Kultursommer summarum: Jörg Isermeyer – Der Walfisch und andere gestrandete Existenzen

Autorenlesung von Minidramen, Online-Tickets erwünscht

Der mehrfach ausgezeichnete Bremer Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Jörg Isermeyer liest aus seinen Minidramen. Ob orientierungslose Landstreicher, durstige Götter oder naturliebende Manager – stets lauern Katastrophen und Absurditäten der menschlichen Existenz um die nächste Ecke. Bei Bedarf mit musikalischer Zugabe, improvisierter Kurzprosa oder Auszügen aus dem Corona-Blog.

Veranstaltungsort

Das könnte Dich auch interessieren