Der luftigste Poetry Slam Bremens: Slammer Filet Open Air im Amphitheater

+
Als besonderer Gast ist am 10. August Quichotte aus Köln beim Slammer Filet Open Air dabei.

Für Viele ist es das Poetry Slam Highlight des Jahres, das Slammer Filet Open Air in der Arena am Schlachthof. Am Freitag, 10. August, messen sich wieder die genialsten Wortakrobaten unter freiem Himmel, wer zögert könnte zu spät kommen.

Beim Poetry Slam ringen Wortspielerinnen und -spieler in einem modernen Dichterwettstreit um die Gunst des Publikums. Die Rolle der Jury obligt dabei dem Publikum, das am Ende die Platzierungen vergibt. Beiträge können dabei von humoristischem Storytelling über gesellschaftskritische Lyrik bis hin zu tiefgründigem Dadaismus reichen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, Vielfalt und Spannung sind garantiert.

Als Feature freuen sich die Veranstalter diesmal auf den großartigen Quichotte aus Köln, der neben seinen kongenialen Projekten mit Patrick Salmen seit vielen Jahren auch solo als Slammer, Rapper und Autor aktiv und erfolgreich ist. Moderiert wird das Spektakel vom Zeremonienmeister Sebastian Butte.

Auf einen Blick 

Was? Slammer Filet Open Air
Wann? Freitag, 10. August, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
Wo? Schlachthof Arena, 
Wieviel? 7 Euro VVK im Schlachthof, 9 Euro Abendkasse
Weitere Infos: Schlachthofkneipe, Schlachthof, Slammerfilet und Event

Auch interessant 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare