Heimspiel für Joris: „Schrei es raus“-Tour-Stop mit neuem Album in Bremen

+
Endlich wieder live und mit neuem Material: Joris kommt nach Bremen ins Pier 2.

Es war schon ein rasantes Tempo, das Joris vorlegte, als er 2015 auf der musikalischen Bildfläche erschien und die Clubs und Herzen seiner Fans eroberte. 300 Konzerte, 3 Echos und 3 Jahre später kündigt der Junge aus Stuhr-Brinkum sein neues Album „Schrei es raus“ und die gleichnamige Tour an, die ihn am 3. November auch nach Bremen ins Pier 2 führt.

Viel ist passiert in der Zwischenzeit: nach dem Debüt eröffnet sich eine neue Welt. Leben findet plötzlich in den Medien, auf der Bühne und im Tourbus statt. Eine Zeit wie im Zeitraffer. 2017 drückt Joris auf die Pause-Taste. Er zieht sich zurück und verbringt mehrere Monate in Spanien und Italien, um die Erfahrungen sacken zu lassen und an neuem Material zu arbeiten. Schon der ersten Singleauskopplung „Signal“ hört man an, dass sich viel getan hat. Der Sound ist progressiver und energetischer geworden. 

Joris hat sich seit Erscheinen seines Debütalbums „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“ den Ruf eines einzigartigen Live-Performers erspielt. Seine Shows stehen für ein hohes Maß an Dynamik, Emotion und Spontaneität. Publikumsnähe, Interaktion und kleine, liebevolle Details ließen seine Fangemeinde stetig anwachsen. Auch auf hochkarätig besetzten Festivals wie Hurricane, Southside, Highfield oder Open Flair kann er mit seinen Auftritten punkten. Mit neuen Songs wird Joris ab Oktober 2018 endlich wieder auf der Bühne stehen. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

Auf einen Blick 

Wann? 3. November 2018, Einlass: 19 Uhr
Wo? Pier 2, Gröpelinger Fährweg 6, 28237 Bremen
Wieviel? Ab 35,05 Euro

Auch interessant 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare