LiteraTour Nord: Nino Haratischwili – Die Katze und der General

Buchvorstellung mit der Autorin

Weitere Termine anzeigen

Januar 2019

Die Lesereise durch den Norden um den "Preis der LiteraTour Nord" ist ein Projekt von norddeutschen Kultureinrichtungen, Buchhandlungen, Universitäten, Hochschulen und der VGH-Stiftung. Sechs deutschsprachige Autorinnen und Autoren sind eingeladen, ihre aktuellen Bücher vorzustellen. Zum Schluss wird der Preis an einen der Teilnehmer vergeben.

Nino Haratischwili (Foto: Danny Merz), geboren 1983 in Tbilissi/ Georgien, studierte Filmregie und Theaterregie und lebt heute als Autorin und Regisseurin in Hamburg. Als Theater- und Romanautorin wurde sie vielfach preisgekrönt. In ihrem packenden, psychologisch tiefenscharfen Roman über Schuld und Sühne, den Krieg in den Ländern und in den Köpfen und die Sehnsucht nach Erlösung spürt die Autorin den Abgründen zwischen den Trümmern des zerfallenden Sowjetreichs nach und lässt die Schicksale ihrer Figuren mit der Wucht einer klassischen Tragödie aufeinanderprallen.

Das könnte Dich auch interessieren