Freund des mutmaßlichen Opfers beteiligt

Rache-Aktion nach möglichem Sexualdelikt: Männer prügeln auf 24-Jährigen ein

Drei Männer haben in Bremen auf einen 24-Jährigen eingeschlagen, der die Freundin einer der Männer in einem Bus sexuell belästigt haben soll. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bremen - Die 20-jährige Frau war am Donnerstagabend zwischen 17.30 und 18 Uhr in einem Bus auf der Kirchhuchtinger Landstraße unterwegs, als sie von einem 24-jährigen Mann angesprochen wurde. Dabei soll er sie am Oberschenkel angefasst haben, dies zeigte die Frau bei der Polizei an.

Freund geht mit zwei weiteren Männern auf die Suche

Als der 24-Jährige aus dem Bus gestiegen war, rief die junge Frau ihren Freund an. Der machte sich daraufhin mit zwei weiteren Männern auf den Weg, um den 24-Jährigen zu suchen. Als sie ihn schließlich an der Huchtinger Heerstraße fanden, schlugen die drei Männer auf den 24-Jährigen ein. 

Polizei Bremen nimmt Ermittlungen auf

Einsatzkräfte der Polizei beendeten die Auseinandersetzung. Die Beamten ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Verdachts der sexuellen Belästigung.

Weitere Nachrichten aus Bremen

Bei einem Streit in Bremen waren bis 100 Personen beteiligt.

In Bremen ist am Weserpark ein Feuer im Kristallpalast, in dem unter anderem das Cinestar- Kino untergebracht ist, ausgebrochen.

In der Bremer Neustadt kam es zu einer lebensgefährlichen Auseinandersetzung.

Ein Streit eskalierte in Bremen-Osterholz.

In Bremen-Hemelingen bei ehemals Könecke ist ein Feuer ausgebrochen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare