sowie Wodka und Gin der Hausmarke genießen. In der Party-Area steht währenddessen DJ Robin hinter den Decks. Für 69 Euro pro Karte könnt Ihr als günstigere Variante ein Dance-Ticket erstehen und ab 23 Uhr zum Feiern vorbei schauen. 

Silvesterparty 2018 im Sinatra's Club

Ihr habt die Wahl: Entscheidet Ihr Euch im Kartenvorverkauf für die Luxus-Variante für 48 Euro, bekommt Ihr ab 20 Uhr neben Begrüßungsprosecco ein Gala-Buffet von Vincents's Restaurant & Catering geboten. Für 24 Euro im Vorverkauf könnt Ihr ab 0.15 Uhr das Tanzbein schwingen. Ein Getränkeguthaben von 18 Euro ist in beiden Varianten enthalten.

Silvester im Bolero an der Schlachte

Ab 17 Uhr geht's los im Bolero. Wer vor der großen Sause noch etwas Essen möchte, muss vorab einen Tisch reservieren. Für alle anderen heißt es ab 21 Uhr: Party All Night Long mit DJ Short-Y und Chris Kawa. Die Karten kosten 12 Euro, à la carte kann bis 1 Uhr gegessen werden.

Jahreswechsel im Chilli Club

Im Chilli Club geht es los mit einem Silvester Begrüßungsdrink, gefolgt von einem exklusiven Vier-Gänge-Menü um 19 Uhr. Nach dem kulinarischen Genuss startet um 22 Uhr die Silvesterparty. Das Restaurant wird in einen Dance Floor verwandelt und DJ Percy lässt bei Dance Classics & Finest House-Tunes die Tanzfläche brodeln. Beim mitternächtlichen Sushi Buffet wird mit herrlichen Blick auf die Weser Abschied vom alten Jahr genommen. 

Die Karten inklusive Begrüssungsdrink, Vier-Gänge-Menü, anschließender Party mit DJ, Mitternachts Sushi Buffet sowie Special Drinks & Special Prices kosten 79 Euro. Partykarten inklusive Mitternachts Sushi Buffet sowie Special Drinks & Special Prices gibt es für 25 Euro. Vorabreservierung im Chilli Club ist notwendig.

Wohnküchen-Silvesterparty

Lecker wird Silvester in der Wohnküche im Weserhaus. Geboten wird das großes Wohnküche Live Cooking Buffet, Getränke inklusive und Party mit DJ Mabuse. Los geht's um 19 Uhr. Schnell anmelden und Plätze sichern.

Silvesterparty im Schnürschuh Theater

Auch dieses Jahr werden Sally & Kim die Gäste der Silvesterparty mit einer temperamentvollen Show auf den Jahreswechsel einstimmen, danach wird das Buffet eröffnet und der DJ spielt bis zum Abwinken. Die Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich und kosten für 59 Euro. Buffet und ein Glas Sekt um Mitternacht inklusive.

Rutsch-Fest im Bar Celona

Die Silvester-Sause im Cafe & Bar Celona am Liebfrauenkirchhof beginnt um 19 Uhr mit einem Begrüßungsdrink. Um 19.30 Uhr wird dann das große Buffet eröffnet, bis gegen 22.30 Uhr auch der letzte Gast statt und zufrieden ist. Getränke sind inklusive. Desweiteren wird Euch ein DJ auf die Tanzfläche locken, damit Ihr das alte Jahr abschütteln könnt. Um Mitternacht wird noch ein zweites, kleineres Buffet aufgefahren. Eine Karte kostet 79 Euro. der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Silvester im Beluga & Studio „Auf den Höfen“

Ab 21 Uhr startet die traditionelle Silvester-Party auf den Höfen und hat für jeden Geschmack etwas im Gepäck: 

Im Studio ist DJ Can-Remix (In My Bed) an den Turntables. Mit R’n‘B und Club-Tunes wird hier in das neue Jahr 2018 gefeiert.

Im Beluga wird mit DJ Michael Paul (Paule), der Dance-Classics für Jung & Alt auflegt, in das neue Jahr getanzt. Um Mitternacht wird gemeinsam draußen das Feuerwerk bestaunt. Ihr dürft hier aber auch selber Raketen und Co. zünden.

Für die Silvester-Party auf den Höfen gibt es ein Ticket, mit dem Ihr in beiden Lokalitäten Einlass habt und nach Lust und Laune zwischen dem Beluga und dem Studio feiern könnt. Die Karten bekommt ihr im Vorverkauf im Beluga für  sieben und an der Abendkasse für zehn Euro.

NFF Silvester 2017

Für den richtigen Sound ist am 31. Dezember, ab 23 Uhr im NFF gesorgt: „DJ Damon“ wartet mit Hip Hop, R&B, Dancehall, Twerk, Moombathon und Trap auf.

Aber auch der House Part darf an diesem Abend natürlich nicht zu kurz kommen. „Chris Packer“ kommt mit House, EDM, Futurehouse und Dance-Classics um die Ecke. Die Karten kosten im Vorverkauf zehn, an der Abendkasse zwölf Euro.

Pink Lemon Silvester Party in der Kantine5

Die Pink Lemon Silvester Party startet ab 21 Uhr in der Kantine5. Auf dem Mainfloor bietet „DJ Peer Rock“, Pop, Charts & Dance von Depeche Mode bis Peter Fox. Im Klub 5 bringt „DJ Ralph" von „Richthoven & Biljana“ die Tanzfläche mit Soul-Re-Edits & Deep House zum Kochen. Im Vorverkauf sind die Karten bereits ausverkauft. Einlass erst wieder an der Abendkasse ab 1 Uhr für acht Euro möglich.

Silvester in der Music-Hall Worpswede

Das alte Jahr geht, das neue wird begrüßt: Silvester ist traditionell auf der ganzen Welt eine der größten, buntesten und lautesten Feierlichkeiten, die sich wirklich niemand entgehen lässt. Um das Jahr 2017 gebührend zu verabschieden setzt die Music Hall wieder auf hochkarätige Party- und Top 40-Mucke mit der Band Freestyle, die zu den besten Coverbands im Norddeutschen Raum zählt. Tini Eggers, André Schwark, Eiko Krämer, Jens Koob und Udo Größel bieten dem Publikum Songs aus den aktuellen Charts von Rock und Soul bis Pop. Garantie für tolle Stimmung und eine volle Tanzfläche! 21 Uhr, Music Hall, Findorffstr. 21, Worpswede.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare