Ehepaar schreckt nachts auf

Versuchter Mord: Schüsse auf Wohnung – Fenster mit Kugeln durchschlagen

+
Das betroffene Mehrparteienhaus.

Unbekannte haben im Bremer Stadtteil Blumenthal durch das Fenster einer Wohnung geschossen, in der ein Senioren-Ehepaar lebt. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes.

Bremen - Die beiden 81-jährigen Bewohner schliefen in der Nacht zu Mittwoch in der Erdgeschosswohnung des Mehrparteienhauses im Steenkampsweg. Gegen kurz vor 1 Uhr wurden sie durch Schüsse geweckt, teilt die Polizei mit. Das Ehepaar blieb unverletzt.

Kugeln durchschlagen Fenster

Mehrere Kugeln durchschlugen die Rollladen und das Fenster. Einsatzkräfte fahndeten umgehend nach den Tätern, die Tatortbereitschaft sicherte die Spuren. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Polizei Bremen sucht Zeugen

Die Polizei Bremen sucht Zeugen und fragt: „Wer hat vergangene Nacht im Steenkampsweg verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf mögliche Täter geben?“ Der Kriminaldauerdienst ist unter Telefon 0421/3623888 zu erreichen.

Weitere Nachrichten aus Bremen und Niedersachsen:

In Achim soll ein Bestatter Urnen vertauscht haben. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Bei einem Raubüberfall in Bremen wurde ein Rentner lebensgefährlich verletzt.

In Vegesack haben Unbekannte einen 24-Jährigen bewusstlos geschlagen.

Bei einem Unfall in Syke (Landkreis Diepholz) sind drei Menschen verletzt worden. Zwischen einem Lastwagen und einem Auto kam es zu einer Kollision.

Eine Busreisegruppe hat bei Hildesheim einen Rentner an einem Rastplatz vergessen. Der Senior wollte nur kurz seinen Gehstock holen, dann kam die Polizei zur Hilfe.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare