Wladimir Kaminer geht unter „Die Kreuzfahrer"

Autorenlesung

In seinem neuen Buch "Die Kreuzfahrer" erzählt Wladimir Kaminer vom Massentourismus weit draußen auf dem Ozean. "Reisen ist, wie beim Gärtnern auf die Harke zu treten. Man spürt, dass man lebt". Mit Witz und Neugier erzählt Wladimir Kaminer von seinen Erlebnissen als Kreuzfahrer. Ein Kreuzfahrtschiff ist eine ganz eigene Welt. Der Reisende betritt eine schwimmende Oase des Glücks mit Bar, Tanzabenden und dem reibungslosen Übergang von einer Mahlzeit in die nächste. Und natürlich mit jeder Menge neuer Bekanntschaften. Aber auch an Land gibt es viel zu entdecken: von Putin-Schokolade in St. Petersburg über falsche Götter auf der Akropolis bis zu verrrückten Karibischen Taxifahrern. Und wer könnte schöner davon erzählen als Wladimir Kaminer, Kreuzfahrer aus Leidenschaft.

Veranstaltungsort

Das könnte Dich auch interessieren