Übersicht aller Tour-Termine

„Dahin, wo es wehtut“: Zeigler zu Gast bei Böhmermann und im Schlachthof

+
Normalerweise vom Schreibtisch aus im Fernsehen, nun live auf der Bühne: „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ mit Arnd Zeigler.

„Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“, bekannt aus Funk und Fernsehen – und nun auch live auf Tour. Nach dem Start in Hannover gastiert der Bremer Arnd Zeigler am heutigen Donnerstag in der Oldenburger Kulturetage. Neben der ausverkauften Show in seiner Heimatstadt am 23. Mai, gibt es am Folgetag einen Zusatztermin im Schlachthof.

Arnd Zeigler, Bremer, Werder-Fanatiker, Stadionsprecher, Sänger, Autor, Satiriker, Kolumnist, Archivar und TV-Moderator aller erster Güte. Aufgrund des großen Erfolgs und 10-jährigen Jubiläums seiner sonntäglichen TV-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ gibt es das ganze nun zunächst zwanzig Mal live auf den Bühnen der Nation.

Am Donnerstag, 29. März gastierte Arnd Zeigler im Neo Magazin Royale.

Alle Tour-Termine in der Übersicht 

  • 14. März: Hannover – Pavillon 
  • 15. März: Oldenburg – Kulturetage 
  • 21. März: Duisburg – Steinhof 
  • 22. März: Dortmund – Fritz Henßler Haus 
  • 04. April: Essen – Weststadthalle 
  • 05. April: Nienburg – Theater 
  • 11. April: Düsseldorf – Zakk 
  • 12. April: Ibbenbüren – Bürgerhaus 
  • 25. April: Lübeck – Kollosseum 
  • 26. April: Gütersloh – Stadthalle 
  • 02. Mai: Köln – Gloria (Ausverkauft) 
  • 03. Mai: Osnabrück – Rosenhof 
  • 16. Mai: Kiel – Metro Kino 
  • 17. Mai: Buchholz – Empore 
  • 23. Mai: Bremen – Schlachthof (Ausverkauft) 
  • 24. Mai: Bremen – Schlachthof (Zusatztermin) 
  • 29. Mai: Köln – Gloria (Zusatzshow) 
  • 30. Mai: Bochum – Stadthalle Wattenscheid 
  • 31. Mai: Oberhausen – Ebertbad

10 Jahre Kult aus Bremen – Weitere Infos zu „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ live

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.