Willkommen in Bremen: Friedenstunnel feiert Sommerfest der Kulturen

+
Wird am Sonntag, 4. August, zur Begegnungsstätte: der Friedenstunnel in Schwachhausen.

Zeit den Friedenstunnel mit Leben zu füllen! Er ist ein echter Hingucker und ein beliebtes Fotomotiv, dieser Friedenstunnel in der Parkallee unweit des Bahnhofs. Am Sonntag, 5. August, steigt dort nun ein Sommerfest der Kulturen für die ganze Familie. Motto: „Tunnel-Begegnungen 2018 – für Vielfalt, Toleranz und Verständigung“. Eröffnet wird das Fest von Bürgermeister Carsten Sieling.

Im gesperrten Tunnel kann zwischen 14 und 18 Uhr nach Herzenslust aufeinander zugegangen und gemeinsam gefeiert werden. Dazu lädt der Verein „Friedenstunnel – Bremen setzt ein Zeichen“ ein. Neben Nachbarn, Projekt-Förderern und Interessierten sind vor allem auch Menschen eingeladen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten und in Bremen ein neues zu Hause gefunden haben. Ihnen soll ein Willkommenszeichen gesetzt werden. Neben Kaffee und Kuchen, Kinderprogramm und Kunst, wird es ein abwechslungsreiches musikalisches Programm geben. 

Regina Heygster, Vorsitzende des Vereins und Initiatorin des Friedenstunnels, freut sich, dass der Friedenstunnel seit seiner Einweihung vor drei Jahren auf vielfältige Weise mit Leben gefüllt wird: als Bildungsort für Schulklassen, für Studiengänge der Universitäten Bremen und Oldenburg und auch für Jugendliche aus acht Nationen der Stiftung Sandbostel oder durch das Musikformat „Friedensklänge im Friedenstunnel – jeden Sonntag um 12 Uhr“. Die „Tunnel-Begegnungen“ am Sonntag stehen unter dem Motto „Frieden fängt klein an“ und bilden in diesem Zusammenhang ein besonderes Highlight. 

Auf einen Blick 

Was? „Tunnel-Begegnungen 2018 – für Vielfalt, Toleranz und Verständigung“
Wann? Sonntag, 4. August, 14 bis 18 Uhr
Wo? Friedenstunnel, Parkallee, 28203 Bremen
Wieviel? Eintritt frei
Weitere Infos: www.friedenstunnel.de

Das Programm 

  • Begrüßung: Regina Heygster, Initiatorin und Künstlerin der Friedenstunnels 
  • Eröffnung: Bürgermeister Dr. Carsten Sieling 
  • Moderation: Regina Heygster und Gunnar Zropf 
  • Ary Ariwodo (Gospelsänger) 
  • Duo becapella (Kommödiantische Weltmusik am Hang) 
  • Cladatje Band (Klezmer-Musik) 
  • Michael Gerdes (Singer & Songwriter) 
  • Eva Spilker (Jodelmeisterin)

„Frieden fängt klein an“ 

  • Einradgirls und StelzenläuferInnen aus Zeven 
  • Schmink- und Maltische 
  • Präsentation der gemalten Bilder der Kinder

Parallel zum Bühnenprogramm

  • Kunst im Friedenstunnel 
  • Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl 
  • Verlosung

Auch interessant 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare