Tickets können zurückgegeben werden

ApeCrime sagen „Exit“-Tour ab: Konzert in Vegesack fällt aus

+

Das YouTube-Trio ApeCrime hat ihre angekündigte „Exit“-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz abgesagt. Damit findet auch das für den 2. Juni eingeplante Konzert im Bürgerhaus Vegesack nicht statt.

Mit ihrem YouTube-Channel gehören Jan-Christoph Meyer (26), Cengiz Dogrul (26) und André Schiebler (25) zu den erfolgreichsten Kanälen Deutschlands. Mehr als 5 Millionen Abonnenten folgen den dreien auf der Plattform. Dieses Jahr wollte die YouTube-Gang mit ihrem ersten Longplayer „Affenbande“ und dem neuen Album auf große „Exit“-Tour gehen. 

Doch am Donnerstag, 27. April, gab ApeCrime bekannt: Die für 10. Mai bis 3. Juni geplante Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz wird abgesagt. Alle drei Künstler sowie alle ApeCrime-Supporter und Partner würden diesen Umstand sehr bedauern, heißt es in der Pressemitteilung. Bereits erworbene Tickets können zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare