Das buzziert am 4. und 5. August

Ab in die Nacht: 13 Party-Tipps aus der nordbuzz-Redaktion

Endlich ist das Wochenende in Sicht, und mit ihm unzählige Feierlichkeiten in Bremen, Oldenburg und umzu. Welche Partys Ihr nicht verpassen solltet, lest Ihr im nordbuzz-Party-Kombuzz.

Viel Spaß auf den Tanzflächen der Region!

Freitag

Spirit of the Sixties im Polyester: Am Freitag spukt der Geist der 60er Jahre durchs Polyester. Passend zum Summer Of Love in Oldenburg gibt‘s dort eine wilde Party mit Musik aus der Ära. Wir sagen nur: flower power... 21 Uhr, Polyester, Oldenburg

Hip Hop Styles in der Kompletten Palette: Bunker Beats Bremen geht am Freitag in die Vollen. Die Styles werden serviert von Luk the Dude, DJ Davido und Ibstarr. 16 Uhr, Die Komplette Palette, Bremen.

Wildstyle in der Eule: Andre The DJiant beackert ordentlich den Beat und bringen alle Facetten urbaner Musik zusammen. Ob Afrobeat, Disco, Drum N Bass, Electro, Funk und Soul, Hip Hop oder Trap, es wird in Tanzmodus geschaltet. Ein Beatfeuerwerk wie Konfettiregen. Eintritt: drei Euro. 23 Uhr, Lila Eule, Bremen

Dröhn-Classix im Aladin: Die Klassiker der „guten alten Zeit“ werden aufgelegt. Am Freitagabend erwarten Euch in dem Bremer Club Songs der vergangenen 30 Jahre. Eintritt: fünf Euro. 21 Uhr, Aladin, Bremen

Glitzer Baby im Ama: Hier wird geflirtet, gekuschelt und getrunken was das Zeug hält und das alles mit mächtig viel Glitzer, Baby. Glitzersound kommt von der Dramaqueen Herr Vorragend, Nora BlingBling und Erik The Boy sind an der Schminkstation. 23 Uhr, Amadeus, Oldenburg

Sneakers Time im Cubes: Die Goodlife Association ist zurück mit der Lieblingsparty aller Sportschuh-Fetischisten und DJane Indiänna & DJ Rammair, unser explosives Duo hinter den Plattenspielern, freut sich schon darauf, bei der Sneakers Time wieder mit euch kollektiv durchzudrehen. Eintritt: sechs Euro. 23 Uhr, Cubes, Oldenburg. 

Samstag

Holi in Oldenburg: Bunte Farben, strahlende Sonne und heiße Beats: Das „Holi-Festival” in Oldenburg verspricht die ultimative Sommerparty. Dieses Event kommt von einem der ältesten indischen Feste: Rangapancami. An diesem Tag sind alle gesellschaftlichen Zwänge aufgehoben. In Anlehnung an diese schöne Tradition steht auch auf dem Oldenburger Utkiek eine farbenreiche Party an. Der erste Countdown zum gemeinsamen Pulverwurf findet um 15 Uhr statt, anschließend einmal stündlich. 13 bis 21 Uhr, Osternburger Utkiek, Oldenburg.

60s-Flair im Heimathaven: Nachdem bereits tagsüber in der Oldenburger City der 50te Geburtstag unserer geliebten Fußgängerzone gefeiert wurde, geht‘s am Abend im Heimathaven weiter. Hier bekomme alle freien Eintritt und wer im 60er-Jahre-Outfit kommt, genießt das erste Craft Beer für lau. Euch erwarten ausgewählte Drinks, Backyard Beach Summer Ale vom Fass und Veggie-Food von KNUST. 20 Uhr, Heimathaven, Oldenburg.

Freiluftfete im Ammerland: In Westerscheps steht am Samstag ein Kultparty an: die Freiluftfete. Die traditionelle Party startet wie immer auf der Wiese am Böbersten Weg gegen 21 Uhr.

Das Körperliche Phänomen in der Palette: Hood Training kommt mit seiner mobilen Barren-Box und wird zu den Beats von Bremen Next sportlich aktiv. DJ Mugzee und Smiles werden an den Decks der Kompletten Palette stehen. Zudem gibt es einen kleinen Hindernis-Parcours samt Trampolin und Weser-Wasser. Eintritt frei. 14 Uhr, Die Komplette Palette, Bremen

Kopfhörerparty im Tower: Für sieben Euro seid Ihr bei der neuesten Ausgabe der Kopfhörerparty dabei. Nach drei Monaten Pause geht die Party wieder an den Start. Dieses Mal gibt es Indie/Rock auf dem blauen, Pop/Hip Hop und Gemischtes auf dem roten und 80er/90er Jahre auf dem grünen Kanal. Die Miete für die Hörer ist im Eintritt bereits enthalten. Dazu kommt jedoch noch ein Ausweis oder zehn Euro als Pfand. 23 Uhr, Tower, Bremen

Sommerparty im Aladin: Feiert die wärmste Zeit des Jahres auf der Sommerterrasse im Aladin. Euch erwarten über 250 qm zum Chillen und/oder Feiern. Dazu wird es leckeres Fleisch vom Grill und Cocktailspecials geben. Die gibt es am Samstag übrigens für 3,50 Euro. Musikalisch versorgt Euch der DJ an dem Abend mit Kulthits aus Pop und Rock sowie aus den 80ern. Eintritt: fünf Euro. 21 Uhr, Aladin, Bremen

Abschluss im Anderswo: Das Festival feiert ihren letzten Abend. Bis 23 Uhr zahlt Ihr für den Eintritt eine Spende. Aus den Boxen hört Ihr Tucalé, Kaspar Hansen und die Dub Rockers. Euch erwarten Tracks aus den Stilrichtungen des Dub, Reggae, Rockers, Steppers, Dubstep, Bassmusik. 18, Holzhütte beim Anderswo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare