Einsätze in Bremen und umzu

Polizei in Bremen und Bremerhaven: Beamte bewältigen täglich Einsätze im Land Bremen - der Einsatz-Ticker

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei Bremen ist von der Seite zu sehen. Das Blaulicht ist eingeschaltet.
+
Die Polizei im Land Bremen täglich zahlreiche Einsätze zu bewältigen.

Die Polizei hat im Land Bremen zahlreiche Einsätze zu bewältigen. In den Städten Bremen und Bremerhaven werden täglich Verbrechen und Unfälle gemeldet - der Einsatz-Ticker.

Update vom 13. Oktober: Eine Serie brennender Autos schockt Bremen. Die Polizei ermittelt nun, wer dahintersteckt.

Update vom 12. Oktober: Bremerhaven hat ein Blaulicht-Wochenende hinter sich. Die Polizei musste Teenager jagen, Katzen retten und Autoknacker ermitteln.

Update vom 9. Oktober: Zwei Hunde ziehen die Hansestadt in ihren Bann. Ein Bremer Polizeihund schnappt einen Pommes-Dieb, ein Golden Retriever beißt fies zu.

Update vom 7. Oktober: Eine Überfall-Serie schockte Bremen. Eine Seniorin, ein Reformhaus und ein Netto wurden überfallen. Ein Angestellter des Discounters musste im Krankenhaus ambulant behandelt werde. Der Räuber verletzte ihn mit einer Axt am Kopf.

Update vom 4. Oktober: Ein großer Knall weckte Menschen in der Vahr. Dort wurde ein Geldautomat gesprengt, meldet die Polizei. Im Viertel kam es am Wochenende zu einer Messerstecherei, in Osterholz wurde eine Tankstelle überfallen.

Update vom 3. Oktober: Ein junger Einbrecher machte Bremen-Burglesum unsicher. Einwohner stellten den widerspenstigen Mann in ihrem Schlafzimmer.

Update vom 29. September: Eine Frau ist am Wochenende am Bremer Hauptbahnhof brutal angegriffen worden. Doch ein Mann konnte durch eine heldenhafte Tat verhindern, dass sie ausgeraubt wird.

Update vom 28. September: Am Wochenende kam es in Bremen zu zwei krassen Vorfällen, in die Teenager verwickelt waren. Ein 17-Jährige musste in Osterholz Fluchtwagen fahren und ein 17-Jähriger zeigte am Bahnhof den Hitlergruß.

Update vom 9. September: Schüsse in Bremen: Dies meldeten Zeugen aus der Überseestadt der Polizei. Spezialkräfte rückten an. Von diesem Schreck wird sich ein junger Mann nur schwer erholen.

Update vom 5. September: Zwei krasse Rassismus-Vorfälle beschäftigen die Bremer Polizei*. Am Hauptbahnhof endet der Abend für einen Rassisten im Krankenhaus, in Woltmershausen packt ein Rassist beim Mietstreit die Pistole aus.

Update vom 2. September: Der Missbrauchsskandal von Bergisch Gladbach erschüttert Deutschland. Jetzt fand eine bundesweite Razzia statt. Auch in Bremen durchsuchte die Polizei ein Objekt. Außerdem ereignete sich eine brutale Schlägerei in Bremen am hellichten Tag. Der betrunkene Täter bedrohte einen Mann mit einem Meißel. Die Polizei staunte nicht schlecht, was sie noch fand.

Update vom 2. September: Die Polizei Bremen meldet dreiste Kinderwagen-Diebinnen in Bremen-Burglesum. Drei Frauen wollten am hellen Tage einen Kinderwagen klauen. Die Polizei fand noch mehr mögliches Diebesgut bei den drei Frauen.

Update vom 1. September: Unbekannte legten mehrere Feuer in Bremens Nordwesten, nun sucht die Bremer Polizei nach Hintergründen zu den sechs Bränden. Autos und sogar ein Müllhaufen mussten dran glauben.

Update vom 30. August: Ein brutaler Porsche-Fahrer schlug mit einem Teppichmesser auf einen Radler ein. Der Porsche-Prügler aus Bremen sitzt inzwischen in U-Haft. In derselben Nacht wird auch ein junger Mann von sechs Unbekannten verprügelt. Kurz darauf rast ein Teenager im Vollrausch durch Bremen.

Update vom 16. August: Zu gleich mehreren Schlägereien mit zahlreichen Verletzten ist es am Samstag in der Bremer Innenstadt gekommen. Die Polizei Bremen musste hart durchgreifen.

Update vom 12. August: Eine Szene wie aus der „The Fast and the Furious“-Reihe spielte sich am Wochenende ab: Zwei Autos rasten durch Bremerhaven und lieferten sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Ursprungsmeldung vom 12. August: Im Land Bremen sind täglich Polizeibeamte auf den Straßen unterwegs, um für Recht und Ordnung zu sorgen. In den Städten Bremen und Bremerhaven werden ständig Delikte unterschiedlicher Art registriert. Täglich werden Blaulicht-Meldungen aus dem kleinsten Bundesland Deutschlands veröffentlicht.

Oft sind es Verkehrsunfälle, die sich in den Städten Bremen und Bremerhaven oder auf den umliegenden Autobahnen ereignen. Immer wieder sind allerdings auch Schlägereien und andere Auseinandersetzungen zwischen Menschen Teil des Lagebildes der Polizei in der Hansestadt. Doch auch kuriose Einsätze kommen ab und zu im Alltag der Polizeibehörden in Bremen oder Bremerhaven vor.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare