Die Stadt spielt verrückt

Mögen die Spiele beginnen: Gewinnt Familien-Tickets für die "Spiele-Tage" und packende Games made in Bremen

+
"Azul" vom Bremer Autor Michael Kiesling trägt den Titel "Spiel des Jahres 2018.

Am 2. und 3. März finden die 12. "Bremer Spiele-Tage" an der Volkshochschule statt. nordbuzz verlost 5x1 Familienticket sowie drei packende Spiele made in Bremen. Viel Glück!

Auch und gerade in Zeiten von "Candy Crush" und all den anderen bunten Smartphone-Games, die eine schnelle Ablenkung nebenher versprechen, sind Gesellschaftsspiele immer noch beliebt. Sich mit Freunden oder der Familie in Ruhe hinzusetzen und Zeit zu verbringen, ist eine Freizeitbeschäftigung, der viele Menschen gern nachgehen. Eine gute Gelegenheit, mit anderen zusammen Neuheiten und Klassiker auszuprobieren, bietet die zwölfte Ausgabe der "Bremer Spiele-Tage". Kinder wie Erwachsene können sich messen, neue Taktiken lernen oder als Teams agieren. Sowohl Gruppen als auch einzelne Besucher sind willkommen und finden schnell Gegner.

Viele Hundert Spiele stehen in der Volkshochschule (VHS) Bremen im Bamberger Haus zur Verfügung. Andreas Ebert von der VHS und sein Team stehen den Besuchern mit hilfreichen Tipps und fachkundigem Wissen zur Seite. Auf mehreren Etagen dienen rund 30 Räume dem Testen und Kennenlernen. Ob Strategie oder Glück, Würfel oder Karten, zu zweit oder in großer Runde, kurzer knackiger Spaß oder langwierige Schlacht – für jeden Geschmack ist das richtige Spiel dabei. 

"Azul 2 – Die Buntglasfenster von Sintra" vom Bremer Spieler-Autor Michael Kiesling.

Auch Spieleautoren aus Bremen und der Region sind zu Gast. Sie stehen für Fragen rund um ihre Entwickungen zur Verfügung. Vor Ort ist zum Beispiel Michael Kiesling. Der Bremer ist mit seinem "Azul" aktueller Preis­träger der "Spiel des Jahres"-Auszeichnung. 2019 stellt er nun seine neue Kreation "Azul 2 – Die Buntglasfenster von Sintra" vor. In diesem komplett eigenständigen Nachfolger müssen die Spieler mit Bedacht Glasscheiben zur Vervollständigung ihrer Fenster wählen, während sie gleichzeitig darauf Acht geben, diese nicht zu beschädigen oder Material zu verschwenden. Doppelseitige Fensterpaneele bieten dynamische Spielertableaus, die nahezu endlos variabel sind. 

"Adventure Island" vom Bremer Spiele-Autor Lukas Zach.

Ebenfalls aus Bremen kommt Lukas Zach, Autor des Spiels "Adventure Island". Als eine Gruppe von Gestrandeten müssen die Spieler überleben, die Umgebung erkunden und einen Weg nach Hause finden. Dafür ist eine gute Zusammenarbeit unerlässlich. Die Entscheidungen beeinflussen den Verlauf der Geschichte und welche neuen Elemente dem Spiel hinzugefügt werden. Aus dem Bremer Verlag 2F-Spiele kommt "Feiner Sand" von Friedemann Friese. Dabei geht es darum Sandburg zu errichten. Welche wird die beste, höchste, größte? Jeder baut mit dem Material, das er hat. Wer schafft es als Erster, all sein Material aufzubrauchen und im Sandburgenbau zu siegen? Jeder spielt für sich, aber alle gegeneinander. 

"Feiner Sand" aus der Bremer Spiele-Schmiede 2F-Spiele.

Zusätzlich bietet das Programm noch weitere Highlights wie zahlreiche Qualifikationsturniere, einen großen Flohmarkt, Tabletop-Games wie Warhammer, Gewinnspiele und mehr. Für Verpflegung sorgt das Spiele-Café Julius. Die "Bremer Spiele-Tage" finden am 2. und 3. März in der Volkshoch­schule Bamberger Haus (Faulenstraße 69) statt. Öffnungszeiten: Samstag von 10 bis 19 und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 4,50 Euro, Kinder (7 bis 13 Jahre) 1,50 Euro, Familien (zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder) 9,50 Euro. Infos und Programm: www.bremerspieletage.de.

von Alena Mumme 

Gewinnspiel 1: nordbuzz verlost 5x1 Familien-Ticket 

Um an der Verlosung von 5x1 Familientickets für die "Bremer Spiele-Tage" am 2. und 3. März teilzunehmen, schickt bis Donnerstag, 28. Februar, 12 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff "Spiele-Tage 2019" sowie Name und Kontakt an gewinnspiele@nordbuzz.de. Es gelten unsere Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen. Viel Erfolg!

Gewinnspiel 2: nordbuzz verlost drei Spiele made in Bremen 

Um an der Verlosung von je einem Exemplar der drei Spiele "Azul 2", "Adventure Island" und "Feiner Sand" teilzunehmen, schickt bis Freitag, 29. März, 12 Uhr, eine E-Mail mit dem Namen des Wunsch-Spiels im Betreff sowie Name und Kontakt an gewinnspiele@nordbuzz.de. Gewinne müssen in der Volkshochschule Bremen abgeholt werden. Es gelten unsere Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen. Viel Erfolg!

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare