Das grüne Sofa – Literarischer Feierabend für Erwachsene

Carina Claus liest "Harry Potter und der Orden des Phönix" von J.K. Rowling

Die Gröpelinger Lesereihe „Das Grüne Sofa – Literarischer Feierabend für Erwachsene“ startet mit frischem Mut neu durch. Einmal im Monat nehmen Gröpelinger nun wieder auf dem Grünen Sofa Platz und lesen aus ihrem Lieblingsbuch. Die ehrenamtliche Projektleitung übernehmen das bibliophile Duo Christiane Hahn-Büthe und Gisela Rathjen.

Carina Claus (Foto) lebt seit 26 Jahren in Oslebshausen. Die Liebe zum Theater ist ebenso groß wie die Liebe zu den Geschichten in der magischen Welt, die J.K. Rowling mit "Harry Potter" so liebevoll erschuf. Eine Welt, in der Mut, Freundschaft und der Weg zur Liebe, nicht zuletzt der Selbstliebe, die Schlüsselrolle spielen, um Hass, Gewalt und menschenverachtende, autoritäre Ideologien zu vertreiben.

Die Parallelen zu der Muggelwelt sind zeitlos und grenzenlos. Harry Potter ist ein Überlebender. Als Vollwaise muss er erst lernen, was Freundschaft ist und tut sich schwer, die Liebe seiner Freunde anzunehmen. Die Hürden, die ihm das Leben stellt, kann er nicht allein nehmen. Zusammenhalt, Mut und tiefe Verbundenheit in bedrohlichen Zeiten sind letztendlich die einzige Lösung im Buch "Harry Potter und der Orden des Phönix".

Foto: Kerstin Rolfes

Das könnte Dich auch interessieren