Für die ganze Familie

5 Tage Vergnügen: Das erwartet Euch bei der 42. Bad Zwischenahner Woche

+

Die 42. Bad Zwischenahner Woche, das Volksfest mitten im Herzen der Gemeinde Bad Zwischenahn, findet vom 16. bis 20. August statt. Was Euch dort erwartet? Ein buntes Programm für alle Altersgruppen. Einen Ausflug ist das Event auf jeden Fall wert.

Direkt zum Start gibt es in diesem Jahr eine Neuheit: Der Eröffnungsumzug am Mittwoch, 16. August, beginnt erstmalig am neu eröffneten Scholjegerdes Hof in der Oldenburger Straße. Nach der Ankunft des Umzuges am Marktplatz wird um 19.30 Uhr die Bad Zwischenahner Woche mit dem Anstich des Freibierfasses durch den Bürgermeister offiziell eröffnet.

Ein Fest für Kinder

Das Kinderfest am Donnerstag, 17. August, ist seit Jahren ein zentraler Bestandteil des Programms. Unter der Regie von Organisatorin Marzena Breitinger wird die Wiese hinter dem großen Festzelt im Ufergarten zum kostenlosen Kinderparadies verwandelt. Als Attraktionen werden unter anderem Hüpfburgen, eine Tombola, Kinderschminken und Torwandschießen geboten. Musikalisch wird das Ganze von „Frankie und seinen Freunden“ begleitet. Als Erinnerung an den Tag bekommen die Kinder zudem eine Überraschungstüte mit nach Hause.

Tag der Heimat

Ein weiterer Höhepunkt am Donnerstag ist der Tag der Heimat. Im Freilichtmuseum am Bauernhaus und unter der Mühle präsentiert der Verein für Heimatpflege die Ammerländer Traditionen. Es werden bäuerliche Arbeiten wie Spinnen, Körbeflechten und Schmieden gezeigt. Für den kulinarischen Genuss sorgt der Verkauf des frischen Pfannkuchens „Bookweeten-Janhinnerk“.

Internationale Tänze auf dem Marktplatz

Um Bewegung dreht sich alles am Samstag, 19. August, von 14 bis 17 Uhr auf der Bühne „Marktplatz-Treff“ am Brink. Beim erstmalig stattfindenden „Großen Tanzshow-Festival“ wird Irish Dance, Paartanz und Hip-Hop gezeigt. Neben der Irish Dance School Bremen/Oldenburg geben die Schüler des Tanzzentrums Bad Zwischenahn und der Hip- Hop-Gruppe des Jugendzentrums „JZ United“ einen ganzen Nachmittag lang Einblick in ihr Können.

Ufergarten wird zur Alpenrepublik

Das Festzelt im Ufergarten sorgt für Partystimmung auf der Zwischenahner Woche. Neu ist in diesem Jahr der Frühshoppen am Sonntagvormittag ab 11 Uhr in Dirndl und Lederhosen. Zur Musik der Partyband Alpenstarkstrom gibt es auf Vorbestellung frische Haxen. Außerdem können sich die Besucher im Alphornblaswettbewerb und im Bierkrug- Wettstemmen messen. Reservierungen für den Frühschoppen werden von der Band oder direkt im Festzelt angenommen. Ein weiterer Höhepunkt nach dem Frühshoppen ist die Wahl der „Miss Bad Zwischenahn“ ab 17 Uhr.

Lebhaftes Treiben auf den Straßen

Für ein buntes Bild in den Straßen sorgen in diesem Jahr die so genannten „Walk-Acts“ und Kleinkünstler. Zum zweiten Mal dabei ist die amtierende Miss Drag Queen Norddeutschland „Gina Solera“ aus Oldenburg. Am Samstag bringt der Marburger Jongleur Coolumbus die Zuschauer mit seiner artistischen Show zum Staunen und Lachen. Außerdem geben die rot-weißen Fliegenpilze der Hannoveraner Fenix Theatre Company als Walk-Acts ihr Debut in den gesperrten Straßen.

Am Sonntag, den 20. August übernehmen dann ab 15 Uhr die bunten und fantasievoll verkleideten Teilnehmer des Großen Festumzugs die Straßen. Fußgruppen und Umzugswagen begeistern die Schaulustigen. Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich. Bei der Bewertung der Beiträge wird die Jury in diesem Jahr erstmalig durch ehemalige Umzugsteilnehmer verstärkt. Für den besten Beitrag bei den Erwachsenen winken 500 Euro Siegprämie.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.