Das buzziert von Freitag bis Montag

Party-Kombuzz XXL – Die „Einheits-Edition“: Unsere Tipps fürs verlängerte Party-Wochenende

Das kommende Party-Wochenende hat es in sich, denn es geht am Montag in die „Einheits“-Verlängerung! Welche Partys Ihr nicht verpassen solltet, lest Ihr im nordbuzz-Party-Kombuzz XXL.

Viel Spaß auf den Tanzflächen der Region!

Freitag 

Kramermarkt tanzt: Unter dem Motto „Der Kramermarkt tanzt!“ findet die Veranstaltung zum vierten Mal in den oberen Festsälen der Weser-Ems-Hallen statt. Neu in diesem Jahr ist der Kult POP&Rock-Bereich. DJ Freydach und DJ Michael Rohde locken mit den besten Kult POP&Rock-Stücken der letzten 30 Jahre auf die Tanzfläche. Zudem heben Club Classics und aktuelle Club Hits der Stilrichtungen House, Funk, Soul und Electro die Stimmung. 22 Uhr, Weser-Ems-Hallen Oldenburg, obere Festsäle

Studentenfreitag im La Viva: Böse Zungen behaupten, ein Student von heute habe ein erfülltes Leben voller Freizeit und Feierei. Das La Viva weiß die Arbeit der Studenten zu ehren, die Leistungen innerhalb der Woche anzuerkennen und sie dafür rundum zu verwöhnen. Ist man fröhlich, ist der Unistress verdrängt und die drei Areas tänzerisch erkundet, dann darf sich auch gern in der Main Area breit gemacht werden. Dort gibt es die ganze Nacht einen Mix aus Hits. 23 Uhr, La Viva, Bremen

Red Rock On Fire: Das Red Rock DJ-Team loungt was das Zeug hält. Neben groovigem Funk und Soul, elektrischen Downbeats und 70er Disco, spickt es den Abend mit ausgewählten Pop-Perlen. 20 Uhr, Red Rock, Bremen

Oktoberfest in Aurich: Oktoberfest-Fans erwartet eine Mordsgaudi in der weiß-blau dekorierten Sparkassen-Arena mit allem was dazugehört. Eine bayrische Festband wird der Partymenge ordentlich einheizen und dafür sorgen, dass sich die Gäste wie in München fühlen. Mit Alpenrock, Partyknallern sowie Pop- und Rock-Klassikern wird die Band die Massen zum Schunkeln und Feiern bringen. Stärken können sich die Besucher mit Schweinshaxe, Leberkäse und Brezeln. Die Auricher Probier-Brauerei wird extra ein Festbier brauen, welches in den berühmten Maßkrügen erhältlich ist. 20 Uhr, Sparkassen-Arena Aurich

Wünsch dir was – die Zettelparty: 5.000 Klebezettel – 100 Stifte – Jede Menge Kreativität. Die Songauswahl für die Playlist liegt in den Händen der Partygäste. Bis 1 Uhr ist Zeit die Wunschbox damit zu füllen. Lieblingslied aufschreiben, beim DJ abgeben und dann werden die gewünschten Titel gespielt. 23 Uhr, Amadeus, Oldenburg

Samstag

JuniorSenior – Quarterlife Club: Die Partyreihe für die Ü-25-Generation findet am 30. September ihre Fortsetzung: Bei JuniorSenior „Quarterlife Club“ können Feierfreudige in der Wohnküche im Weserhaus die alten Zeiten aufleben lassen und mit vielen neuen und alten Bekannten aus dem Bremer Nachtleben den Abend genießen. Für eine brodelnde Stimmung auf der Tanzfläche sorgen DJ Hornee und DJ Jan Helmerding mit Danceclassics der Vergangenheit und Gegenwart: Aktuelle Clubware, House- und Electrotracks und mehr sind zu hören. 22.30 Uhr, Wohnküche, Radio Bremen Funkhaus

Lebe die Nacht im Stubu: Der Musikkeller lockt mit einem Partymix aus Charts, Rock & Pop auf die Tanzfläche. Im Coconut präsentieren die DJs eine Mischung aus Black, R'n'B und Hip-Hop, während in der Skyline House & Electro mit satten Beats gespielt wird. Die von den Gästen gewählte Musikrichtung kommt im Sixties auf die Plattenteller – aktuell bedeutet das: Reinster Schlager. In der fünften Area, der Latin Lounge, animieren rhythmischen Latin-Beats zum Tanzen und Feiern. 23 Uhr, Stubu Dancehouse, Bremen

Boombox in der Lila Eule: Man muss nicht immer in die Ferne schweifen, denn heute übernehmen die heimischen Stamm-DJs der etablierten Boombox-Reihe wieder das Kommando. Die drei DJs CK, Honka Ponka und Jan Woom kredenzen einen Cocktail aus 90er-Jahre verwurzeltem Hip Hop mit einer Prise Reggae und Dancehall Vibes. 23 Uhr, Lila Eule, Bremen

Achimer Tanznacht – Oktoberfest Special: Unter dem Motto „O' zapft is!“ feiert die Achimer Tanznacht eine deftige Oktoberfest-Party. Bei zünftiger Wiesn-Atmosphäre, Oktoberfestbier aus Maßkrügen und bayrischen Schmankerln darf bis zum Morgengrauen getanzt, gefeiert und geflirtet werden.  

Für die musikalische Note sorgt das K-roof DJ-Team mit dem Besten aus Rock, Pop und Dance, Partyklassikern und dem ein oder anderen Wies'n-Hit. 

Und was wäre eine Oktoberfest-Party ohne Dirndl und Lederhosen? Wer zünftig erscheint, kann dafür ein Freigetränk abstauben. 22 Uhr, Kulturhaus alter Schützenhof, Achim

Tanznacht im Modernes:

Zur Tanznacht treffen sich die Bremer Party-People, um ausgiebig zu tanzen, zu feiern und zu flirten. Verschiedene DJs lassen regelmäßig aktuelle Hits, Disco-Classix oder Remixe aus den Boxen schallen.

23 Uhr, Modernes, Bremen

WTBA – Where The Boys Are: WTBA steht für „Where The Boys Are“ und ist eine neue „erwachsene“ Partyreihe für Gays, Bi-friendly, Party-Heteros, Friends & Guests – kurzum für alle, die richtig Feiern und Flirten wollen: ausgelassen, ekstatisch, schrill, glitzernd. 

Die Musik ist crossover, von housigen Beats, über Leckerbissen aus Charts und All-time-Favourites, bis hin zu handverlesenen Partyschätzchen von den 80ern bis heute. 22.30 Uhr, Gleis 9, Bremen

Feiern für Fortgeschrittene im Calavera: Der Sonnabend steht ganz im Zeichen dieser Partynacht: das Feiern für Fortgeschrittene. Dafür legt das Hanse-Society-DJ-Team eine Mischung aus Kulthits, Rock, Pop und Alternative auf. 23 Uhr, Calavera, Bremen

Montag

Hektar Party in der Tange: Die Ernte ist drin, nun geht's los ... Die Disco Tange lädt zur „Hektar Party“ ein. Hier steht nicht nur Tanzen und Feiern auf dem Programm. Auch an Aktionen wie Kuhmelken und Maßkrug stemmen dürfen sich die Gäste versuchen. Für die passende ländliche Atmosphäre sorgt der Kuhstall im XXL-Format in der Taxihalle. 21.30 Uhr, Disco Tange, Apen

Bremen Schwuppt Goes Revolution: In der Nacht vor dem Nationalfeiertag lädt We Can Do It & Agentur InterNett zur jährlichen Party „Bremen Schwuppt“. Die aufbegehrende Mischung an Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Transgender, Intersexuellen, Metrosexuellen und Heterosexuellen, stürmt ab 23 Uhr gemeinsam den Dancefloor. Um dem Einheitsbrei aus Radio Charts und Bum Bum Musik Einhalt zu gebieten, stehen die Hamburger Revolutionärin Frau Hoppe und der RDJ KAJA von der 90er Party im Modernes an den Turntables. Schließlich beginnt die Revolution im Kopf der DJs! 23 Uhr, Modernes, Bremen

Extratag - „Ich find Schlager toll“ in der Arena: Vor dem Tag der Deutschen Einheit legt das Arena mit „Ich find Schlager toll“, der beliebten Arena Schlager Party auf dem Mainfloor, eine Extra-Runde ein. Eine ganze Nacht voller Schlager Hits zum Tanzen und Feiern. Wenn Helene mit Andrea singt, und der Matthias uns immer noch liebt, wenn der Gabalier auf den Petry und den Kaiser trifft, wenn Howie mit Onkel Jürgen und dem Ötzi kommt...Dann ist Arena Schlager-Nacht. 22 Uhr, Arena, Ihlpohl

Mega Mallorca Party im Pam Pam: Mit Mallorca-Summerdeko, Beach-Boys & Bikini Girls, Mallorca Cocktail Bar und Palmen gegen den Herbst-Blues: Das Pam Pam heizt Euch mit feinstem Urlaubs-Feeling und sommerlichen 25 Grad auf allen Areas ordentlich ein. Als Special Guest - direkt aus den größten Clubs der Insel eingetroffen - bringt DJ „Isi Glück“ die Tanzfläche zum Kochen. 22 Uhr, Discothek Pam Pam, Hagen

Black Beats Festival im Stubu: Hier trifft die Black Music Szene auf die angesagtesten DJ´s. Stylische Snap Backs, hohe High Heels, knappe Outfits und eine unbeschreiblich geniale Stimmung. Montagnacht sind alle vereint durch die Liebe zu feinster Black Music. Das Beste: Ladies haben bis 0.30 Uhr freien Eintritt. 23 Uhr, Stubu Dancehouse, Bremen

Monady's I'm in Love im nff: Auch an Feiertagen steht das Team von „Wish You Were Mine“ nicht still und präsentiert Euch die Party zum Tag der deutschen Einheit. Feinster Hip Hop, R'N'B, House und Charts warten auf Euch, präsentiert von DJ „Percy“, seines Zeichens sehr erfolgreicher DJ in Bremen und Umgebung. Aktuell ist er regelmäßig bei Radio Energy zu hören, wo er seine exklusiven Sets spielt. 23 Uhr, nff Club, Bremen

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare