Das buzziert am 2., 3. und 4. Juni

Ab in die Nacht: 13 Party-Tipps aus der nordbuzz-Redaktion

Es wird Zeit, das lange Party-Wochenende steht vor der Tür. Wir haben Euch wieder einige Tipps zur Feierei am Freitag, Samstag und Sonntag in Bremen und Oldenburg zusammengestellt.

Wir wünschen Euch heiße Party-Nächte!

Freitag, 2. Juni

  • ViTa Nox im Shagall: Freunde der Gothic- und Mittelalter-Szene könnte es heute Abend ins Shagall ziehen. Hier steht DJ Alexx Botox an den Decks und sorgt für eine Mischung aus Rock, Medieval, Gothic Elektro und Alternative. 22 Uhr, Shagall, Bremen
  • ÜberSeeSchall: Der erste Abend der Doppelausgabe steht im Zeichen des Space- und ProgRock. Liquid Orbit, Tempest Man und Jean Paul Moustache nehmen auch mit auf einen Trip von den 70ern bis heute. Am Samstag geht‘s dann mit HipHop weiter. 20 Uhr, Zollkantine, Bremen.   

Samstag, 3. Juni

  • Renaissance Revival Party: Die Molkerei lässt die alten Renaissance-Zeiten für ein paar Stunden wieder aufleben. Für die passenden Sounds sorgt DJ Cultboy. 21 Uhr, Molkerei Klub Oldenburg.
  • Ü30-Party im Drögen Hasen: Kaum sind die Frühtänze beim Drögen Hasen vorbei, geht‘s schon wieder weiter. Mit United Four und DJ Manolo steigt die Ü30-Party auf dem Gelände in Oldenburg. Eintritt: bis 13 Uhr frei, danach fünf Euro. 11 Uhr, Zum Drögen Hasen, Oldenburg.
  • Super Trash Bros in der UmBAUbar: Bei der schnellen actionreichen Party für bis zu 400 Spieler stehen trashige Interpreten und Tracks auf dem Programm. 22 Uhr, UmBAUbar, Oldenburg.
  • Queer Affair 2.0: Bevor es in die Sommerpause geht, wird noch einmal gefeiert. Das Warm-Up übernimmt Samstag der Oldenburger DJ GRT. Ebenfalls am Start: Denny D. 23 Uhr, Gleis 9, Bremen.
  • Pink Lemon Party: Für 6,50 Euro Eintritt könnt Ihr in der Kantine 5 zu Rock, Pop, Charts, aber auch Deep House die Tanzflächen rocken. An den Decks: DJ Peer und DJ Ralph „von" Richthoven & Biljana. 21 Uhr, Kantine 5, Bremen
  • Tower Indie Nacht: Tanzen bis die Beine brechen – der Bremer Tower präsentiert heute ein schniekes Sammelsurium bester Indietanzmusik. Wer Bock auf Annenmaykantereit, Von Wegen Lisbeth oder Moving Houses hat, ist hier heute richtig. 23 Uhr, Tower, Bremen

Sonntag, 4. Juni

  • Frühtanz in Apen: Der Pfingstsonntag ist wohl in so einigen Party-Kalendern fett markiert. In Apen steigt heute der legendäre Frühtanz auf mehr als 25.000 Quadratmetern. Am Mikro stehen unter anderem Mickie Krause, Mia Julia und die Housedestroyer. 8 Uhr, Disco Tange, Apen
  • Gildefest in Wildeshausen: Nachdem am Samstag bereits vorgefeiert wurde, geht‘s beim Gildefest nun so richtig los. Start ist der Spielmannszug um 7 Uhr. Es folgen Frühshoppen auf dem Martkplatz, Musikshow, Spielmannzüge und natürlich der große Zapfenstreich. Ab 22 Uhr steht im Festzelt „Live Sensation“ und im Rathaus die „Red Boys“ auf der Bühne. Dazu legt DJ Ralf und die Band „Dr. Beat“ auf. Hier könnt Ihr Euch das komplette Programm ansehen.
  • Oldenbora im Beachclub Nethen: Karibisches Beach-Feeling gepaart mit feinsten Drinks und Beats. Am Pfingstsonntag erwartet Euch im Beachclub Nethen ein Party-Highlight. Auf dem Time-Table in diesem Jahr unter anderem: Don Rossi, Mark Bale, Kuestenklatsch und MÖWE. 10 Uhr, Beachclub Nethen, Rastede
  • Oldenbora At Night: Vom Beach in den Club – wer tagsüber am Strand gefeiert hat, kann abends in den Oldenburger Clubs weitermachen. Im Amadeus, Cubes, Loft, Between The Sheets, UmBAUbar, Molkerei Klub und in der Metro geht die Electro-Party in die nächste Runde.
  • 80er Hard Rock Nacht im Aladin: Iron Maiden, Metallica, Winger oder auch Danger Danger – im Aladin geht‘s auf Zeitreise in die 80er. Bei der Hard-Rock-Nacht steht aber auch Bon Jovi und Van Halen auf dem Programm. 22 Uhr, Aladin, Bremen

War noch nichts dabei? Hier findet Ihr mehr Partys in Bremen, Oldenburg und umzu.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare